Professionell moderieren

Kursnummer: 16121on

Online-Workshop mit Markus Tirok
Freitag, 21. Mai 2021, 09.15 – 17.00 Uhr
Mittwoch, 26. Mai 2021, 09.00 – 16.00 Uhr
Online (Zoom)

Info: So nehme ich an einem Zoom-Meeting teil.
Den Link zum Zoom-Meeting-Room erhalten Sie zeitnah vor Veranstaltungsbeginn.

€ 240 ausschließlich für JournalistInnen /  Normalpreis: € 480 für alle nicht-journalistischen Berufe

Fördermöglichkeiten

Jetzt anmelden!

 

Manchmal ist Moderieren echt mühsam: Da fehlt ein roter Faden, es ist langweilig oder alle reden durcheinander. Das geschieht in Präsenzveranstaltungen und – das kennen wir jetzt alle – ebenso in Videokonferenzen. Diese zu moderieren ist eine besondere Herausforderung.
Immer häufiger nehmen JournalistInnen die Rolle einer ModeratorIn ein, und die Anlässe sind vielfältig. Was im besten Falle aussieht wie eine spontane Moderation, basiert auf Vorbereitung und professioneller Präsentation mit handwerklichen Regeln und technischem Know-how.
In diesem Workshop mit Markus Tirok erhalten Sie Einblicke, wie Sie sich auf Begrüßungen und Anmoderationen vorbereiten, Gäste vorstellen und Gesprächsrunden führen, auf Social-Media einen Videopost produzieren und sicher Video-Konferenzen moderieren. Der Workshop ist praxis- und teilnehmendenorientiert und besteht aus einem ausgewogenen Mix von Theorie und Praxis.

 

Diese Kompetenzen erwerben Sie:

Sie lernen…

  • die Grundlagen für das Texten von Moderationen
  • das Texten von Moderationsskripten, um ein Thema, einen Beitrag oder einen Gast anzumoderieren
  • die umfassende Vorbereitung auf eine Moderation
  • die Basics für Moderationen in den sozialen Medien
  • die Basics für die Moderation von Video-Konferenzen
  • die Grundlagen für das Führen von Interviews und Gesprächen
  • die Grundlagen für den Einsatz von Mimik und Gestik in Moderationen

 

So ist dieser Kurs aufgebaut:

Tag 1: Freitag, 21. Mai 2021
Vormittag, 09:15 – 09:30 Uhr (Zoom-Webinar)

  • Onboarding & Technikcheck

09:30 – 12:30 Uhr (Zoom-Webinar)

  • Moderation im virtuellen Raum
  • Aktivierung und Interaktion mit Gästen und Publikum
  • die Rolle und das Selbstverständnis der ModeratorInnen
  • Einsatzmöglichkeiten von Moderationen

Nachmittag, 14:00 – 17:00 Uhr (Zoom-Webinar)

  • Skripten für Moderationen
  • die Anmoderation von Themen, Beiträgen und Gästen
  • das Opening von Moderationen

 

Tag 2: Mittwoch, 26. Mai 2021
Vormittag, 09:00 – 12:30 Uhr (Zoom-Webinar)

  • Das Briefing für Moderationen: von der Zielgruppe bis zum Kommunikationsziel

Nachmittag, 14:00 – 16:00 Uhr (Zoom-Webinar)

  • Grundlagen der Interview-Vorbereitung und des Führens von Interviews

Die Inhalte werden den konkreten Bedürfnissen und Fragen der Teilnehmenden angepasst und ergänzt.

 

Dieses Angebot richtet sich an:

JournalistInnen und Medienschaffende mit keiner oder wenig Moderationserfahrung.

Max. TeilnehmerInnen-Zahl: 10 Personen

 

Das müssen Sie vorbereiten/mitbringen:

Für dieses Online-Training benötigen Sie ein Smartphone mit der Möglichkeit, eigene Videoaufnahmen zu machen. Hilfreich wäre ein Stativ für das Smartphone. Ein externes Mikrofon, z.B. ein Lavaliermikrofon (Ansteckmikrofon) für das Smartphone wäre gut, ist aber nicht unbedingt notwendig (z.B. https://amzn.to/3kNV5Qo  – und ggf. Adapter für das persönliche Smartphone).
Das Webinar bitte mit einem Laptop oder PC besuchen, nicht bloß mit einem Tablet oder Smartphone, da dann bestimmte technischen Möglichkeiten nicht gegegen sind.

 

Ihr Trainer:

Markus Tirok ist Trainer und Coach für Interview, Medientraining, Moderation, Podcast und Video-Produktion. Er ist Gründer der „Interviewhelden“ und tritt als Speaker für Themen wie Podcast, Interview und Social-Media-live auf.
Markus Tirok hat 13 Jahre als Fernsehmoderator gearbeitet, hat viele Jahre tägliche Sendungen moderiert und in diesem Zeitraum mehr als 3.000 Interviews geführt.
Homepage: interviewhelden.com und tirok.de
Instagram: instagram.com/interviewhelden
Publikationen: https://www.halem-verlag.de/markus-tirok/

21.05.202109:15 - 17:00
26.05.202109:00 - 16:00
€ 240 ausschließlich für JournalistInnen / Normalpreis: € 480 für alle nicht-journalistischen Berufe (6 fjum_Punkte)
Markus Tirok
Online (Zoom)