29  

Apr  

2014

Mit Daten können Journalisten und Journalistinnen Geschichten erzählen, sie können neue Stories finden – und sie können ihren Leserinnen und Lesern interaktive Erlebnisse bieten. Besonders im Lokaljournalismus bieten sich interessante Einsatzmöglichkeiten, die Mehrwert schaffen.

Mit Inputs u.a. von Medienjournalistin Ulrike Langer/Seattle, Datenjournalist Marco Maas, SPIEGEL ONLINE Redakteurin Christina Elmer sowie Philipp Ostrop, Leiter der Stadtredaktion Dortmund der Ruhrnachrichten.

In Kooperation mit RMA – Regionalmedien Austria AG.

29.04.2014 10:00 - 12:00

04  

Mai  

2014

Schwerpunkt: Wie Medien die Gesellschaft beeinflussen – und vice versa
Referenten: José García-Avilés/Univ. Elche, Bill Horn/The New York Times, Andy Kaltenbrunner/Deutsche Univ. für Weiterbildung, Klaus Meier/Katholische Univ. Eichstätt-Ingolstadt, Romanus Otte/Die Welt, Karen Sanders/IESE
Unternehmensbesuche: El Mundo, RTVE
Nur für Studierende des Masterprogramms imim.

04.05.2014 - 12.05.2014

06  

Mai  

2014

Immer öfter müssen Journalist_innen Artikel online mit Bildern aufbereiten. Das Bilderangebot im Web steigt, das passende Bild und attraktive multimediale Formen zu finden, bleibt schwierig. In diesem Kurs lernen Sie den Einsatz von Bildern auf digitalen Plattformen. Die Referent_innen Madeleine Suttner und Peter Berger zeigen schnelle Wege zu gutem Bildmaterial und den effektiven Einsatz von Bildelementen; mit einer Q&A Session zu rechtlichen Aspekten des Bildeinsatzes.

06.05.2014 09:30 - 17:00

12  

Mai  

2014

Eine Reportage schreiben heißt: Eine Geschichte zu erzählen. In diesem Seminar geht es um die wichtigen Schritte dorthin: Wie finde ich die Geschichte, und wie schäle ich ihren Kern heraus? Wir üben, den Blick für das Wesentliche zu schärfen, uns für die richtige Form zu entscheiden, die tragenden Motive auszuwählen, eine Storyline zu entwickeln und sie zu Ende zu erzählen. Ein praxisnahes Intensiv-Training.

12.05.2014 09:30 - 17:00 19.05.2014 09:30 - 17:00

14  

Mai  

2014

Zertifikatskurs Journalismus für Journalistinnen und Journalisten aus Privat-TV und -Radio: 20 Ausbildungstage in fünf Blöcken. Recherche, Themenfindung, Storytelling, praxisorientierte Rechtsfragen, Interviewtechniken, Crossmedia, Ethik, Medienpolitik.
Nur für TeilnehmerInnen des Zertifikatskurses Journalismus.

14.05.2014 - 17.05.2014

08  

Sep  

2014

Evidenzbasierte Medizin nimmt eine immer wichtiger werdende Rolle im Gesundheitssystem ein. In einem hands-on Workshop vertiefen Sie ihre Fertigkeiten in der Beurteilung von Forschungsergebnissen. Anhand praktischer Beispiele werden Qualitätsstandards, Recherchemöglichkeiten, wichtige Untersuchungsmethoden und Auswertungen klinischer Studien besprochen.

08.09.2014 09:30 - 17:00 22.09.2014 09:30 - 17:00

01  

Okt  

2014

Eine fundamentale Einführung in die glamouröse Welt der Musikwirtschaft: Wie funktioniert das Musikbusiness heute? Wer verdient damit Geld und wie? Weshalb können so wenige Künstler in Österreich aber auch international von ihrer Musik leben? Ist die komplette Musikbranche wirklich seit 15 Jahren in der Krise? Der Einblick in den Backstage-Bereich des Entertainment-Sektors offenbart Bedeutung und Einfluss des Urheberrechts. Für Kulturreporter, insbesonders jene, die sich auf Musikjournalismus spezialisieren, sind die Kenntnisse dieses Seminars unverzichtbar.

09:30 - 17:00 09:30 - 17:00

10  

Okt  

2014

Wie bringe ich Schweiger zum Reden und Plauderer zum Schweigen? Wie reagiere ich auf Zwischenrufe aus dem Publikum? Und das möglichst elegant? Dieses Seminar vermittelt das ganze Handwerkszeug der Veranstaltungsmoderation: von der Vorbereitung über die Auswahl der Gäste bis zu den Schlussworten. Alles in vielen videogestützten Übungen.

10.10.2014 09:30 - 17:00 11.10.2014 09:30 - 17:00

09  

Nov  

2014

Schwerpunkt: Jeder Content braucht eine Strategie
Referenten: Bill Mitchell/Poynter affiliate, Jill Geisler/Poynter, Jeremy Caplan/City Univ. New York (to be confirmed) etc.
Unternehmensbesuche: The New York Times, Story Worldwide etc.
Nur für Studierende des Masterprogramms imim.

09.11.2014 - 20.11.2014

10  

Nov  

2014

Lassen Sie sich in fünf eintägigen Seminaren zum Social-Media-Spezialisten ausbilden. Vom Anfänger zum Experten. Der Workshop wendet sich speziell an Journalisten und PR-Schaffende.Die Themen sind: Twitter, Facebook, Facebook Seiten / Texten für Social Media, die Social-Media-Toolbox und die Social Media-Strategie.

10.11.2014 - 14.11.2014 09:30 - 17:00

fjum home

 #erste hilfe für freie: Unsere Weiterbildungsreihe für freie JournalistInnen geht ins zweite Jahr. Kursplätze à 10,- Euro jetzt buchen!

 

Zertifikatskurs Journalismus für Journalistinnen und Journalisten aus Privat-TV und -Radio: 20 Ausbildungstage in fünf Blöcken. Recherche, Themenfindung, Storytelling, praxisorientierte Rechtsfragen, Interviewtechniken, Crossmedia, Ethik, Medienpolitik. Der nächste Kurs startet im November 2014.

 

User Engagement im MedienFokus:  Auf welche Strategien setzen öster­rei­chi­sche Verlage in Zeiten rasanter tech­no­lo­gie­be­dingter Umbrüche? In einem neuen Projekt hat fjum gemeinsam mit The Engagement Lab die aktuelle Situation erhoben.

 

fjum_kurse und diskurse: Wissensaustausch und Vernetzung in Österreich und international. Seminare, Trainings, Workshops, Diskurse zur Perfektionierung journalistischen Handwerks, zur Weiterentwicklung persönlicher Fähigkeiten, zum Wissenserwerb zu neuen und wichtigen Themen und zur Entwicklung strategischer Konzepte.

 

masterprogramm imim: Master Programm International Media Innovation Management. Akademisches High-End Programm mit Modulen in Wien, Berlin, Spanien und den USA. Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Europa, Amerika und China.

 

Im fjum blog Berichte, Fotos, Videos und Empfehlungen zu aktuellen Veranstaltungen.

Bestellen Sie unseren Newsletter >>

 

fjum blog


fjum empfiehlt


buy twitter followers