Wiener Journalistinnenpreise

Das Frauennetzwerk Medien startet mit einer Party ins neue Jahr und lädt herzlich ein zur

Feierlichen Verleihung
des
Wiener Journalistinnenpreises
und
Jungjournalistinnenpreises

am Mittwoch, 10.1.2018
um 18.30 Uhr im Wiener Rathaus.
Moderation: Münire Inam & Alexandra Wachter.

Hier geht’s zur offiziellen Einladung (PDF).

Im Anschluss an die Verleihung wird es ein kleines Buffet und Getränke geben.

Bring your friends & family! Bitte um Anmeldung per E-Mail.
Mehr zu den Preisen hier.

Der Wiener Journalistinnen-Preis ist eine Auszeichnung des Frauennetzwerk Medien für herausragende journalistische Leistung. Er ist auf Initiative des Frauennetzwerk Medien gemeinsam mit Stadträtin Renate Brauner entstanden und wird von dieser, sowie von Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou und Stadträtin Sandra Frauenberger unterstützt. Das Preisgeld wird von der Wien Holding, die Statuette von der Wirtschaftsagentur Wien gestiftet.

Der Jungjournalistinnen-Preis ist ebenfalls eine Auszeichnung des Frauennetzwerk Medien in Kooperation mit dem Privatsender PULS 4. Das Ziel ist, eine talentierte und vielversprechende Nachwuchsjournalistin vor den Vorhang zu holen. Das Preisgeld wird von PULS 4 gestiftet.




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.