Wir freuen uns über aws-Förderung

FJUM konnte im Rahmen eines Calls der austria wirtschaftsservice/aws die Jury von einem innovativen Projekt überzeugen: „Lernlabor Audience Engagement“. ExpertInnen und TeilnehmerInnen entwickeln im Lernlabor gemeinsam Qualifikationsprofile und Kompetenzen für partizipativen Journalismus. Audience Engagement und Community Management stehen dabei im Mittelpunkt: Wie können JournalistInnen konstruktiv mit ihrem Publikum kommunizieren, um funktionierende lokale, regionale und digitale Communities aufzubauen? Und was müssen sie dafür können und wissen?

Unter den insgesamt 203 Projekteinreichungen für die Ausschreibung „aws impulse XS“ wird FJUM als einer von 31 Antragstellern gefördert. Die aws unterstützt österreichische Unternehmen bei der Umsetzung von zukunftsorientierten, innovativen Projekten.

„Diese Förderung freut uns besonders, weil sie zweierlei ermöglicht: Thematisch ein innovatives Feld in der journalistischen Fortbildung zu erschließen und gleichzeitig einen neuen, partizipativen und damit ganz praxisnahen Ansatz in der Entwicklung von Bildungsprogrammen zu erproben“, sagt FJUM-Geschäftsführerin Daniela Kraus. Alle Infos und die Möglichkeit zum Mitmachen gibt’s hier: http://bit.ly/LernlaborAudienceEngagement




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.