Digitaljournalismus: Wildcard zu vergeben

Für freie JournalistInnen unter 30 Jahren vergeben wir erstmals eine „Wildcard“ zur Teilnahme am Zertifikatslehrgang Digitaljournalismus 2019/20.

 

Sie können sich um eine Wildcard bewerben, wenn Sie

  • journalistisch arbeiten
  • unter 30 Jahre alt sind
  • frei arbeiten (d.h. die nicht bei einem Medienhaus angestellt sind)

Bewerber*innen mit mit internationalem / migrantischem Background sind besonders willkommen.

Die Lehrgangskosten von EUR 4.900 werden durch ein Stipendium abgedeckt (Selbstbehalt EUR 400).

 

Darum geht´s beim Zertifikatslehrgang Digitaljournalismus:

Sie entwickeln im Team ein digitaljournalistisches Projekt, in das alles einfließt, was modernes journalistisches Arbeiten ausmacht: Storytelling, journalistisches Handwerk (Recherche, Interview-Techniken,…) Anwendungen und Techniken (Mobile Reporting,  Audio, Social Media…) und Projektmanagement.

Wie das leichter geht, vertiefen Sie während der fünf Module des Lehrgangs.

Detaillierte Infos zum Digitaljournalismus-Lehrgang finden Sie hier.

 

So bewerben Sie sich:

Schicken Sie folgende Unterlagen gesammelt per Mail an anmeldung@fjum-wien.at (Betreff: Bewerbung Wildcard):

  • Motivationsschreiben (pdf): Was bedeutet für Sie digitaljournalistisches Arbeiten?  Was motiviert Sie, an diesem Lehrgang teilzunehmen?
  • Lebenslauf (pdf)
  • mindestens eine Arbeitsprobe (pdf oder Link)

 

Timing

  • Bewerbungsfrist: Dienstag, 10.September 2019
  • Lehrgangsstart: Montag, 30.September 2019



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.