Kulturelle Vielfalt: Chancen und Herausforderungen für die Medien

Kursnummer: 120338

Diversity im Journalismus kann kein Minderheitenprogramm sein– denn Vielfalt spiegelt den Alltag wider und
spricht ein breiteres Publikum an. Stereotype Darstellungen werden zunehmend unglaubwürdig. Der Workshop mit Pari Niemann, Diversity-Trainerin u.a. beim NDR, fordert zum Erzählen der unerzählten Geschichten auf.

Vortrag, Diskussion, Reflexionsübungen sowie Programm- und Textanalysen regen an, die eigene Sichtweise auf die Vielfalt der KonsumentInnen und ihrer Interessen zu reflektieren und Diversity als journalistische Qualität zu erfahren.

Der Workshop, der in Kooperation mit der EU Grundrechteagentur organisiert wird, hält sich an die Themen des von der EU Grundrechteagentur publizierten Diversity Toolkits mit aktuellen Beispielen aus Print, TV, Radio und Online.

Programmablauf:

15. November 2012

13:00  Ankunft
13:30  Begrüßung und Einführung durch FRA, FJUM und Workshopsleiterin
Fragen rund um die Darstellung von Minderheiten in den Medien
Ein Simulationsspiel
15:00  Kaffeepause
15:15  Ausgewogene Darstellung
Fakten überprüfen/ Beispiele aus Print & TV
16:30  Pause
16:45  Wen sehen wir?
Wer wählt die Geschichten aus? Beispiele aus TV, Print & Radio
18:00  Ende

16. November 2012

09:30  Weiterdenken/Beispiele aus TV und Radio
11:00  Kaffeepause
11:15  Sagen, wie es ist/ Beispiele aus TV
Checkliste der Vielfalt
13:30  Mittagspause
14:30  In den Redaktionen
Nützliche Instrumente
15:30  Kaffepause
16:00  Feedback & Follow-ups
17:00  Ende

In Kooperation mit:

15.11.201213:00 - 17:00
16.11.201209:30 - 17:00
90
Pari Niemann
fjum_Seminarraum
Karl-Farkas-Gasse 18, 1030 Wien Anfahrtsplan