Arbeitssituationen websize 06 1x1
Kursnummer: 10823

Kolumne und Glosse

Recherche und Text
  • Daniel Haas
  • 22.06.2023, 09:30 – 13:00
  • 23.06.2023, 09:30 – 13:00
  • € 260 ausschließlich für Journalist:innen / für Freie, Studierende und ZerDi-Alumni -50% / Normalpreis: € 490 für alle nicht-journalistischen Berufe (5 fjum_Punkte)
  • fjum Seminarraum, Otto-Bauer-Gasse 6/2, 1060 Wien
Jetzt Buchen

Darum geht's:

In einer von Debatten aufgeheizten Öffentlichkeit sind Kolumnen und Glossen das ideale Genre, um sich einzumischen, journalistisch sichtbar zu werden und – ganz wichtig – beim Schreiben Spaß zu haben.

Wenn Sie also schon immer gedacht haben, das, was Jan Weiler, Harald Martenstein und Axel Hacke können, kann ich auch: Nein, können Sie nicht. Und doch, können Sie auch. Aber Sie brauchen das richtige Rüstzeug: Wie findet man ein Thema für eine knackige Kolumne? Wie baut man sie auf? Welche dramaturgischen und stilistischen Tricks gibt es?

Zwei Vormittage mit viel konkreter Übung sind der perfekte Einstieg in eine Textform, die mehr denn je gefragt ist.

Diese Kenntnisse erwerben Sie:

  • Grundsätzliches Wissen über Formen und Unterschiede von Kolumnen und Glossen.
  • Sie erfahren, was eine gute Kolumne, eine gute Glosse beinhalten.
  • Sie lernen die wesentlichen dramaturgischen/stilistischen Kniffe wie Überzeichnung, Konflikt, bildhafte Sprache, Gegenteilverkehrung, Zeitgeistbezug, Zielgruppenansprache/-verbindung.
  • Sie erfahren, wie Sie ein geeignetes Thema für Kolumnen/Glossen finden.

So ist dieser Kurs aufgebaut:

Tag 1 / 22.06.2023, 09.30 – 13.00 Uhr

09:30 bis 09:45 Uhr: Vorstellungsrunde und Erwartungshaltung
09:45 bis 10:30 Uhr: Was muss eine gute Glosse/Kolumne leisten?
10:30 bis 11 Uhr: Typologie der Kolumne/Glosse mit Beispielen
11:00 bis 11:15 Uhr: Kaffeepause
11:15 bis 11:45 Uhr: Übung 1: Kolumnenskizze (600 bis 1.000 Zeichen) mit zwei ausgesuchten dramaturgischen Kniffen
11:45 bis 12:30 Uhr: Besprechung der Skizzen im Plenum
12:30 bis 13:00 Uhr: Rückspiegel: Was haben wir erfahren?

Hausaufgabe für Tag 2: 1 Kolumne à 2.500 Zeichen; Abgabe bis abends 19 Uhr per Mail

Tag 2 / 23.06.2023, 09.30 – 13.00 Uhr

09:30 bis 09:45: Check-in
09:45 bis 11:00: Besprechung der eingereichten Kolumnen im Plenum
11:00 bis 11:15: Kaffeepause
11:15 bis 12:00 Uhr: Fehlermeldung: Besprechung einer schlechten Kolumne (von Daniel Haas)
12:00 bis 13:00 Uhr: Rückspiegel: Was haben wir erfahren?

Bonus-Track: Wie Groove beim Schreiben entsteht.

Dieses Angebot richtet sich an:

Journalist:innen und Medienmenschen, die ihr Können beim Verfassen von Kolumnen & Glossen vertiefen möchten.

Max. Teilnehmer:innen-Zahl: 12

Daniel Haas

Daniel Haas

freier Autor

Daniel Haas, war Kulturredakteur bei SPIEGEL ONLINE, ZEIT, FAZ und NZZ.
Für SPIEGEL ONLINE schrieb er die Kolumne „Verstehen Sie Haas?“, für die FAZ die Serienkolumne „Fortsetzung folgt“, für die ZEIT die Gesellschaftskolumne „Haas geht aus“.
Haas ist freier Autor und lebt in Hamburg.

Mehr Info

Workshops - coming up

Investigativer Journalismus

  • Fabian Schmid
  • 04.06.2024, 09:30 – 17:00
  • 05.06.2024, 09:30 – 17:00
  • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Personal Skills
  • In diesem Workshop mit Fabian Schmid bekommen Sie Einblicke in die Welt des Enthüllungsjournalismus und lernen den Umgang mit den wichtigsten Tools für Ihre nächste investigative Recherche.

    Mehr Info Buchen

    Kreativ mit Canva – Advanced

  • Bild und Video
  • Sie haben schon einmal ein Design mit der Grafikdesignplattform Canva erstellt, wollen aber jetzt zum Profi werden? In diesem Kurs mit der zertifizierten Canva-Expertin Elisabeth Frisch erfahren Sie, wie Sie Ihre bisherigen Designs auf ein neues Level heben

    Mehr Info Buchen

    Literarisches Schreiben für Journalist:innen

  • Recherche und Text
  • Journalismus versus Literatur bedeutet Facts versus Fiction? Nicht unbedingt. Wir können Journalismus machen und vieles von der Literatur lernen. Dies ist ein Workshop zum literarischen Schreiben. Wir studieren Werke zeitgenössischer Meister:innen. Lassen uns inspirieren. Ziehen Schlüsse. Schreiben selbst, geben uns Feedback.

    Mehr Info Buchen

    Schreiben für Hörfunk, Podcast und Moderation

  • Audio und Podcast
  • Wer Un(aus)sprechbares schreibt, wird wohl Fehler machen. Wer Unverständliches produziert, wird kaum Gehör finden. Überzeugende Audio-Formate brauchen handwerkliche Grundlagen. Hier lernen Sie, wie Sie nicht nur mit Ihrer Stimme, sondern auch mit Ihren Texten begeistern.

    Mehr Info Buchen

    fjum sucht Verstärkung für sein Team

    • 10.06.2024, 00:00 – 00:00
    • Wien

    Das forum journalismus und medien (fjum) begleitet Journalismus und Medieninnovation in Österreich durch Workshops, Lehrgänge und Events. Werden Sie ein Teil unseres Teams. Herzlich Willkommen!

    Mehr Info Buchen

    Konstruktiver Klimajournalismus – so geht's!

  • Recherche und Text
  • Sie wollen Klimathemen spannend erzählen – und über die eigene Filterblase hinaus Menschen erreichen? In diesem Workshop lernen Sie, „konstruktiven Journalismus“ dafür zu nutzen.

    Mehr Info Buchen

    Slovakia: Understanding political polarizations and their threat to democracy (and media)

  • Politik und Medien
  • In Dialogue with Michal Vašečka, Slovak sociologist

    Register now.

    Mehr Info Buchen

    Von der Idee zum Buch

    • Tanja Paar
    • 18.06.2024, 09:30 – 14:00
    • 02.07.2024, 09:30 – 14:00
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Ein zweitägiger Präsenz-Kurs für alle, die schon immer ein Buch schreiben wollten.

    Mehr Info Buchen