Hackathon: Österreichischer Podcast Award

In letzter Zeit häufen sich auch hierzulande die Podcast Awards und so froh die Podcaster:innen um die erhöhte Aufmerksamkeit sind, so sorgen die Rahmenbedingungen doch jedes Mal für Rauschen im Blätterwald.

In der Szene brodelt es: Die Kategorien machen keinen Sinn, es werden zu viele Sieger:innen gekürt oder zu wenige, die Zusammensetzung der Jury iritiert und warum sind nicht alle zur Gala eingeladen? 

Um herauszufinden, wie ein Österreichischer Podcast Award in den Augen der Podcast Community funktionieren sollte, laden Euch das fjum & das Podcast Institut zu einem Hackathon ein, bei dem alle anwesenden Podcaster:innen miteinander kreative und unkonventionelle Ideen spinnen und formulieren, um den bestmöglichen Podcast Award Österreichs auf die Beine zu stellen. Aus der Community für die Community.

Update: Aufgrund der aktuellen Lage, wird der Hackathon voraussichtlich leider erst im ersten Halbjahr 2021 live stattfinden können.

>>> Trag Dich aber jetzt schon hier ein <<<.

Wir informieren Dich per Mail über alle weiteren Details.

Edith Michaeler („Erzähl mir von Wien“, fjum) und Tatjana Lukas („Drama Carbonara“, Podcast Institut / Podcastwelt) werden den Hackathon hosten.Für Verpflegung ist gesorgt.

Kommet zahlreich und lasst uns den Podcast Award erfinden, den wir verdienen, inklusive einer angemessenen Sause im Anschluss!

COVID-Regel für die Teilnahme: 2G+1 (geimpft/genesen + gültiger PCR-Test. Beides ist beim Eintritt vorzuweisen.)

 




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.