erste hilfe für freie geht im September in die Zielgerade: Stammtisch und Workshops

Die erste Runde der fjum-Reihe „erste hilfe für freie“ geht im September in die Zielgerade. Auf dem Programm stehen noch zwei Workshops: „Ran an die Kohle: Erfolgreiche Honorarverhandlungen“ mit Ö1-Journalistin Andrea Hauer und Die besten Online-Tools für die Arbeit als Freie/r“ mit Peter Berger. Die Kurse sind praxisorientiert, wie gehabt, und die Teilnahme kostet schlappe 10 Euro. Weiterhin gilt: Wer an einem Kurs der EHFF-Reihe teilnimmt, kann die fjum_Kurse des aktuellen Programms zum halben Preis buchen.

Am 18. September findet außerdem der zweite Freien-Stammtisch statt. Bei der der fjum-Reihe „erste hilfe für freie“ wurde eins deutlich: Mehr Vernetzung tut Not! Wir freuen uns deshalb sehr, zum zweiten Freien-Stammtisch einladen zu können. Auch dort wird uns wieder die Frage beschäftigen, wie die Interessen der freien JournalistInnen besser vertreten werden können. Wo? Im Glacisbeisl.

Ein erstes Resümee von EHFF: Zum Auftakt war Benno Stieber von den Freischreibern aus Deutschland im Presseclub Concordia zu Gast. Mit Karin Strobl, der Vorsitzenden des Frauennetzwerks Medien, diskutierte er die Frage: „Ein Netzwerk für freie JournalistInnen: Was bringt´s?“ Benno Stieber im derStandard.at-Interview: http://derstandard.at/1363710857001/Freie-Journalisten-Geht-um-mehr-als-nur-das-Honorar

Im Vorfeld wurde in Fokusgruppen der Bedarf der freien JournalistInnen erhoben und entsprechend das Curriculum für den ersten Durchgang der Weiterbildungsreihe gestartet. Auf dem Programm bisher: Steuer, „Geschichten in die Medien bringen“ und Vernetzung. Im Jänner 2014 startet der zweite Durchgang, Themen und Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Termine im September:

21.9., 10 bis 14 Uhr: „Ran an die Kohle“ mit Ö1-Journalistin Andrea Hauer

26.9., 17 bis 21 Uhr: „Die besten Tools für die Arbeit als FreieR“ mit Peter Berger

Und eine Aktion für Freie!

Im Rahmen unserer „ersten hilfe für freie“ (EHFF) erhalten Freie Journalist_innen auf alle fjum_kurse eine Ermäßigung in Höhe von 50 %! Jetzt anmelden mit dem Hinweis auf #EHFF.

 

 




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.