Next in Media: Google für investigative Recherche: Finding facts and people 

Kursnummer: 113320on

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 11.00 – 14.00 Uhr
Online (Zoom)

Info: So nehme ich an einem Zoom-Meeting teil.
Den Link zum Zoom-Meeting-Room erhalten Sie zeitnah vor Veranstaltungsbeginn.

Dieser Workshop ist aus dem Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 der Arbeiterkammer Wien gefördert. Der symbolische Kostenbeitrag beträgt für JournalistInnen und Medien-MitarbeiterInnen 25 Euro.

Fördermöglichkeiten

Jetzt anmelden!

Googeln ist die einfachste Sache der Welt – glauben wir zumindest. In diesem Workshop mit Online-Recherche-Profi Paul Myers heben Sie Ihre Recherche-Skills auf ein neues Level. Sie lernen Tools und Techniken für eine tiefgehende Themen- und Personenrecherche, die weit über die übliche Suche hinausgeht. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

 

So ist der Kurs aufgebaut:

This webinar is divided in two sessions. The first 90 minutes we will be focussing on finding information: how to find the best keywords, how to use Google Cache, and how to use advanced tools, tabs and syntax for your research. The session will also feature techniques for bringing back information from the past, such as deleted Tweets and using archive sites. The second 90 minutes session will focus on finding people and searching social networks. We will look at aspects that are useful in isolating and locating the person or people that you are looking for (e.g. username searches, email, photo search).

 

Diese Kenntnisse erwerben Sie:

  • How Google works and what you should expect from it (e.g. regional bias, the fact that you are searching a database not the live web).
  • How to choose the best keywords to manipulate your search.
  • Advanced tools, tabs and syntax for online research.
  • Aspects that are useful in isolating and locating the persons you are looking for (e.g. username searches, email, photo search).
  • People research databases.
  • How to use Google to search social networks.
  • Searching Instagram, Twitter and Facebook.

 

Dieser Kurs richtet sich an:

JournalistInnen.

 

Das müssen Sie vorbereiten/mitbringen:

Computer/Laptop, Internetverbindung genügt.

 

Max. TeilnehmerInnen-Zahl: 20

 

Ihr Trainer:

Paul Myers ist Journalist bei der BBC und Leiter der Research Clinic, einem Institut für Investigativ-Recherche im Netz. Myers unterrichtet unter anderem bei Guardian, CNN, London Times, Daily Telegraph sowie der Weltbank.

15.10.202011:00 - 14:00
25, dieser Workshop ist Teil des Next in Media Programms. € 50 für alle nicht-journalistischen Berufe.
Online (Zoom)