Kommunikationsprofis befragen: Interviewtraining für JournalistInnen

Kursnummer: 120340

Ihr Gegenüber beim Interview ist durch komplexe Coachingmethoden bestens vorbereitet. Und sagt nur vorgefertigte Botschaften. In diesem Kurs zeigt der redaktionserfahrene Coach Guido Meyn, wie Kampfrhetorik, NLP, Transaktionsanalyse, Code Reading usw. taktisch eingesetzt werden – und wie Sie direkte und indirekte Manipulationsversuche Ihres Interviewpartners erkennen und kontern können.

Zielgruppe sind JournalistInnen mit Erfahrung.

Nach Jahren als Schauspieler, Pantomime und Regisseur ging Guido Meyn vom Theater zum TV. Er arbeitete als Journalist, Regisseur, Chef vom Dienst und war stellvertretender Sendungsleiter. Ab 1993 trainierte er Moderatoren und Journalisten im Bereich Interview, Gesprächsführung, Moderation und Präsentation und unterstützte TV- und Radiosender beim Entwickeln und Aufbau neuer Formate. Ab 1998 arbeitete er mit Firmen und Personen in den Bereichen strategische Kommunikation, Rangdynamik in Gruppen und Coaching. Er betreute Olympiasieger, Weltmeister, Menschen aus Politik und Wirtschaft in ihrer öffentlichen Kommunikation und als Mentalcoach. Er entwickelte das „Du, Ihr, Ich – System“, das sich mit den kommunikativen, mentalen und dramaturgischen Prozessen in den Begegnungen mit Einzelpersonen, Gruppen sowie mit sich selbst, beschäftigt. Seit 2005 bildet Guido Meyn Trainer und Coaches aus.

 

23.11.201209:30 - 17:00
24.11.201209:30 - 17:00
490 *
Guido Meyn
fjum_Seminarraum
Karl-Farkas-Gasse 18, 1030 Wien Anfahrtsplan