Visual Weeks

Visuelle Expert*innen gestalten die Zukunft des digitalen Journalismus maßgeblich mit. Bei den fjum_Visual Weeks lernen Sie kompakt, praxisorientiert und umfassend, wie, wann und mit welchen visuellen Inhalten (ob Bild, Video, Grafik, animierten Daten,..) Sie Geschichten wirkungsvoll auf allen Kanälen gestalten und erzählen.

Sie lernen im Rahmen von abgestimmten Modulen und vertiefenden Zusatzangeboten, wie Sie packende Fotos machen und bewegende Videos erstellen. Sie erarbeiten praxisorientiert, wie sie Bilder und Videos auswählen, bearbeiten, auf diversen digitalen Kanälen mulitmedial verbreiten und so in einen relevanten journalistischen Kontext einbetten.

So ist dieses Angebot aufgebaut:

  • Modul 1 (20.-24.Mai 2019): Arbeiten mit Bildern – von der Bildrecherche zum Visual Storytelling
    Bildanalyse, Bewertung, Auswahl, Erzählformate & individuelle Bebilderungskonzepte für unterschiedliche Medien
  • Modul 2 (24.-28.Juni 2019): All about (Smartphone-)Video
    Videos drehen, schneiden und online stellen, Bild- und Tongestaltung, Tipps & Tricks für Live-Videos
  • Modul 3 (1.-5 Juli 2019): 360°-Video – Workshop
  • Modul 4 (15.-19.Juli 2019): Zahlen, Daten, Fakten optisch spannend gestalten
    Infografiken, Tabellen, interaktive Karten, animated GIF´s & Erklärvideos
  • Modul 5 (9.-13.September 2019): Visual Storytelling – Geschichten mit Bildern erzählen
    Journalistische Bilder mit dem Smartphone fotografieren, Bildreportagen editieren, Audioslides, Social Media Fotografie, Bild-Recht kompakt

Das Besondere: Sie können die Workshops der Visual Weeks einzeln, modular oder im Rahmen des Lehrgangs „Visuelle Kommunikation“ besuchen – je nachdem, was Sie brauchen.

Details zum Curriculum finden Sie demnächst hier.

Die Visual Weeks richten sich an alle, die:

  • Bilder wirkungsvoll in ihrer journalstischen Arbeit einsetzen wollen
  • ihre handwerklichen Techniken und Fähigkeiten im Bereich (Bewegt)Bild vertiefen wollen
  • visuell auf diversen Kanälen kommunizieren

Weitere Infos:

Eine detaillierte Beschreibung der Workshops, der Module bzw. des Lehrgangs (und der damit verbundenen Konditionen) folgt demnächst.

Sollten Sie schon Fragen zu den Visual Weeks haben, wenden Sie sich bitte an Madeleine Suttner (madeleine.suttner@fjum-wien.at)




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.