Bewerbung c scott graham unsplash
Kursnummer: 17824

Schreiben mit KI: effizienter, kreativer, schneller

Digital und Innovation
  • Ariel Hauptmeier
  • 25.11.2024, 09:30 – 17:00
  • € 210 ausschließlich für Journalist:innen / Normalpreis: € 420 für alle nicht-journalistischen Berufe (3 fjum_Punkte)
  • fjum Seminarraum, Otto-Bauer-Gasse 6/2, 1060 Wien
Jetzt Buchen

Darum geht's:

Lernen Sie in diesem eintägigen Intensiv-Workshop, wie Sie KI-Tools effektiv in Ihren journalistischen Arbeitsalltag integrieren. Wie Sie mit der neuen Technologie Recherchen beschleunigen, Texte optimieren und das Schreiben von Routinetexten automatisieren. Und, ja, auch das: Wie Sie humorvoller schreiben. Humor kann die KI erstaunlich gut.

Lernen Sie, wie Sie KI-gestützte Werkzeuge einsetzen, um leichter ins Schreiben zu kommen, vielfältigere Themenideen generieren und sekundenschnell Text-„Steinbrüche“ erzeugen, aus denen Sie dann die Diamanten herausschlagen. Lernen Sie, wie Sie mit KI Zeit sparen, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: die kreative und analytische Gestaltung Ihrer Texte. Lernen Sie, wie Sie die KI darauf trainieren, Ihren individuellen Schreibstil nachzuahmen.

Effizienz und Praxis: Wir schauen uns Fallstudien an, die auf den journalistischen Alltag zugeschnitten sind. Und trainieren das Gelernte in kleinen Übungen, damit Sie, ausgehend von Ihrem Alltag, von Beginn an ihren eigenen professionellen Umgang mit der KI entwickeln.

Gemeinsam nutzen wir in diesem Workshop die KI, um ...

  • Ideen zu finden;
  • Texte zu kürzen, umzuschreiben, zu kneten;
  • Texte zu planen, zu strukturieren, zu skizzieren;
  • Prompts solange zu verfeinern, bis sie sitzen;
  • auszuloten, wo die Grenzen von KIs liegen;
  • zu testen, wo uns die WSKI beim Redigieren hilft und wo nicht.

Sie lernen:

  • durch die Kombination von menschlicher Intuition und maschineller Präzision neue journalistische Wege zu gehen
  • effizienter, präziser und kreativer zu schreiben
  • Texte mithilfe von KI zu redigieren, von der Strukturfindung bis zum Feinstschliff
  • die Wolf Schneider-KI kundig einzusetzen
  • Schreibprozesse zu optimieren
  • die eigene Ideenfindung anzustacheln
  • automatisch Überschriften und Vorspänne zu generieren
  • Prompts so lange zu verfeinern, bis sie sitzen
  • zu erkennen wo die Grenzen von KIs liegen

Dieses Angebot richtet sich an:

Dieser Workshop richtet sich an Journalisten, die ihre Arbeitsweise optimieren und von den neuesten Entwicklungen im Bereich der KI profitieren möchten. Ganz gleich, ob Sie in einer Redaktion, als freier Journalist oder in einem anderen journalistischen Umfeld tätig sind. Die hier gelernten Werkzeuge helfen, Ihre Texte auf ein neues Niveau zu heben.

Ariel schmal

Ariel Hauptmeier

Ariel Hauptmeier leitet die Reportageschule Reutlingen, ist einer der Macher beim deutschen Reporter:innen-Forum und liebt es, anderen zu helfen, das Beste aus ihren Texten herauszuholen.

Mehr Info

Workshops - coming up

2024 Storytelling Summer School in Seattle

  • