Kursnummer: 111221on

Der Weg zum eigenen Podcast

Bild und Video
  • Tatjana Lukáš
  • Irmi Wutscher
  • Lothar Bodingbauer
  • 16.11.2021, 09:30 – 16:30
  • 23.11.2021, 09:30 – 16:30
  • € 420 ausschließlich für JournalistInnen / Normalpreis: € 840 für alle nicht-journalistischen Berufe (6 fjum_Punkte)
  • 0nline (Zoom)
Jetzt Buchen

Podcasts sind aktuell der Renner unter den digitalen Medienformaten. Sie kommentieren Tagespolitik, diskutieren Nischenthemen, erklären die Welt oder manchmal nur das Grätzl, lesen Märchen und klären alte Mordfälle. Auch in der Unternehmenskommunikation werden sie als das nächste große Ding gehandelt.

Sie sind JournalistIn, Content Creator oder haben einfach Lust, Ihrem nächsten Projekt ein Audio-Outlet zu bieten? Dann tauchen Sie hier ein in die Welt der Podcasts. Die Podcast-Expertinnen Tatjana Lukas und Irmi Wutscher geben Ihnen technisches Know-how mit auf den Weg und widmen sich dem konzeptuellen Aufbau Ihres Podcasts.
Machen Sie sich in zwei Tagen Podcast-fit.

Diese Kompetenzen erwerben Sie:

  • Sie können 360-Grad-Konzepte für Podcasts entwerfen.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den Grundregeln gelungener Interviewführung und mit den Grundzügen des Schreibens und Sprechens für Audioformate.
  • Sie wissen, wie Sie ein professionelles Skript für Ihren Podcast entwickeln.
  • Sie kennen sich mit grundlegendem Produktionsequipment aus.
  • Sie können eine Zielgruppenanalyse für Ihren Podcast erstellen und wissen, worauf es bei der Markenbildung ankommt.
  • Sie lernen, wie Sie O-Töne in guter Qualität aufnehmen.
  • Sie haben Übung in der Erstellung von Audio-Beiträgen (Schnitt, Gestaltung).
  • Sie erfahren, wie Sie Intro, Outro und Jingle bauen.
  • Sie sind kompetent in der Zusammenarbeit mit Podcast Hostern, Streamingplattformen, Sprachassistenten und Mediatheken.

So ist dieser Kurs aufgebaut:

Tag 1: Donnerstag, 16. September 2021 (Zoom-Webinar)
Vormittag: 09:30 – 12:30 Uhr

  • Didaktischer Aufbau von Podcast und Episoden (Audio hat seine eigenen Regeln).
  • Wie man ein Podcastprogramm entwickelt: Themenfindung, Entwicklung eines eigenen Konzepts (Monolog, Dialog, Struktur der Inhalte etc.).
  • Storytelling/Art der Erzählung – was ist Storytelling und wie nutze ich es für meinen Erfolg: Dramaturgie, Einsatzmöglichkeiten von akustischen Ear-Catchern, Emotion transportieren; Struktur: Intro, Bumper, Outro, Episoden; die perfekte Episodenlänge für längere Verweildauer.
  • Grundregeln guter Interviewführung + Grundzüge des Schreibens und Sprechens für Audioformate.
  • Ausarbeitung der Podcast-Persönlichkeit: individuelle Moderationsstrategien, Kreativtools.

Nachmittag: 13:30 – 16:30 Uhr

  • Technische Rahmenbedingungen & Herausforderungen: Starter-Kit bis High Professional – Vorstellung von Technik in jeder Preisklasse + reisefähiges Profi-Setting.
  • verschiedene Aufnahmemethoden (mobile Aufnahme, Studio, Fernaufnahme)
  • Mikrofondaten verstehen, Mikrofon richtig einpegeln ohne zu übersteuern, mit mehreren Spuren arbeiten, Interviews aufnehmen und schneiden, Versprecher aus der Aufnahme entfernen.
  • Personal/Zielgruppe: Wie sieht mein Hörer aus?

Tag 2: Donnerstag, 23. September 2021 (Zoom-Webinar)

Wer einen eigenen Podcast produzieren will, kann sich in diesem Workshoptag direkt ins Geschehen werfen.

Vormittag: 09:30 – 12:30 Uhr

  • O-Töne aufnehmen
  • Einführung in die Schnittprogramme
  • Wie gehe ich mit Raumgeräuschen richtig um?
  • Intro und Outro mit Musik & Sprache
  • Experimentieren mit Audio überlagern, Musik, Stille und Effekten
  • Aus dem Schnitt-Nähkästchen geplaudert – praktische Kniffe und Tricks

Nachmittag: 13:30 – 16:30 Uhr

  • Cover-Artwork, Slogan, Trailer, Jingle, Intro – Freie Musikarchive, Audiodesign für den Wiedererkennungswert, Wettbewerbsrecherche
  • Podcast Hosting, Distributionswege, Streamingplattformen
  • Sprachassistenten sowie Mediatheken & Auffindbarkeit

Um den theoretischen Teil mit Beispielen aus der Praxis zu untermauern, bitten wir Gäste aus der Podcastbranche zum Gespräch, die Einblicke in ihre Produktionen und Arbeitsweisen geben und anschließend für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung stehen.

