Next in Media: Der rote Faden – Dramaturgie für digital-journalistische Formate

Kursnummer: 110721on

Online-Workshop mit Ines Häufler
Mittwoch, 07. Juli 2021, 14.00 – 18.00 Uhr
Online (Zoom)

Info: So nehme ich an einem Zoom-Meeting teil.
Den Link zum Zoom-Meeting erhalten Sie zeitnah vor Veranstaltungsbeginn.

Dieser Workshop ist aus dem Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 der Arbeiterkammer Wien gefördert. Der symbolische Kostenbeitrag beträgt für JournalistInnen und Medien-MitarbeiterInnen 25 Euro.

Fördermöglichkeiten

Jetzt anmelden!

 

 

Gute Geschichten zu finden und umzusetzen gehört zum Alltag von JournalistInnen. Aber wie strukturiert man Inhalte abseits der gängigen (Print-)Formate?
In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit der Dramaturgie – also mit dem roten Faden, der durch eine Geschichte führt – in verschiedenen digitalen journalistischen Formen wie Podcasts, Videos und multimedialen Formaten im Web.

 

Diese Kompetenzen erwerben Sie:

  • Sie wissen, welche unterschiedlichen Arten der Dramaturgie es für digitale journalistische Formate gibt.
  • Sie verfügen über verschiedene Werkzeuge für die Umsetzung Ihrer digitalen Inhalte.
  • Sie lernen, wie Sie die Aufmerksamkeit der LeserInnen, ZuseherInnen und HörerInnen binden.
  • Sie finden den passenden Erzählansatz für Ihre Geschichte.
  • Sie können die Dramaturgie Ihrer Geschichten dem jeweiligen Medium anpassen.

 

So ist dieser Kurs aufgebaut:

09:00 – 13:00 Uhr inkl. Pausen / online Zoom

  • Kurze Vorstellung der Ideen/Konzepte der TeilnehmerInnen
  • Worum geht es: Was ist Dramaturgie? Und welche Aufgaben hat sie?
  • Der Werkzeugkoffer: Wie entsteht Spannung?
  • Übung
  • Der Topf und sein Deckel: Welche Dramaturgie passt zu welcher Form?
  • Beispiele und Übung
  • Ring frei für die nächste Runde: Information vs. Storytelling
  • Übung

 

Dieses Angebot richtet sich an:

JournalistInnen und Menschen, die mit der digitalen Vermittlung von Informationen zu tun haben. Und Leute, die Lust haben, sich in digitalen journalistischen Formaten auszuprobieren.

 

Das müssen Sie vorbereiten/mitbringen:

Sie haben ein Konzept für ein digitales journalistisches Projekt, auf das Sie einen neuen dramaturgischen Blick werfen wollen? Sehr gut. Bringen Sie es bitte mit. Sie haben gerade kein Konzept? Dann bringen Sie die Idee mit, die Ihnen schon so lange im Hinterkopf herumspukt und für die bisher keine Zeit und kein Platz war.

Für beide Fälle gilt: Schreiben Sie Ihr Konzept oder Ihre Idee in maximal 3 Sätzen auf und halten Sie diese Sätze für unseren Kurs bereit.


Max. TeilnehmerInnen-Zahl: 12

 

Ihre Dozentin:

Mag. Ines Häufler

Ines Häufler studierte Kommunikationswissenschaft. Nach einigen Jahren als Regieassistentin beim Theater arbeitete sie 15 Jahre als Filmdramaturgin. Seit 2013 beschäftigt sie sich außerdem mit der Entwicklung von Storytelling-Formaten, u.a. für Museen und Firmen wie adidasRuntastic. Sie hält Workshops zum Thema Storytelling, und schreibt als Autorin Drehbücher und Prosatexte.

Twitter und Instagram: @ineshaeufler

07.07.202114:00 - 18:00
25, dieser Workshop ist Teil des Next in Media-Programms. € 50 für alle nicht-journalistischen Berufe. (2 fjum_Punkte)
Ines Häufler
Online (Zoom)