Storytelling Summerschool 2019 – Seattle

Narrative Journalismus und die Kunst des Non-Fiction Storytelling haben in den USA eine lange Tradition – im europäischen Journalismus besteht noch Aufholbedarf.

In unserer zweiwöchigen TransAtlantic Storytelling Summerschool (TAS18) vom 04. bis 16. August 2019 lernen Sie an der University of Washington, Department of Communication in der Stadt Seattle die Kunst des amerikanischen Storytelling.

Sie erarbeiten Sie vormittags Aufbau, Szenen, Charaktere, Ortsbeschreibungen mit Lauren Kessler, einer mehrfach ausgezeichneten Buchautorin, Journalistin und Trainerin an der University Seattle/ Washington. An den Nachmittagen recherchieren Sie vor Ort an Ihren eigenen Geschichten. Exkursionen und Feedback durch erfahrene JournalistInnen runden das Programm ab.

Die TAS19 ist eine Kooperation von fjum und der University of Washington in Seattle – bewerben Sie sich jetzt um ein Stipendium für eine Reisekostenunterstützung.

Weitere Infos zum Programm, zur Anmeldung und zu den Stipendien finden Sie hier




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.