Dieses Angebot richtet sich an:

JournalistInnen bzw. generell im Kommunikationsbereich tätige Menschen (PR, Social Media, Marketing, …), MitarbeiterInnen von KMU, Vereinen, NGOs.

Notwendige Vorkenntnisse:

Umgang mit PC oder Mac, Umgang mit Smartphones (Android oder iOS); grundsätzliche Ahnung, was ein Podcast ist.

Technische Voraussetzungen:

Breitband-Internetzugang (ausreichend für ruckelfreie Audio- und Video-Kommu-nikation z.B. via Zoom), PC oder Mac (mit funktionierender Webcam und eingebautem und/oder externem Mikrofon) bzw. Smartphone mit Administrator-Rechten für die eigenständige Installation zusätzlicher Software; ausreichender Speicherplatz (ca. 10 GB am Computer, ca. 1 GB am Smartphone).

Das müssen Sie vorbereiten / mitbringen:

Bitte installieren Sie vorab eine Podcast-App (beliebiger Podcatcher bzw. Spotify, Google Podcasts oder Apple Podcasts) mit der Möglichkeit, rasch weitere Podcasts (Empfehlungen im Seminar) zu finden und zu abonnieren.

Eine Übersicht über weitere benötigte (und leicht zu installierende) Software / Apps wird rechtzeitig vor Seminarbeginn an die TeilnehmerInnen ausgesandt; dabei werden Optionen sowohl für Windows, Mac und Linux als auch für Android und iOS bereitgestellt. ACHTUNG: Für das (nicht mehr weiterentwickelte) Smartphone-Betriebssystem „Windows Phone“ können keine Apps empfohlen werden.

Max. TeilnehmerInnen-Zahl: 12

Tatjana Lukas

Tatjana Lukáš

Podcasterin

Tatjana Lukáš arbeitet seit 15 Jahren als Print- und Digitaljournalistin (Medianet, Der Standard, zuletzt als Chefredakteurin der Monatszeitung MedienManager). Seit 2019 entwickelt sie auch eigene digitale Medienprojekte, darunter das im Juli 2020 gegründete Online-Magazin podcastwelt.info. Ihr Podcast „Drama Carbonara“ ist im Comedy-Genre beheimatet und widmet sich dem Vorlesen dramatischer Romanhefte im Beisein interessanter Gastleser:innen.

Mehr Info
Irmi Wutscher

Irmi Wutscher

Podcaststreberin

Irmi Wutscher arbeitet seit über zwölf Jahren beim Radio (FM4, Ö1) und setzt sich seit mehr als drei Jahren intensiv mit dem Medium Podcast auseinander. Während ihrer Bildungskarenz hat sie im fjum-Digitaljournalismus-Kurs ihren eigenen Podcast „Bitte Wenden!“ umgesetzt, der von Menschen in beruflichen Umbruchsituationen erzählt. Für Ö1 hat sie gerade gemeinsam mit einer Kollegin in „Ö1 Versuch & Irrtum“ die Höhen und Tiefen von JungwissenschaftlerInnen-Karrieren beleuchtet. Irmis Herz schlägt vor allem für die narrativen Podcasts aus den USA wie „Serial“ und Co. Damit es mehr von denen auch im deutschsprachigen Raum gibt, möchte sie ihr Wissen zu Audio-Gestaltung und Storytelling weitergeben.

Mehr Info
Lothar Bodingbauer

Lothar Bodingbauer

Sprechtrainer

Lothar Bodingbauer, *1971, arbeitet seit 1995 bei ORF Radio Österreich 1 und hat dort auch eine Sprechfreigabe. Kann also seine eigenen Beiträge selbst sprechen. Als freier Podcaster bewegt er sich im wissenschaftlichen Raum (Physikalische Soiree) oder bei den Bienen (Bienenpodcast). Sonst ist er auch an Abendgymnasien zu finden (Mathematik und Physik).

Mehr Info

Workshops - coming up

Europe’s Migrants and Refugees: Integrating into European Societies

  • Politik und Medien
  • What are the criteria for becoming an integrated migrant/refugee? Realities and Perceptions
    Lessons and debates in Sweden, Italy, Austria, France, and Germany

    There are two ways to follow this seminar:

    1. Presseclub Concordia attendance - Registration!
    2. Zoom participation - Registration!
    Mehr Info Buchen

    Das Videointerview: Tipps und Techniken für TV und Web

    • Dominic Egizzi
    • 20.02.2023, 09:30 – 17:00
    • 21.02.2023, 09:30 – 13:30
    • 0nline (Zoom)
  • Personal Skills
  • Nicht erst seit der Corona-Krise gewinnen Interviews vor Kameras (Zoom/Skype) an Bedeutung. Viele Medienhäuser setzen schon lange auf Video-Content unterschiedlichster Art. Doch Videointerviews kompetent zu führen, ist eine eigene Kunst. Die richtige Einschätzung von Risiken und Chancen, die Bild und Ton bieten, erfordert Know-how – wie Sie prägnante O-Töne für einen Beitrag bekommen, Aussagen von Expert:innen verständlich machen oder den Menschen hinter dem Phrasendrescher zum Vorschein bringen. In diesem Online-Workshop mit Dominic Egizzi verbessern die Teilnehmer:innen ihre Interviewtechniken und lernen Tipps und Tricks, um aussagekräftige O-Töne und Statements zu bekommen.

