Kursnummer: 111221on

Der Weg zum eigenen Podcast

Bild und Video
  • Tatjana Lukáš
  • Irmi Wutscher
  • Lothar Bodingbauer
  • 16.11.2021, 09:30 – 16:30
  • 23.11.2021, 09:30 – 16:30
  • € 420 ausschließlich für JournalistInnen / Normalpreis: € 840 für alle nicht-journalistischen Berufe (6 fjum_Punkte)
  • 0nline (Zoom)
Jetzt Buchen

Podcasts sind aktuell der Renner unter den digitalen Medienformaten. Sie kommentieren Tagespolitik, diskutieren Nischenthemen, erklären die Welt oder manchmal nur das Grätzl, lesen Märchen und klären alte Mordfälle. Auch in der Unternehmenskommunikation werden sie als das nächste große Ding gehandelt.

Sie sind JournalistIn, Content Creator oder haben einfach Lust, Ihrem nächsten Projekt ein Audio-Outlet zu bieten? Dann tauchen Sie hier ein in die Welt der Podcasts. Die Podcast-Expertinnen Tatjana Lukas und Irmi Wutscher geben Ihnen technisches Know-how mit auf den Weg und widmen sich dem konzeptuellen Aufbau Ihres Podcasts.
Machen Sie sich in zwei Tagen Podcast-fit.

Diese Kompetenzen erwerben Sie:

  • Sie können 360-Grad-Konzepte für Podcasts entwerfen.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den Grundregeln gelungener Interviewführung und mit den Grundzügen des Schreibens und Sprechens für Audioformate.
  • Sie wissen, wie Sie ein professionelles Skript für Ihren Podcast entwickeln.
  • Sie kennen sich mit grundlegendem Produktionsequipment aus.
  • Sie können eine Zielgruppenanalyse für Ihren Podcast erstellen und wissen, worauf es bei der Markenbildung ankommt.
  • Sie lernen, wie Sie O-Töne in guter Qualität aufnehmen.
  • Sie haben Übung in der Erstellung von Audio-Beiträgen (Schnitt, Gestaltung).
  • Sie erfahren, wie Sie Intro, Outro und Jingle bauen.
  • Sie sind kompetent in der Zusammenarbeit mit Podcast Hostern, Streamingplattformen, Sprachassistenten und Mediatheken.

So ist dieser Kurs aufgebaut:

Tag 1: Donnerstag, 16. September 2021 (Zoom-Webinar)
Vormittag: 09:30 – 12:30 Uhr

  • Didaktischer Aufbau von Podcast und Episoden (Audio hat seine eigenen Regeln).
  • Wie man ein Podcastprogramm entwickelt: Themenfindung, Entwicklung eines eigenen Konzepts (Monolog, Dialog, Struktur der Inhalte etc.).
  • Storytelling/Art der Erzählung – was ist Storytelling und wie nutze ich es für meinen Erfolg: Dramaturgie, Einsatzmöglichkeiten von akustischen Ear-Catchern, Emotion transportieren; Struktur: Intro, Bumper, Outro, Episoden; die perfekte Episodenlänge für längere Verweildauer.
  • Grundregeln guter Interviewführung + Grundzüge des Schreibens und Sprechens für Audioformate.
  • Ausarbeitung der Podcast-Persönlichkeit: individuelle Moderationsstrategien, Kreativtools.

Nachmittag: 13:30 – 16:30 Uhr

  • Technische Rahmenbedingungen & Herausforderungen: Starter-Kit bis High Professional – Vorstellung von Technik in jeder Preisklasse + reisefähiges Profi-Setting.
  • verschiedene Aufnahmemethoden (mobile Aufnahme, Studio, Fernaufnahme)
  • Mikrofondaten verstehen, Mikrofon richtig einpegeln ohne zu übersteuern, mit mehreren Spuren arbeiten, Interviews aufnehmen und schneiden, Versprecher aus der Aufnahme entfernen.
  • Personal/Zielgruppe: Wie sieht mein Hörer aus?

Tag 2: Donnerstag, 23. September 2021 (Zoom-Webinar)

Wer einen eigenen Podcast produzieren will, kann sich in diesem Workshoptag direkt ins Geschehen werfen.

Vormittag: 09:30 – 12:30 Uhr

  • O-Töne aufnehmen
  • Einführung in die Schnittprogramme
  • Wie gehe ich mit Raumgeräuschen richtig um?
  • Intro und Outro mit Musik & Sprache
  • Experimentieren mit Audio überlagern, Musik, Stille und Effekten
  • Aus dem Schnitt-Nähkästchen geplaudert – praktische Kniffe und Tricks

Nachmittag: 13:30 – 16:30 Uhr

  • Cover-Artwork, Slogan, Trailer, Jingle, Intro – Freie Musikarchive, Audiodesign für den Wiedererkennungswert, Wettbewerbsrecherche
  • Podcast Hosting, Distributionswege, Streamingplattformen
  • Sprachassistenten sowie Mediatheken & Auffindbarkeit

Um den theoretischen Teil mit Beispielen aus der Praxis zu untermauern, bitten wir Gäste aus der Podcastbranche zum Gespräch, die Einblicke in ihre Produktionen und Arbeitsweisen geben und anschließend für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung stehen.

