Die zehn wichtigsten Apps für Visual Journalism

Kursnummer: 13820

25. Juni 2020, 09.30 – 17.00 Uhr
fjum_Seminarraum, Karl Farkas Gasse 18, 1030 Wien
€ 260,- / für Freie, Studierende und ZerDi-Alumni -50%
Fördermöglichkeiten

Jetzt anmelden!

Sie nutzen Ihr Smartphone für die journalistische Berichterstattung? Machen Bilder und drehen kurze Videos? Prima! Aber können Sie teilanimierte Collagen für die Social Media Berichterstattung erstellen? Ein 360 Grad Panorama oder Augmented Reality direkt auf dem Telefon? Wo gibt es Vorlagen für professionelle Insta Stories? Marcus Bösch präsentiert seine Lieblingsapps und Geheimtipps.

Dieser Kurs ist Teil unseres Lehrgangs Visueller Journalismus: „Visual Weeks 2020“.  Die Seminare der Visual Weeks 2020 können Sie gesamt als Lehrgang, aber auch wochenweise oder einzeln buchen.
Lehrgangsleitung: Madeleine Suttner

 

Diese Kompetenzen erwerben Sie:

Sie erfahren,

  • wie man Fotos und Videos unterwegs optimiert
  • wie man Insta Stories einen professionellen Look verpasst
  • Tools für die Bearbeitung von Vertical Videos
  • wie man in 360 Grad live streamt
  • wie man Augmented Reality auf dem Telefon für die Berichterstattung nutzen kann
  • und vieles mehr…

 

So läuft dieser Kurs ab:

Der Workshop ist ganz auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet. Nach einer Kennenlern- und Fragerunde, starten wir direkt mit Praxisübungen und Fallbeispielen. Eine gemeinsame Evaluation hilft Fehler in Zukunft zu vermeiden

 

Dieser Kurs richtet sich an:

ReporterInnen, JournalistInnen und RedakteurInnen, die bereits Basiskenntnisse im Bereich Mobile Reporting erworben haben.

Max. TeilnehmerInnen-Zahl: 12

Dieser Kurs ist Teil unseres Lehrgangs Visueller Journalismus: „Visual Weeks 2020“.  Die Seminare der Visual Weeks 2020 können Sie gesamt als Lehrgang, aber auch wochenweise oder einzeln buchen.

 

Ihr Mobile Reporting-Trainer:

Marcus Bösch arbeitet als freiberuflicher Dozent und Berater. Als zertifizierter Trainer für digitalen Journalismus unterrichtet er im In- und Ausland. Vorträge und Workshops zu Social Media, Mobile Journalism und Newsgames hält er u.a. hier: ARD-Hauptstadtstudio, Bundespresseamt, Deutsche Welle, Zeit Online, WDR, NDR, RBB, RTL, Akademie für Publizistik, Indira Gandhi University Delhi, Istanbul University.
Mehr Infos: www.marcus-boesch.de

25.06.202009:30 - 17:00
260, für Freie, Studierende und ZerDi-Alumni -50% (Förderungen möglich)
Marcus Bösch
fjum_Seminarraum
Karl-Farkas-Gasse 18, 1030 Wien Anfahrtsplan