Instagram für JournalistInnen in Graz

Kursnummer: 17119

03.- 04. Oktober 2019, 09.30 – 17.00 Uhr
Steirischer Presseclub, Bürgergasse 2, 8010 Graz
€ 490,- /
für Freie und Studierende -50%
Fördermöglichkeiten

Jetzt anmelden!

Instagram ist für junge Zielgruppen zum zentralen Social Media Kanal geworden.Ob im Feed, in Stories oder auf IGTV: wenn es um Verweildauer geht, ist die Qualität der Beiträge und Videos entscheidend. Nach diesem zweitägigen Seminar beherrschen Sie die wichtigsten Techniken und Tricks, um sich als Marke auf Instagram zu etablieren: mit der richtigen Story, effizienten Posts, Social Cards und selbstgedrehten Smartphone-Videos im Hochformat.

 

Diese Kompetenzen erwerben Sie:

Sie erfahren und lernen praktisch:

  • die Instagram Oberfläche und alle damit einhergehenden Begriffe spielerisch kennen
  • welche Funktionen das Medium für ihre journalistische Arbeit bereit hält
  • wie eine gute „Bio“ klingt – und schreiben ihre eigene direkt vor Ort
  • wie man passende Bildunterschriften (Captions) verfasst
  • wie andere journalistische Marken bereits erfolgreich auf Instagram agieren und diskutieren die Vor- und Nachteile der jeweiligen Feeds mit anderen KursteilnehmerInnen

Nach dem Kurs wissen Sie:

Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, Instagram kompetent zu bedienen und anderen spannende Einblicke in Ihre Arbeit zu gewähren.

 

Gliederung des Workshops

Donnerstag, 03.10.2019 (mit Bianca Jankovska):

1. Halbtagesblock (Warm-Up & Analyse-Part)
Vormittag, 09:30 – 13:00 Uhr

  • Grundlagen von Instagram
    • wir analysieren, welche Dinge auf Insta passend oder eher weniger unpassend sind.
  • Feed-Analyse journalistischer Brands
  • Gruppenarbeiten
  • Gruppenpräsentation und Diskussion der Ergebnisse

2. Halbtagesblock (Workshop-Part)
Nachmittag, 14:00 – 17:00 Uhr

Die TeilnehmerInnen arbeiten entweder an ihrem schon vorhandenen Account oder entwerfen einen komplett neuen Account mit passendem Namen.

  • Kennenlernen von „Caption“ mit Captioning Übung
  • Kennenlernen von „Bio“
  • Input wichtiger „Tools“
  • Erstellen eines Redaktionsplans
  • Technische Hinweise
  • Allfälliges und offene Fragen der TeilnehmerInnen

 

Freitag, 04.10.2019 (mit David Kleinl):
Vormittag, 09:30 – 13:00 Uhr

3. Halbtagesblock (Analyse & Technik-Part)

  • Beispiele für den Einsatz von Video auf Instagram in Stories, Feed und IGTV
  • Grundlagen für das Filmen mit dem Smartphone
  • Die Dos & Don’ts beim Drehen und Schneiden
  • Kameraeinstellungen
  • Interviewführung und Tonaufnahmen
  • Kennenlernen von zusätzlichem Equipment für den Dreh
  • Konzeption eines Video-Formates in Kleingruppen

4. Halbtagesblock (Workshop-Part)
Nachmittag, 14:00 – 17:00 Uhr

  • Drehen mit dem Smartphone
  • Schnitt am Smartphone
  • Präsentation und Feedback

 

Dieses Angebot richtet sich an:

  • Menschen ohne Instagram-Vorkenntnisse
  • Menschen mit Account – aber ohne Strategie
  • Menschen, die alle Vorteile dieser Plattform besser kennenlernen möchten
  • Menschen, die eine professionelle Herangehensweise an Instagram lernen wollen

Max. TeilnehmerInnen-Zahl: 12

 

Das müssen Sie vorbereiten/mitbringen:

Für diesen Kurs legen Sie sich am besten einen neuen Account auf Instagram an, der auf „privat“ gestellt ist. Dort können Sie bereits während des Kurses üben.

Weiters benötigen Sie:

  • ein aktuelles Smartphone mit mind. 10 GB freier Speicherplatz & der heruntergeladenen Instagram-App
  • 1 x Smartphone (Kabel-)Kopfhörer
  • 1 x Smartphone Ladegerät (optional: externer Akku / Powerbank)
  • Einen Laptop, damit Sie diverse Aufgaben ausführen können

Bitte Installieren Sie sich vorab folgende gratis Apps:

  • iOS: Kinemaster, Enlight Videoleap, InShot, Clips
  • Android: Kinemaster, InShot, Collect by WeTransfer

 

Ihre TrainerInnen:

Bianca Jankovska studierte Politikwissenschaften und Publizistik- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien und Antwerpen. Sie ist freie Autorin, lehrt als Dozentin für neue Medien an der Humboldt Universität und betreibt seit 2015 regelmäßig Nano-Influencing zu den Themen Modern Work Life und Popkultur auf Instagram (@groschenphilosophin). Mehr Infos finden Sie unter www.jankovska.de.

David Kleinl war seit Mitte der 1990er als Kameramann, Cutter und Regisseur unter anderem auch im Kunst- und TV-Bereich tätig. Er besuchte die HTBLA Graz für Film, Fotografie und Video und studierte an der Universität für angewandte Kunst Wien visuelle Mediengestaltung und digitale Kunst. In den letzten Jahren hat er sich als Musikvideoregisseur einen Namen gemacht und fungiert als Kulturbeirat im Bereich Darstellende Kunst und Film. Als Smartphone-Video-Trainer ist er neben dem fjum für zahlreiche Unternehmen und Bildungseinrichtungen wie der Werbeakademie Wien, der FH Joanneum, oder der Uni4Life, Graz tätig.

03.10.2019 - 04.10.201909:30 - 17:00
490, für Freie und Studierende -50% (Förderungen möglich)
Bianca Jankovska, David Kleinl
Steirischer Presseclub
Bürgergasse 2, 8010 Graz