Heimvorteil?! Zur Zukunft des Lokaljournalismus

Regionale Medien müssen sich Digitalisierung und verändertem Publikumsverhalten auf vielen Kanälen stellen. In Kooperation mit Medienhaus Wien und den Oberösterreichischen Nachrichten laden wir Sie ein, die Veränderungen und Chanchen zu diskutieren:

Montag, 11. Juni 2018, 11:00 – 15:00

OÖNachrichten Forum, Promenade 25, 4010 Linz

 

Programm

  • Case Study – Oberösterreichische Nachrichten

Thomas Arnoldner, Chef vom Dienst OÖN, Clemens Thaler, Leitung Online und Digitale Medien und Andy Kaltenbrunner präsentieren Strategien und Überlegungen zur Neuausrichtung regionaler und lokaler Medien.
Wie Redaktionsräume entsprechend gestaltet sein können, sehen Sie bei einer Führung duch den neuen Newsroom der Oberösterreichischen Nachrichten.

  • Präsentation der Studie „Heimvorteil? Digitale Transition im Lokaljournalismus“

Medienhaus Wien hat bei LokaljournalistInnen in ganz Österreich nachgefragt: Wie arbeiten sie? Wo sehen sie Herausforderungen und wie beurteilen sie die Zukunft der Branche? Die Ergebnisse der Studie „Heimvorteil? Digitale Transition im Lokaljournalismus“ sowie internationale Vergleichsdaten werden in Linz erstmals präsentiert.

  • Diskussion

Über die Zukunft von Lokaljournalismus und die Herausforderungen für lokale und regionale Medien angesichts der Digitalisierung und veränderten Publikumsverhaltens diskutieren im Anschluss an die Präsentation durch Sonja Luef (Medienhaus Wien):

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 8.6.2018 unter folgendem Link an:
http://bit.ly/fjum_Linz_0618

 

Informationen zur Studie

Für weitere Informationen zur Studie wenden Sie sich bitte an:
Sonja Luef – Medienhaus Wien
0699/148 948 49
sonja.luef@mhw.at




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.