Fotojournalismus für Online

Kursnummer: 211420

Immer öfter müssen JournalistInnen Artikel online mit Bildern aufbereiten. Das Bilderangebot im Web steigt, das passende Bild und attraktive multimediale Formen zu finden, bleibt schwierig. In diesem Kurs lernen Sie den Einsatz von Bildern auf digitalen Plattformen. Die ReferentInnen Madeleine Suttner und Peter Berger zeigen schnelle Wege zu gutem Bildmaterial und den effektiven Einsatz von Bildelementen; mit einer Q&A Session zu rechtlichen Aspekten des Bildeinsatzes.

Dieses Seminar richtet sich an freie und angestellte MedienmitarbeiterInnen, die ihr Auge für den effektiven Einsatz von Bildmaterial weiter schärfen und ihre Fähigkeiten im Bespielen von Onlineplattformen intensivieren wollen, sowie an all jene, die ihre Trittsicherheit im rechtlichen Umgang mit Bildveröffentlichungen erhöhen möchten.

Der Seminartag gliedert sich in drei Blöcke.

Block 1: Welche Medien setzen Bilder auf welche Art ein? Welche multimedialen Möglichkeiten zum Bildeinsatz gibt es? Mit welchen Tools können Slideshows, Audioslideshows etc. umgesetzt werden?

Block 2: Wie komme ich zu guten Bildern? Welche Datenbanken gibt es? Nach welchen Kriterien wähle ich Bilder aus, und wie bearbeite ich weniger gelungene Bilder so, dass sie trotzdem verwendbar sind? Was muss ich bei Bilddramaturgie und Bildsprache berücksichtigen? Welche Basics müssen bei BUs berücksichtigt werden?

Block 3: Rechtliche Aspekte bei der Verwendung von Bildern.

In den Ablauf integriert sind praktische Übungen und Zeit für Diskussion und Austausch.

Nach dem Seminartag haben Sie die Basics des Bildeinsatzes im Web gelernt und an einigen Beispielen angewendet. Sie wissen nun, wo Sie Bilder recherchieren können und haben Grundsätze zu deren Einsatz diskutiert.

Im Tandem unterrichten Madeleine Suttner (ehem. Swistelnicki) und Peter Berger.

Madeleine Suttner ist Ressortleiterin der Fotoredaktion der Wirtschaftstageszeitung WirtschaftsBlatt. Ihre Medienkarriere begann sie bereits in der Schulzeit als Bildfunkerin bei der Kronen-Zeitung. Nach Tätigkeit bei der Arbeiter-Zeitung und als Bildredakteurin beim Wirtschaftsmagazin trend baute sie 1991-93 die Fotoredaktion des Monatsmagazins New Business auf, ab 1995 war sie für den Aufbau der Fotoredaktion des WirtschaftsBlatt verantwortlich, die sie seither leitet. Ausbildungen in Projekt- und Konfliktmanagement; Erfahrung mit Moderation und Training in der Erwachsenenbildung.

Peter Berger ist Journalist, Medienberater und Trainer. Er baute als Chefredakteur die Website und die mobilen Dienste von Financial Times Deutschland (FTD) auf. Zuvor arbeitete er in leitenden Positionen für die „Welt am Sonntag“ und den „Berliner Kurier“. Berger entwirft Internet-Strategien für Redaktionen mit zwei Schwerpunkten: dem Publizieren über mehrere Plattformen sowie den Chancen und Risiken der sozialen Netzwerke.

Mit einer Q&A-Session zum Medienrecht mit Michael Pilz, Anwalt und Partner bei Freimüller/Obereder/Pilz & Partner Rechtsanwälte GmbH in Wien. Spezialisierung auf Medienrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht sowie EDV- und Telekommunikationsrecht. Lektor an der Universität Wien.

06.05.201409:30 - 17:00
350,--
Peter Berger, Madeleine Suttner
fjum_Seminarraum
Karl-Farkas-Gasse 18, 1030 Wien Anfahrtsplan