    Mehr Info Buchen

    Creating a Newsletter prototype

  • Recherche und Text
  • How to create or redefine your email newsletter product.

    During this three hour workshop participants create or redefine their own e-mail newsletter. The seminar will start with an overview of the main newsletter strategies and then participants will get to actively work on their own newsletter product.

    Mehr Info Buchen

    Kurze Texte – einfach besser

    • York Pijahn
    • 23.02.2023, 09:30 – 17:00
    • 0nline (Zoom)
  • Recherche und Text
  • Warum sind Klein-Texte eigentlich wichtig? Klein-Texte transportieren Informationen – aber auch Gefühle. Durch sie entscheiden wir, ob wir eine Geschichte lesen, oder eben nicht. Sie sind in vielen Fällen die ersten Texte, die wir von einer Geschichte wahrnehmen. Kein Wunder also, dass es in vielen Redaktionen Spezialist:innen gibt, die sich vor allem mit diesen Texten beschäftigen. Was kann man von diesen Spezialist:innen lernen?

    Mehr Info Buchen

    Politischer Content auf TikTok – zwischen Debattenkultur und Tanz-Challenges

  • Digital und Innovation
  • Black Lives Matter, Coming Out, Klimakrise: Themen, die die Generation Z
    beschäftigen, also die Generation, die hauptsächlich auf TikTok aktiv
    ist. In Österreich nutzen inzwischen 57 Prozent der 11- bis 17-Jährigen
    die App. Sie als Medienschaffende sollten nicht nur wissen, wie Sie
    Jugendliche dort ansprechen, sondern auch wie eine politische Bewegung
    zustande kommt, wie eine Diskussion dort funktioniert. Sie haben (noch keine)
    Vorkenntnisse zur Debattenkultur auf TikTok? In diesem Workshop werden
    Sie zum Profi.

    Mehr Info Buchen

    Reels, TikToks, YouTube-Shorts & mehr: Social Media-Videos für Journalist:innen – Linz

    • David Kleinl
    • 02.03.2023, 09:30 – 17:00
    • 03.03.2023, 09:30 – 17:00
    • Oberösterreichischer Presseclub
  • Bild und Video
  • Professionelle Videoproduktion mit dem Smartphone

    Mehr Info Buchen

    LinkedIn für Journalist:innen

  • Personal Skills
  • Sie wollen auf LinkedIn eine digitale Visitenkarte erstellen, die in Ihrer Branche gesehen wird? Lernen Sie in diesem Workshop, wie Sie Ihr persönliches, authentisches Profil erstellen.

    Mehr Info Buchen

    Texten für journalistische Videos: Hands-on

  • Recherche und Text
  • Online-Workshop mit Dominic Egizzi: Immer mehr Medienhäuser setzen auf Video-Content. Doch kompetentes Texten für journalistische Video-Beiträge ist eine eigene Kunst. Ein guter Video-Text kann Interesse wecken, rote Fäden spinnen, Protagonist:innen charakterisieren, das Publikum packen, Bild- und Tonschwächen ausgleichen. In diesem Online-Seminar lernen die Teilnehmer:innen, wie sie pointiert auf Bewegtbild texten – für kurze oder lange Video-Formate.

    Mehr Info Buchen

    SEO: Suchmaschinenoptimierung für Journalist:innen

    • Peter Berger
    • 08.03.2023, 09:30 – 17:00
    • 09.03.2023, 09:30 – 17:00
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Digital und Innovation
  • Sie wollen mit Ihren Texten, Bildern und Videos besser bei Google & Co. ranken? Wir zeigen, wie erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) funktioniert: von der Themen-Recherche bis zum perfekten Snippet.

    Mehr Info Buchen

    Themen finden, drehen, verkaufen

    • York Pijahn
    • 10.03.2023, 10:00 – 17:00
    • 0nline (Zoom)
  • Recherche und Text
  • Egal, ob Sie frei oder angestellt arbeiten: Als Journalist:in gewinnen Sie Leser:innen und Zuschauer:innen auch und vor allem durch das richtige Thema. Doch wo findet man diese Themen? Wie lässt sich ein vermeintlich altes Thema so verändern, dass es für die Zielgruppe relevant und neu ist? Und wie bieten freie Online- oder Print-Autor:innen ein Thema erfolgreich an? All das erfahren Sie in diesem praxisnahen Workshop bei York Pijahn.

    Mehr Info Buchen