Dieses Angebot richtet sich an:

JournalistInnen bzw. generell im Kommunikationsbereich tätige Menschen (PR, Social Media, Marketing, …), MitarbeiterInnen von KMU, Vereinen, NGOs.

Notwendige Vorkenntnisse:

Umgang mit PC oder Mac, Umgang mit Smartphones (Android oder iOS); grundsätzliche Ahnung, was ein Podcast ist.

Technische Voraussetzungen:

Breitband-Internetzugang (ausreichend für ruckelfreie Audio- und Video-Kommu-nikation z.B. via Zoom), PC oder Mac (mit funktionierender Webcam und eingebautem und/oder externem Mikrofon) bzw. Smartphone mit Administrator-Rechten für die eigenständige Installation zusätzlicher Software; ausreichender Speicherplatz (ca. 10 GB am Computer, ca. 1 GB am Smartphone).

Das müssen Sie vorbereiten / mitbringen:

Bitte installieren Sie vorab eine Podcast-App (beliebiger Podcatcher bzw. Spotify, Google Podcasts oder Apple Podcasts) mit der Möglichkeit, rasch weitere Podcasts (Empfehlungen im Seminar) zu finden und zu abonnieren.

Eine Übersicht über weitere benötigte (und leicht zu installierende) Software / Apps wird rechtzeitig vor Seminarbeginn an die TeilnehmerInnen ausgesandt; dabei werden Optionen sowohl für Windows, Mac und Linux als auch für Android und iOS bereitgestellt. ACHTUNG: Für das (nicht mehr weiterentwickelte) Smartphone-Betriebssystem „Windows Phone“ können keine Apps empfohlen werden.

Max. TeilnehmerInnen-Zahl: 12

Tatjana Lukas

Tatjana Lukáš

Podcasterin

Tatjana Lukáš arbeitet seit 15 Jahren als Print- und Digitaljournalistin (Medianet, Der Standard, zuletzt als Chefredakteurin der Monatszeitung MedienManager). Seit 2019 entwickelt sie auch eigene digitale Medienprojekte, darunter das im Juli 2020 gegründete Online-Magazin podcastwelt.info. Ihr Podcast „Drama Carbonara“ ist im Comedy-Genre beheimatet und widmet sich dem Vorlesen dramatischer Romanhefte im Beisein interessanter Gastleser:innen.

Mehr Info
Irmi Wutscher

Irmi Wutscher

Podcaststreberin

Irmi Wutscher arbeitet seit über zwölf Jahren beim Radio (FM4, Ö1) und setzt sich seit mehr als drei Jahren intensiv mit dem Medium Podcast auseinander. Während ihrer Bildungskarenz hat sie im fjum-Digitaljournalismus-Kurs ihren eigenen Podcast „Bitte Wenden!“ umgesetzt, der von Menschen in beruflichen Umbruchsituationen erzählt. Für Ö1 hat sie gerade gemeinsam mit einer Kollegin in „Ö1 Versuch & Irrtum“ die Höhen und Tiefen von JungwissenschaftlerInnen-Karrieren beleuchtet. Irmis Herz schlägt vor allem für die narrativen Podcasts aus den USA wie „Serial“ und Co. Damit es mehr von denen auch im deutschsprachigen Raum gibt, möchte sie ihr Wissen zu Audio-Gestaltung und Storytelling weitergeben.

Mehr Info
Lothar Bodingbauer

Lothar Bodingbauer

Sprechtrainer

Lothar Bodingbauer, *1971, arbeitet seit 1995 bei ORF Radio Österreich 1 und hat dort auch eine Sprechfreigabe. Kann also seine eigenen Beiträge selbst sprechen. Als freier Podcaster bewegt er sich im wissenschaftlichen Raum (Physikalische Soiree) oder bei den Bienen (Bienenpodcast). Sonst ist er auch an Abendgymnasien zu finden (Mathematik und Physik).

Mehr Info

Workshops - coming up

Podcast Institut: Sprechtechniken für Podcast, Radio und Video

  • Lothar Bodingbauer
  • 05.10.2022, 09:00 – 12:30
  • 06.10.2022, 09:00 – 12:30
  • 02.11.2022, 09:00 – 12:30
  • 03.11.2022, 09:00 – 12:30
  • 0nline (Zoom)
  • Audio und Podcast
  • Sie führen Audio- oder Videointerviews und sind mit Ihrer Aussprache unzufrieden? Sie wollen Ihre Beiträge selbst anmoderieren, fühlen sich aber beim Klang der eigenen Stimme unwohl? Das muss nicht sein: Sie müssen definitiv nicht wie ein:e Profisprecher:in klingen, um Ihren eigenen Podcast oder Videocast zu produzieren. Sie sollten authentisch sein. Sie selbst. Und damit das „Ich“ dann auch so rüberkommt, wie Sie es wollen, drehen Sie mit uns in diesem Sprechtraining an 10 Stellschrauben, um Ihr Sprechen zu verbessern.

