Stock pexels fauxels 3183131 1x1
Kursnummer: 10423

Daten visualisieren Schritt für Schritt

Recherche und Text
  • Bernd Oswald
  • 16.01.2023, 09:30 – 17:00
  • 17.01.2023, 09:30 – 17:00
  • € 490 ausschließlich für Journalist:innen / für Freie, Studierende und ZerDi-Alumni -50%, Normalpreis: € 850 für alle nicht-journalistischen Berufe (6 fjum_Punkte)
  • fjum Seminarraum, Karl Farkas Gasse 18, 1030 Wien
Jetzt Buchen

Darum geht's:

Ein gutes Diagramm transportiert auf den ersten Blick eine relevante Information. Doch aussagekräftige Diagramme und Karten muss man sich als Journalist:in erst erarbeiten. In diesem Workshop spielen wir den datenjournalistischen Workflow Schritt für Schritt durch: Wir recherchieren die benötigten Daten, werten sie aus und visualisieren sie in Form von Diagrammen und Karten – alles mit frei verfügbaren Tools. Und das – so Corona will – mal wieder in einem Präsenzseminar. Der Trainer stellt geeignetes Datenmaterial zu aktuellen Themen zur Verfügung. Wer will, kann sich aber auch ein eigenes Thema suchen. So oder so ist der Workshop „hands on“.

Diese Kenntnisse erwerben Sie:

  • Sie lernen Beispiele für guten Datenvisualisierungen kennen.
  • Sie lernen, wie Sie strukturiert mit Daten arbeiten.
  • Sie lernen Quellen für Datensätze kennen (und die Eigenarten von Statistik Austria).
  • Sie lernen, wie Sie Datensätze recherchieren und herunterladen.
  • Sie erfahren, wie Sie Datensätze bereinigen und strukturieren können – und warum das wichtig ist.
  • Sie lernen, wie Sie durch Filtern, Aggregieren und Berechnen die Geschichte im Datensatz finden
  • Sie lernen verschiedene Diagrammtypen und ihre Vor- und Nachteile kennen.
  • Sie lernen, wie Sie Daten mit frei verfügbaren Tools visualisieren: Sowohl in Form von Diagrammen als auch in Form von Karten.

So ist dieser Kurs aufgebaut:

Tag 1, Montag, 16. Jänner 2023

Vormittag

  • Was macht eine gute Datenvisualisierung aus?
  • Beispiele für gute Diagramme und Charts
  • Rechercheziel festlegen: Ausgangsfragen stellen, welche Daten werden dafür benötigt?
  • Datenrecherche: Beispiele für Datenquellen
  • Übung: Daten recherchieren und herunterladen
  • Wie man Daten bereinigt und strukturiert
  • Übung: Daten bereinigen und strukturieren

Nachmittag

  • Der Datensatz als Interviewpartner: Wie man durch Filtern und Berechnen Antworten auf seine Fragen findet
  • Einführung in die grundlegenden Funktionen von Tabellenkalkulationsprogrammen
  • Übung: Berechnungen im Datensatz anstellen, Ergebnisse für die Visualisierung ermitteln
  • Überprüfung der Ergebnisse, offene Fragen, Feedback-Runde 1


Tag 2, Dienstag, 17. Jänner 2023

Vormittag

  • Die Welt der Visualisierung: Welcher Diagrammtyp eignet sich wofür?
  • Gratis, praktisch, gut: Freie Datenvisualisierungs-Programme
  • Übung: Mit Datenvisualisierungs-Programmen (z.B. Datawrapper und 23 Degrees) Diagramme erstellen
  • Map it, please! Einführung in die Erstellung von Karten: Welche Programme eignen sich dafür?

Nachmittag

  • Übung: Karte bauen (z.B. in Datawrapper oder 23 Degrees)
  • Datengeschichte veröffentlichen: Wie man durch die Kombination von Diagrammen und Text mehr Informationstiefe schafft
  • Übung: Datengeschichte aufschreiben
  • Besprechung der Datengeschichten und -visualisierungen der Teilnehmenden
  • Feedback-Runde 2

Dieses Angebot richtet sich an:

Journalist:innen mit Affinität für Zahlen, Daten und strukturiertes Arbeiten, die ihre Kenntnisse in einer zukunftsträchtigen Recherchemethode ausbauen wollen. Grundkenntnisse in Tabellenkalkulations-Programmen wie Excel sind hilfreich.

Das müssen Sie vorbereiten/mitbringen:

Bringen Sie bitte Ihren Laptop mit, auf dem ein Tabellenkalkulations-Progamm wie z.B. Excel drauf ist. Nützlich wären auch Accounts bei Google und Datawrapper (https://datawrapper.de). Es werden Beispieldatensätze zur Verfügung gestellt, Sie können aber auch eine eigene Idee für eine Datenvisualisierung mitbringen, die Sie im Seminar umsetzen wollen.

Max. Teilnehmer:innen-Zahl: 10

Oswald

Bernd Oswald

freier Journalist

Bernd Oswald ist freier Journalist mit den Schwerpunkten Digitalisierung, Medienwandel und Netzpolitik. Er arbeitet als Netzwelt-Autor bei BR24, der digitalen Nachrichtenmarke des Bayerischen Rundfunks. Darüber hinaus trainiert Oswald Journalist:innen in den Bereichen Online-Recherche, Schreiben fürs Netz und Datenjournalismus.

