Next in Media: Mediadaten für Start-Ups

Kursnummer: 115420on

Workshop mit Alexandra Folwarski
Donnerstag, 19.11.2020, 09.30–17.00 Uhr

Online (Zoom)

Info: So nehme ich an einem Zoom-Meeting teil.
Den Link zum Zoom-Meeting-Room erhalten Sie zeitnah vor Veranstaltungsbeginn.

Dieser Workshop ist aus dem Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 der Arbeiterkammer Wien gefördert. Der symbolische Kostenbeitrag beträgt für JournalistInnen und Medien-MitarbeiterInnen 25 Euro.

Fördermöglichkeiten

Jetzt anmelden!

 

Sie sind im Begriff Ihr eigenes Medium zu launchen oder möchten Ihr bestehendes Medium monetarisieren? Die Mediadaten Ihrer Publikation (print und digital) sind die Basis für ein erfolgreiches KundInnengespräch und die Akquise von Werbe- und KooperationspartnerInnen. Sie sind das Erste, worauf Marketingverantwortliche blicken, wenn sie ihre Entscheidung über eine Investition in Ihrem Medium fällen.

Im eintägigen Workshop „Mediadaten für Ihr Start-Up“ lernen Sie, wie Sie alle notwendigen Informationen in Mediadaten verpacken und für die Akquise von KundInnen für Ihr Medium gerüstet sind.

 

Diese Kompetenzen erwerben Sie:

  • Wesentliche Fragen zur Veranschaulichung Ihrer Zielgruppe samt einer korrekten LeserInnenstruktur, der Darstellung der relevanten Daten, wie Auflagenzahlen, Erscheinungs-, Druckunterlagen- und Anzeigenschlussdaten werden beantwortet und an Beispielen aus der Praxis erläutert.
  • Sie erfahren, wie Sie eine für VermarkterInnen interessante Themenübersicht Ihres Mediums formulieren, Werbeformate wählen und deren Preise bestimmen.
  • Sie lernen, wie Sie Ihre potenziellen WerbepartnerInnen finden, wie Sie sie in KundInnengruppen kategorisieren und wie Sie ein Angebot für die jeweilige KundInnengruppe erstellen.
  • Ein KundInnen-Pitch-Beispiel wird Ihnen zeigen, wie Sie Ihre KundInnen ansprechen und sie von Ihrem Medium überzeugen.
  • Aufbau eines Mediadatenblattes im Allgemeinen
  • Präsentation der LeserInnenstruktur
  • Festlegung und Präsentation der Eckdaten (Erscheinung, Druckunterlagenschluss, Anzeigenschluss)
  • Prägnante Formulierung der Kernbotschaft des Mediums
  • Wahl und Präsentation der Werbeformate (Welche Formen gibt es?)
  • Preisfindung für Anzeigen
  • Segmentierung potenzieller KundInnengruppen
  • KundInnen-Pitch und Akquise

 

So ist dieser Kurs aufgebaut:

Der Workshop ist in drei Einheiten gegliedert.

Teil 1

Einleitung:

  • Warum sind Mediadaten so wichtig?
  • Welche Informationen sind zwingend notwendig und dürfen nicht fehlen?
  • Gibt es rechtliche Hinweise, auf die aufmerksam gemacht werden muss?
  • Welche Werbeformen gibt es?
  • Welche Werbeformen biete ich am Anfang meines Vorhabens an und welche sind im Anfangsstadium zu komplex in der Umsetzung?

Teil 2

Nach der theoretischen Erläuterung aller notwendigen Daten gehen die TeilnehmerInnen in einen praktischen Teil über und versuchen das soeben Gelernte auf Ihr Medium zu übersetzen.

Es folgt eine Einführung über die Methodik zur KundInnenwahl und -segmentierung sowie die Darstellung eines typischen Akquiseprozesses.

Teil 3

Feedback und Fragerunde.

 

Dieses Angebot richtet sich an:

Medienschaffende, JournalistInnen, BloggerInnen, UnternehmerInnen, die eine mediale Plattform launchen wollen oder erfahren möchten, wie sie eine bestehende Medienplattform monetarisieren können.

 

Das müssen Sie vorbereiten/mitbringen:

Eine Woche vor Beginn des Workshops wird darum gebeten, einen Fragebogen zu Ihrem Medium auszufüllen, um den Workshop besser auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden zu können.

 

Max. TeilnehmerInnen-Zahl:

Ihre Trainerin:

Alexandra Folwarski, Herausgeberin Ottakringer Flaneur, Expertin für digitale Kommunikation

http://www.ottakringerflaneur.com
http://www.flaneurmedia.at
http://alexandrafolwarski.com
@alex.medienatelier

19.11.202009:30 - 17:00
25,- dieser Workshop ist Teil des Next in Media-Programms. € 50 für alle nicht-journalistischen Berufe.
Alexandra Folwarski
Online (Zoom)