    Mehr Info Buchen

    Konstruktiver Klimajournalismus – so geht's!

  • Recherche und Text
  • Sie wollen Klimathemen spannend erzählen – und über die eigene Filterblase hinaus Menschen erreichen? In diesem Workshop lernen Sie, „konstruktiven Journalismus“ dafür zu nutzen.

    Mehr Info Buchen

    Vertical Videostorytelling & Instagram-Stories für Journalist:innen

    • Laura Waßermann
    • 11.10.2022, 09:00 – 16:30
    • 12.10.2022, 09:00 – 12:00
    • 0nline (Zoom)
  • Bild und Video
  • Smartphone-User:innen halten ihr Telefon zu 94 Prozent vertikal. Deshalb sollten sich Journalist:innen nicht nur im vertikalen Storytelling auskennen, sondern auch die Apps bedienen können, auf denen man vertikal berichtet. Das Besondere an Social Media ist, dass es fast alle journalistischen Formate vereint. Nicht zuletzt deshalb nutzen Millionen Menschen täglich Instagram-Stories und konsumieren Reels.

    Sie haben Vorkenntnisse in Instagram und TikTok? In diesem Workshop werden Sie zum Profi.

    Mehr Info Buchen

    Personal Branding: Vertiefung

  • Personal Skills
  • Sie sind Journalistin/Journalist und wollen mit Ihrer Arbeit sichtbarer für Ihre Auftraggeber:innen und Kund:innen werden? Lernen Sie in diesem Seminar, wie sie eine erfolgreiche (und authentische) Personenmarke werden.

    Mehr Info Buchen

    Interviewtraining für Journalist:innen

    • Florian Bauer
    • 18.10.2022, 09:30 – 16:30
    • 19.10.2022, 09:30 – 16:30
    • 27.10.2022, 09:30 – 12:30
    • 0nline (Zoom)
  • Personal Skills
  • Es ist wahrscheinlich das wichtigste Handwerkszeug der Journalist:innen: das Interview. Fragen stellen. Und zuhören. Klingt einfach. Ist es dann doch häufig aber nicht. In diesem Interviewtraining mit Florian Bauer kümmern wir uns um die Techniken des Fragenstellens und des Zuhörens, um die Frage, welche Rolle Nicken und Handbewegungen, also Mimik und Gestik beim Interview spielen, wie wir inhaltsreiche Antworten bekommen und wie wir hartnäckig bleiben, den roten Faden im Blick.

    Mehr Info Buchen

    Pimp your Podcast: Lifehacks für Postproduktion & Musikgestaltung

  • Audio und Podcast
  • Podcasts bespielen genau einen Sinn: das Hören. Alles, was zählt, spielt sich auf der akustischen Ebene ab. Die Grundvoraussetzung für ein gutes Podcast-Erlebnis ist daher eine gelungene Aufnahme, ohne Rauschen, ohne Hall, ohne zu starke Hintergrundgeräusche.

    Mehr Info Buchen

    Podcasting für Einsteiger:innen: Der Weg zum eigenen Podcast

  • Audio und Podcast
  • Podcasts, das Hype-Medium der Stunde, haben durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit zur Renaissance von Audio-Formaten geführt. In der Medienwelt stehen sie für spannende Erzählformen, komplementäre Audio-Nutzung und tiefgründigen Content. Doch wer Hörer:innen erreichen will, muss viele Fähigkeiten mitbringen: Ideenfindung, Storytelling, Technik und Vermarktung sind die Säulen des Erfolgs.

    Mehr Info Buchen

    Schnell & einfach zur eigenen Webseite

    • Christina Gruber
    • 24.10.2022, 09:30 – 16:30
    • 02.11.2022, 09:30 – 13:30
    • 0nline (Zoom)
  • Digital und Innovation
  • Personal Skills
  • Sie möchten Ihr Portfolio und Ihre Arbeitsproben auf einer eigenen Webseite präsentieren, haben aber wenig oder keine technischen Vorkenntnisse? In diesem Seminar erarbeiten Sie in vier Schritten Ihre Präsenz im Netz.

    Mehr Info Buchen

    Gute Texte schreiben: der „Wow“-Effekt

    • Marie Lampert
    • 03.11.2022, 09:00 – 15:30
    • 04.11.2022, 09:00 – 15:30
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Sie wollen mit Ihren Texten mehr Wirkung erzielen. Wie geht das? Es kann ein Wort sein, ein Bild, ein Zeichen, das den Unterschied macht.

    Mehr Info Buchen