EDITORS LAB – VIENNA HACKDAYS

Kursnummer: 211534

 

Der ORF, das forum journalismus und medien wien (fjum) und das Global Editors Network (G.E.N.) laden Sie herzlich zum Editors Lab 2015 ein.

Im Rahmen dieses Wettbewerbs werden ca. 10 Teams, jeweils bestehend aus JournalistInnen, ProgrammiererInnen und GrafikdesignerInnen aus unterschiedlichen Medien und Unternehmen, eingeladen, neue Ideen, Apps und Tools zu entwickeln. Jede Gruppe ist aufgerufen, einen funktionierenden Prototypen für ein neues Angebot oder Service zu entwickeln, um dadurch die journalistische Qualität weiter zu steigern und konstruktiven Diskurs anzuregen. Es ist dazu keine Vorbereitung notwendig.

Unser Thema: Neue dialogische Ansätze in der Flüchtlingsthematik (Constructive News)

Das GEN Editors LAB-Programm ist eine weltweite Serie von „Hackdays“, die bereits von führenden Medienunternehmen wie z.B. The New York Times, The Guardian und El País ausgetragen wurde. Das Siegerteam der Vienna Hackdays wird gemeinsam mit den internationalen Gewinnern zum Finale beim “G.E.N. Summit 2016”, der in Wien stattfinden wird, eingeladen, wo sie von internationalen ExpertInnen bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Ideen betreut werden.

Das Event: Editors Lab – Hackdays:

ORF | Heiligenstädter Lände 27c – 1190 Wien

23. November 2015, 17.00 bis 20.00 und 24. – 25. November 2015, Start 9.00 Uhr

Award Ceremony: ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz

25. November, 18.00 Uhr

Veranstaltungssprache: Deutsch / Englisch

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Unser Thema: Neue dialogische Ansätze in der Flüchtlingsthematik

Ziel: Alle Teams sind aufgefordert, während der Hackdays einen funktionierenden App-Prototypen bzw. ein Tool zum Thema zu entwickeln, um konstruktiven Diskurs anzuregen. Es ist dazu keine Vorbereitung notwendig.

Teams: Maximal 12 Teams à 3 Personen

Teamgröße und Zusammensetzung: Optimal sind ein/e JournalistIn, ein/e technische/r EntwicklerIn bzw. ProgrammiererIn sowie ein/e LayouterIn pro Team.

Das Ergebnis: Jedes Team produziert während der Hackdays eine Anwendung, die in weiterer Folge von den Medien verwendet werden kann. Die Ergebnisse werden von einer Jury beurteilt und am Abend des letzten Tages (25. November) ausgezeichnet.

Der Gewinn: Das Gewinnerteam wird zum „G.E.N. Summit 2016” eingeladen, um am „Editors Lab Hackathon Final’’ mit den 20 Gewinnern der internationalen G.E.N. Hackdays teilzunehmen. (Termin: Juni 2016 in Wien)

Um Ihnen einen Eindruck der vergangenen Bewerbe zu vermitteln, finden Sie hier Ergebnisse der Hackdays bei El País, Reuters, F.A.Z., New York Times und anderen führenden Medienhäusern >>>

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung der Teams bitte bis zum 19. Oktober 2015 per mail an office@fjum-wien.at/wp

Wir freuen uns auf Ihre Teams und spannende Vienna Hackdays!

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

STEFAN STRÖBITZER, ORF, Leiter der Programmentwicklung und Qualitätsmanagement/Projektleiter Multimediales Arbeiten – Multimedialer Newsroom stefan.stroebitzer@orf.at

DANIELA KRAUS fjum_forum journalismus und medien wien, Geschäftsführerin daniela.kraus@fjum-wien.at/wp

EVANGÉLINE DE BOURGOING, Global Editors Network (G.E.N.) – Programme Manager edebourgoing@globaleditorsnetwork.org

Hier finden Sie die Einladung als PDF >>>

Mit Unterstützung von:

Google 2020

23.11.2015 - 25.11.2015
gratis