TransAtlantic Storytelling Summerschool – Seattle

Lernen Sie mit uns die Kunst des US-amerikanischen Storytelling in der Tradition von Truman Capote in einem zweiwöchigen Sommerkurs!

2018 findet die TransAtlantic Storytelling Summerschool (TAS18), an der University of Washington in Seattle statt. Sie lernen dort die Kunst des US-Storytellings, indem Sie ihre eigenen Geschichten vor Ort recherchieren und schreiben. Dabei werden Sie von der Autorin und Journalistin Lauren Kessler betreut.

Auch heuer bieten wir wieder zehn Reisekosten-Stipendien für österreichische JournalistInnen an – unterstützt von der US-Embassy Vienna.

Ein Info-Nachmittag findet am 15.Mai 2018, 14:00-16:00, am fjum statt.

Alle Infos zur Summerschool und zum Bewerbungsprozess finden Sie hier.




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.