Mehr Info

Workshops - coming up

Podcast Institut: Sprechtechniken für Podcast, Radio und Video

  • Lothar Bodingbauer
  • 05.10.2022, 09:00 – 12:30
  • 06.10.2022, 09:00 – 12:30
  • 02.11.2022, 09:00 – 12:30
  • 03.11.2022, 09:00 – 12:30
  • 0nline (Zoom)
  • Audio und Podcast
  • Sie führen Audio- oder Videointerviews und sind mit Ihrer Aussprache unzufrieden? Sie wollen Ihre Beiträge selbst anmoderieren, fühlen sich aber beim Klang der eigenen Stimme unwohl? Das muss nicht sein: Sie müssen definitiv nicht wie ein:e Profisprecher:in klingen, um Ihren eigenen Podcast oder Videocast zu produzieren. Sie sollten authentisch sein. Sie selbst. Und damit das „Ich“ dann auch so rüberkommt, wie Sie es wollen, drehen Sie mit uns in diesem Sprechtraining an 10 Stellschrauben, um Ihr Sprechen zu verbessern.

    Mehr Info Buchen

    Konstruktiver Klimajournalismus – so geht's!

  • Recherche und Text
  • Sie wollen Klimathemen spannend erzählen – und über die eigene Filterblase hinaus Menschen erreichen? In diesem Workshop lernen Sie, „konstruktiven Journalismus“ dafür zu nutzen.

    Mehr Info Buchen

    Vertical Videostorytelling & Instagram-Stories für Journalist:innen

    • Laura Waßermann
    • 11.10.2022, 09:00 – 16:30
    • 12.10.2022, 09:00 – 12:00
    • 0nline (Zoom)
  • Bild und Video
  • Smartphone-User:innen halten ihr Telefon zu 94 Prozent vertikal. Deshalb sollten sich Journalist:innen nicht nur im vertikalen Storytelling auskennen, sondern auch die Apps bedienen können, auf denen man vertikal berichtet. Das Besondere an Social Media ist, dass es fast alle journalistischen Formate vereint. Nicht zuletzt deshalb nutzen Millionen Menschen täglich Instagram-Stories und konsumieren Reels.

    Sie haben Vorkenntnisse in Instagram und TikTok? In diesem Workshop werden Sie zum Profi.

    Mehr Info Buchen

    Personal Branding: Vertiefung

  • Personal Skills
  • Sie sind Journalistin/Journalist und wollen mit Ihrer Arbeit sichtbarer für Ihre Auftraggeber:innen und Kund:innen werden? Lernen Sie in diesem Seminar, wie sie eine erfolgreiche (und authentische) Personenmarke werden.

    Mehr Info Buchen

    Interviewtraining für Journalist:innen

    • Florian Bauer
    • 18.10.2022, 09:30 – 16:30
    • 19.10.2022, 09:30 – 16:30
    • 27.10.2022, 09:30 – 12:30
    • 0nline (Zoom)
  • Personal Skills
  • Es ist wahrscheinlich das wichtigste Handwerkszeug der Journalist:innen: das Interview. Fragen stellen. Und zuhören. Klingt einfach. Ist es dann doch häufig aber nicht. In diesem Interviewtraining mit Florian Bauer kümmern wir uns um die Techniken des Fragenstellens und des Zuhörens, um die Frage, welche Rolle Nicken und Handbewegungen, also Mimik und Gestik beim Interview spielen, wie wir inhaltsreiche Antworten bekommen und wie wir hartnäckig bleiben, den roten Faden im Blick.

    Mehr Info Buchen

    Pimp your Podcast: Lifehacks für Postproduktion & Musikgestaltung

  • Audio und Podcast
  • Podcasts bespielen genau einen Sinn: das Hören. Alles, was zählt, spielt sich auf der akustischen Ebene ab. Die Grundvoraussetzung für ein gutes Podcast-Erlebnis ist daher eine gelungene Aufnahme, ohne Rauschen, ohne Hall, ohne zu starke Hintergrundgeräusche.

    Mehr Info Buchen

    Podcasting für Einsteiger:innen: Der Weg zum eigenen Podcast

  • Audio und Podcast
  • Podcasts, das Hype-Medium der Stunde, haben durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit zur Renaissance von Audio-Formaten geführt. In der Medienwelt stehen sie für spannende Erzählformen, komplementäre Audio-Nutzung und tiefgründigen Content. Doch wer Hörer:innen erreichen will, muss viele Fähigkeiten mitbringen: Ideenfindung, Storytelling, Technik und Vermarktung sind die Säulen des Erfolgs.

    Mehr Info Buchen

    Schnell & einfach zur eigenen Webseite

    • Christina Gruber
    • 24.10.2022, 09:30 – 16:30
    • 02.11.2022, 09:30 – 13:30
    • 0nline (Zoom)
  • Digital und Innovation
  • Personal Skills
  • Sie möchten Ihr Portfolio und Ihre Arbeitsproben auf einer eigenen Webseite präsentieren, haben aber wenig oder keine technischen Vorkenntnisse? In diesem Seminar erarbeiten Sie in vier Schritten Ihre Präsenz im Netz.

    Mehr Info Buchen

    Gute Texte schreiben: der „Wow“-Effekt

    • Marie Lampert
    • 03.11.2022, 09:00 – 15:30
    • 04.11.2022, 09:00 – 15:30
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Sie wollen mit Ihren Texten mehr Wirkung erzielen. Wie geht das? Es kann ein Wort sein, ein Bild, ein Zeichen, das den Unterschied macht.

    Mehr Info Buchen