Medientreff Burgenland

Wann: 22. November 2018, ab 18.00 Uhr
Wo: Landesstudio des ORF Burgenland, Buchgraben 51, 7000 Eisenstadt

Seit 20 Jahren kommentieren die maschek das politische Geschehen in Öster­reich. Sie haben seither sieben Bundeskanzler, drei Bundespräsidenten und drei Päpste das Richtige sagen lassen. Robert Stachel kommt mit Peter Menasse ins Gespräch über die Arbeit, die hinter der scheinbaren Leichtig­keit des Persiflierens steckt, über die Frage, ob die Realität nicht längst ihre kabarettistische Kunst an Absurdität überholt hat, wie ihr Verhältnis zu den PolitikerInnen ist, die sie auf die Schaufel nehmen und über vieles andere mehr.


Anmeldungen unter menasse@mac.com

Medientreff Burgenland

Der Medientreff ist eine Kooperation von ORF Burgenland, Fachhochschule Burgenland, fjum_forum journalismus und medien, Initiative Qualität im Journalismus in Österreich und menasse communication.

 

Sponsoren:
Energie Burgenland, Esterhazy Betriebe, Weingut Erwin Tinhof, Restaurant Der Reisinger

 

Der nächste Termin
Geplant im Februar 2019 mit der Schriftstellerin Eva Menasse
Mehr Informationen folgen.




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.