Drohnenfliegen kompakt

Kursnummer: 15020

24. April 2020, 09.00 – 16.00 Uhr
ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Teesdorf, Triester Bundesstrasse 120, 2524 Teesdorf / Mitfahrgelegenheit gegen Kostenersatz möglich
€ 260 / für Freie und Studierende -20%
Fördermöglichkeiten

Jetzt anmelden!

Dieses Drohnen-Flugtraining gibt Einblick in die komplexe Welt der Drohnen. Die Teilnehmer erhalten wichtiges Basiswissen, über rechtliche Aspekte des Drohnenfliegens, über unterschiedliche Drohnentypen, über Aerodynamic und üben bei vielen praktischen Aufgaben die Steuerung dieser Fluggeräte.
Fjum bietet hier einen praxisnahen Workshop für all jene, die sich für den journalistischen Einsatz von Drohnen interessieren, den Ankauf einer eigenen Foto- oder Filmdrohne überlegen, aber zuvor erste Flugerfahrungen sammeln und die rechtlichen Aspekte und technischen Voraussetzungen der Anwendung kennenlernen wollen.

 

Dieser Kurs ist Teil unseres Lehrgangs Visueller Journalismus: „Visual Weeks 2020“.  Die Seminare der Visual Weeks 2020 können Sie gesamt als Lehrgang, aber auch wochenweise oder einzeln buchen.
Lehrgangsleitung: Madeleine Suttner

 

In diesem Workshop erhalten / erfahren Sie

  • welche Einsatzgebiete für Drohnen geeignet sind
  • eine theoretische Einführung zum Luftrecht & Datenschutz
  • Wissen um die erlaubte Flughöhe von Drohnen.
  • Essentielles aus den Gebieten Aerodynamik und Meteorologie
  • einen Überblick über technische Voraussetzungen und Anwendbarkeit unterschiedlicher Drohnentypen
  • praktische Anleitung zum Drohnenflug

 

So läuft dieser Kurs ab:

Vormittags erhalten Sie rechtliches Basiswissen, Grundlagen der Aerodynamik und Wetterkunde. Sie unternehmen mit Ihren Instruktoren eine Copteranalyse: „Lerne deine Drohne kennen“:
Der Nachmittag steht ganz im Zeichen von praktischen Übungen: Sie absolvieren viele angeleitete Flugübungen mit der eigenen Drohne oder dem Leihgerät.

Bei Schlechtwetter kann es zu Änderungen im Trainingsablauf kommen.

 

Dieses Angebot richtet sich an:

ReporterInnen, JournalistInnen und FotografInnen, die sich ein Basiswissen zum Thema Drohnenfliegen aneignen wollen.

Max. TeilnehmerInnen-Zahl: 12

Dieser Kurs ist Teil unseres Lehrgangs Visueller Journalismus: „Visual Weeks 2020“.  Die Seminare der Visual Weeks 2020 können Sie gesamt als Lehrgang, aber auch wochenweise oder einzeln buchen.

 

Das müssen Sie vorbereiten bzw. mitbringen:

Sollten Sie eine eigene Drohne besitzen, können Sie diese gerne zum Training mitbringen. Sie können dann die Flugübungen sinnvollerweise mit Ihrem eigenen Gerät absolvieren. Bitte dabei unbedingt beachten: Wenn Sie mit Ihrer eigenen Drohne beim Praxisteil fliegen möchten, dann muss diese versichert sein (Vorweis der Haftpflichtversicherung unbedingt mitbringen!)
Für jene KursteilnehmerInnen, die keine eigene Drohne besitzen, werden Leihgeräte kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Falls Sie eine Mitfahrgelegenheit benötigen, bitte gleich bei Anmeldung eine Mail an:
michael.gstoettner@fjum-wien.at senden, damit wir den Bedarf rechtzeitig abschätzen können.

 

Ihre Instruktoren:

Dieser Kurs findet in Zusammenarbeit mit dem ÖAMTC statt. Erfahrene Drohnenflug-Ausbildner des ÖAMTC werden Sie durch diesen Tag führen.

 

24.04.202009:00 - 16:00
260, für Freie und Studierende -20% (Förderungen möglich)
ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Teesdorf
Triester Bundesstrasse 120, 2524 Teesdorf