Foto-Workshop Starke Bilder — mit Smartphone oder Kamera

Kursnummer: 14418

Sie sind kein professioneller Fotograf, stehen oft unter Zeitdruck und wollen dennoch starke Fotos machen? In diesem Workshop lernen Sie wie das geht – mit Smartphone oder anderen Spiegelreflexkameras lernen Sie, was gute Bilder ausmacht und wie Sie dynamische Bilder produzieren.

 

Diese Kompetenzen erwerben Sie:

  • Sie schärfen Ihren fotografischen Blick
  • Sie lernen Ihre fotografische Komposition zu verfeinern
  • Sie lernen mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen umzugehen
  • Sie können unter Zeitdruck gute Bilder und Fotostories produzieren
  • Sie entwickeln Ihre persönliche Bildsprache
  • Sie werden durch Arbeiten anderer Fotografen und Fotografinnen für Ihre eigenen Fotoprojekte inspiriert

 

So ist dieser Kurs aufgebaut:

In diesem Fotografie-Workshop verfeinern Sie Ihre fotografische Komposition und lernen dynamische Bilder entstehen zu lassen, egal ob mit einem Smartphone oder mit einer Spiegelreflexkamera.

Anhand von fotografischen Übungen in verschiedenen urbanen Umgebungen entwickeln Sie eine erhöhte Sensibilität für Ihr Umfeld und können so Ihren fotografischen Blick schärfen.

In Gruppendiskussionen analysieren wir, warum manche Bilder funktionieren und andere nicht. Gemeinsam erforschen wir visuelle Kompositionswerkzeuge und diskutieren über effizientes Editing: Wie können wir Linien, Schatten, Farben und Menschen auf kreative Weise in unsere Bildkomposition integrieren? Was können wir von Arbeiten historischer und zeitgenössischer Fotografen und Fotografinnen aus dem dokumentarischen und Multimedia-Bereich über ästhetische Absichten lernen?

 

Dieses Angebot richtet sich an:

Dieser Workshop richtet sich an JournalistInnen, die eigentlich keine Fotografen sind, für ihre Geschichten eigene Fotos machen möchten und ihr fotografisches Storytelling verbessern wollen — egal ob mit Smartphone oder anderen Kameras ausgerüstet.

 

Das müssen Sie vorbereiten/mitbringen:

  • 10 bis 15 Prints der eigenen Arbeiten
  • Kamera (Smartphone oder andere Kameras)
  • Objektive (sofern vorhanden)
  • Akkus, Ladegeräte, Speicherkarten, Cardreader
  • Laptop
  • zwei Fotos von Fotografen/Fotografinnen die Sie inspirieren (Postkarten, Bücher, Zeitschriften oder auch digital)

 

Max. TeilnehmerInnen-Zahl: 10

 

Ihre Trainerin:

Anja Hitzenberger arbeitet als freiberufliche Dozentin und Fotografin, und absolvierte ihre Ausbildung am International Center of Photography in New York (ICP), wo sie nun zum Lehrkörper zählt. Sie ist die Gründerin von strudelmediaLIVE, interaktive online Fotografiekurse, für Teilnehmer aus der ganzen Welt. Ihre fotografischen Arbeiten werden international publiziert und sind in Ausstellungen in Europa, den USA, Südamerika und Asien zu sehen. In ihren internationalen Workshops genießt sie den Austausch mit TeilnehmerInnen verschiedener Herkunft und Nationalitäten. Sie ist in Salzburg aufgewachsen und lebt in New York und Wien.

Weitere Infos:

anjahitzenberger.com

strudelmedialive.com

https://www.facebook.com/anja.hitzenberger

Instagram: @anjahitze

23.05.2018 - 24.05.201809:00 - 16:00
490, für Freie und Studierende -50%
Anja Hitzenberger
fjum_Seminarraum
Karl-Farkas-Gasse 18, 1030 Wien Anfahrtsplan