Corporate Publishing

Kursnummer: 112321on

Wann: 03. November 2021, 09:30 – 13:00 Uhr
Wo: Webinar (via Zoom)
Wer: Training von und mit York Pijahn

Info: So nehme ich an einem Zoom-Meeting teil.
Den Link zum Zoom-Meeting-Room erhalten Sie zeitnah vor Veranstaltungsbeginn.

€ 55 für JournalistInnen / € 120 Normalpreis für alle nicht-journalistischen Berufe

Jetzt anmelden!

 

Corporate Publishing ist Publizieren mit journalistischen Mitteln im Dienste einer Konzernbotschaft oder der Agenda einer Organisation. Das klingt nach Beschränkungen – ja, stimmt. Aber Corporate Publishing, kurz CP, hat auch ungeahnte Vorteile gegenüber Journalismus. Erstens: Die Titel und Themen müssen nicht am Kiosk verkaufen, was Journalismus oft einschränkt. Zweitens: Die Budgets sind oft höher, es ist also mehr möglich. Aber vor allem: CP darf sich daher oft mehr trauen, unkonventioneller sein und auf diesem Weg spannendes Storytelling betreiben. Wie all das funktioniert, erfahren Sie in diesem Seminar.

 

In diesem Tagesworkshop beschäftigen wir uns mit:

  • der Markenbotschaft und wie sie kreativ und extrem unterhaltsam in ein CP-Medium überführt wird;
  • Maßgaben und Storytelling-Tricks, mit deren Hilfe CP interessant wird;
  • unkonventionellen Erzählformen und Tricks für den (Storytelling-) Spannungsaufbau;
  • einer Bucket-List – von der ersten Idee zum CP-Produkt.

 

So ist dieser Online-Workshop aufgebaut

Vormittag: 09:30 – 13 Uhr/ Zoom Webinar

09.30 – 09.45 Vorstellungsrunde und Erwartungshaltung

09.45 – 10.00 Journalismus versus CP, was ist was?

10.00 – 10.30 Die Marke und wie sich eine „Story“ in die Marke einfügt, Beispiele/Übung

10.30 – 10.45 Kaffeepause

10.45 – 11.15 Wie wird eine Geschichte spannend? Maßgaben und das „Fish out of the water Prinzip“/Übung

11.15 – 12.00 Unkonventionelle Formate und wie man sie nutzt, Beispiele

12.00 – 12.30 Sechs Schritte von der Idee zum CP-Produkt

12.30 – 13.00 Offene Fragen, Feedback

 

Ihr Trainer:

York Pijahn hat die Henri-Nannen-Journalistenschule besucht, als Redakteur für GEO und als Reporter für viele deutsche Magazine gearbeitet. Er schreibt Reportagen, Porträts, Kolumnen, moderiert einen Podcast und entwickelt Medienformate – unter anderem für Verlage wie Gruner und Jahr. Einige dieser Titel, wie das Hamburg Magazin der Hamburg Marketing, entwickelten sich zur Benchmark der (Stadtmarketings-)Branche. Seit zehn Jahren unterrichtet er Storytelling und Themenfindung.

03.11.202109:30 - 13:00
55 für Journalistinnen und Journalisten, Normalpreis: € 120 für alle nicht-journalistischen Berufe (2 fjum_Punkte)
York Pijahn
Online (Zoom)