Videojournalismus mit dem Smartphone in Graz 2020

Kursnummer: 14220

18.-20. Mai 2020, 09.30 – 17.00 Uhr
Steirischer Presseclub, Bürgergasse 2, 8010 Graz  
€ 590,- / für Freie und Studierende -50%
Fördermöglichkeiten

Jetzt anmelden!

 

Videos, die nur mit dem Smartphone produziert sind, boomen weltweit. Die Qualität dieser Videos wird auch zunehmend professioneller. Smartphone-Videos werden mittlerweile vermehrt im Journalismus sowie in der Online-Werbung als Marketingtool für Webseiten oder Social-Media-Plattformen eingesetzt. In diesem Workshop lernen Sie Ihre eigenen Videos auf professionellem Niveau zu produzieren – von der Idee zum fertigen Produkt.

 

Diese Kompetenzen erwerben Sie:

  • Richtig drehen und schneiden mit dem Smartphone
  • Die wichtigsten Kameraeinstellungen
  • Interviewführung und Tonaufnahmen mit dem Smartphone
  • Videoschnitt am Smartphone
  • Tongestaltung (Sprache, Musik, Sounddesign)
  • Das Erstellen von Clips für Social-Media-Kanäle
  • Tipps bei  Story-Formaten, Live-Videos für Facebook und Instagram und Co.

 

Gliederung des Workshops


Tag 1:
Vormittag, 09:30 – 12:30 Uhr:

  • Best-Practice-Beispiele von Smartphone Video Produktionen (Mobile Journalism, Musikvideo, Spielfilm, IGTV) 
  • Analyse von Best-Practice-Beispielen aus den bisherigen Smartphone Video Trainings 
  • Einführung in das Filmen mit dem Smartphone (Bildgestaltung, Ton, Interviewführung, 5-Shot-Technik)
  • Praktisches Zubehör, Tipps & Tricks

 

Nachmittag, 13:30 – 17:00 Uhr:

  • Erste praktische Übungen
  • Einführung in das Schneiden mit dem Smartphone

 

Tag 2:
Vormittag, 09:30 -12:30 Uhr:

  • Vertiefung Videoschnitt
  • Einbindung von zusätzlichem Material (Video, Text, Musik, Nachvertonung)
  • Konzeption / Vorbereitung für Smartphone-Video-Produktionen (siehe Nachmittag)

 

Nachmittag, 13:30 -17:00 Uhr:

  • Praktische Übung: Produktion eines kurzen Smartphone-Videos
  • Feedback & Analyse zu den Beiträgen (Zwischenstand)

 

Tag 3:

Vormittag, 09:30 – 12:30 Uhr:

  • finaler Schnitt, etwaiger Nachdreh, Ergänzungen, Überarbeitung
  • Analyse und Feedback zu den Beiträgen

 

Nachmittag, 13:30 -15:00 Uhr:

  • Fertigstellung der Beiträge + finale Analyse
  • Beispiele und Tipps für Story-Formate / Fragmente
  • Tipps & Tricks für Live-Videos (Facebook, Instagram, etc)

 

Dieser Kurs richtet sich an:

JournalistInnen, FotografInnen und alle Medienschaffende, die ihr Smartphone künftig zur Produktion professioneller Beiträge einsetzen möchten.

Max. TeilnehmerInnen-Zahl: 12

 

Das benötigen Sie für den Workshop: 

  • Ein aktuelles Smartphone (mind. 10 GB freier Speicher) 
  • Smartphone Ladegerät und/oder Powerbank 
  • 1 x Smartphone-Kopfhörer-Headset (kabelgebunden)) 

 

Installieren Sie sich folgende Gratis-Apps:

  • iOS: Kinemaster, Enlight Videoleap 
  • Android: Kinemaster, Open Camera, Sendanywhere

 

Optionale Kaufempfehlung (Abdroid & iOS):  FilMic Pro 

 

Ihr Trainer:

Mag. David Kleinl ist seit Mitte der 1990er als Kameramann, Cutter und Regisseur unter anderem auch im Sound-Bereich für die Sender ORF, ATV, ARD, RTL etc. tätig. Er besuchte die HTBLA Graz für Film, Fotografie und Video und studierte an der Universität für -angewandte Kunst Wien visuelle Mediengestaltung und digitale Kunst. In den letzten Jahren hat er sich als Musikvideoregisseur einen Namen gemacht und fungiert als Kulturbeirat im Bereich Darstellende Kunst und Film. Als Smartphone-Video-Trainer war er neben dem fjum auch für andere Bildungseinrichtungen, aber auch für Marketingabteilungen großer Unternehmen im Einsatz.

18.05.202009:30 - 17:00
19.05.202009:30 - 17:00
20.05.202009:30 - 15:30
590, (für Freie und Studierende -50%)
David Kleinl
Steirischer Presseclub
Bürgergasse 2, 8010 Graz