… Tagung Identität – Diversität – Integration

Hier gleich noch eine Empfehlung des forum journalismus und medien wien für das 1. Sozialwissenschaftliche Forum Wien. Nicht wegen der Namensverwandtschaft, sondern wegen der Themensetzung:

Das fjum bietet im April einen Workshop an, der sich praxisorientiert damit auseinandersetzt, wie Vielfalt im Journalismus umgesetzt werden kann – und wie ein Diversity-Ansatz dem Journalisten, der Journalistin neue Zielgruppen erschließen kann: Nicht nur „political correct“! Vom Nutzen der Vielfalt für den Journalismus mit Pari Niemann ist für den 12. und 13. April terminisiert.

Das 1. Sozialwissenschaftliche Forum Wien beleuchtet das Thema Identität – Diversität – Integration aus wissenschaftlicher Perspektive. Am 1. und 2. Dezember wird, veranstaltet vom Methodenforum der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Wien, der Kommission für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (schon wieder eine Empfehlung!, siehe z. B. Publikationen der Kommission) und der Österreichischen Gesellschaft für Kommunikationswissenschaft, über verschiedene Aspekte des Themenfeldes vorgetragen und diskutiert, das letzte Panel am 2. März um 18.00 Uhr widmet sich „Medien und Integrationspraxis“. (Programm hier.)




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.