Stilsicher schreiben: Von der kleinen Meldung zum langen Text

Kursnummer: 15118

„Hätte ich mehr Zeit gehabt, hätte ich kürzer geschrieben“, lautet ein Zitat von Johann Wolfgang Goethe. Journalistischen Genres und ihren Vorzügen und Tücken widmet sich dieser Kurs: Meldung, Bericht, Reportage, Kommentar und Glosse, crossmediales Storytelling. Nach zwei Tagen wissen Sie, worauf es dabei ankommt.

 

Diese Kompetenzen erwerben Sie:

  • Nach diesem Kurs gehen Sie stilsicher mit allen journalistischen Genres um.
  • Sie kennen den Unterschied zwischen Meinungs- und Informationselement und können beide Formate in allen Textlängen bespielen.
  • Von der simplen Meldung über den Bericht zu Reportage, Kommentar oder Glosse. Wir erproben Erzählperspektiven, spielen mit Sprachstilen und denken dabei von Anfang an cross- und multimedial.

 

So ist dieser Kurs aufgebaut:

Tag 1:
Am ersten Halbtag stelle ich die wichtigsten Formate vor. Wir besprechen den so genannten Objektivitätsanspruch und was Qualitätsmedien ausmacht. Was bedeutet das für die einzelnen journalistischen Formate? Wie viel Meinung darf wann wo sein?

Am Nachmittag Praxisübungen allein und in Gruppen. Wir arbeiten uns von den Kurzformaten in die längeren vor.


Tag 2:

Am zweiten Tag erstellen wir das Konzept für einen Longread. Wir üben griffige Texteinstiege, richtiges Titeln, Textaufbau und Gliederung. Wir denken dabei Elemente wie (Bewegt)bild, Grafik, listicles und interaktive Elemente wie Social Media mit.

 

Dieses Angebot richtet sich an:

Dieser Kurs richtet sich an alle Journalist*innen, die ihren Stil verbessern wollen. Abseits vom täglichen Stress haben wir Zeit, Genres und Formate in Ruhe (wieder)auszuprobieren. Wir schärfen dabei unseren Blick fürs Wesentliche.

 

Das müssen Sie vorbereiten/mitbringen:

Wir arbeiten am Laptop oder auf Papier und schauen uns im Netz diverse Beispiele an. Falls Sie konkrete Fragen zu einzelnen Genres haben, bitte mir in der Vorstellungsrunde zu sagen. Ich freue mich auch über Textbeispiele, die Sie mitbringen, wenn Ihnen etwas besonders gelungen bzw. misslungen erscheint.

 

Max. TeilnehmerInnen-Zahl: 12

 

Ihre Trainerin:

Tanja Paar

Sehen Sie mein berufliches Profil auf:

https://www.linkedin.com/in/tanja-paar-28451259/

oder www.tanjapaar.at

Twitter: @TanjaPaar

19.11.201809:30 - 16:30
20.11.201809:00 - 16:00
490, für Freie und Studierende -50%
Tanja Paar
fjum_Seminarraum
Karl-Farkas-Gasse 18, 1030 Wien Anfahrtsplan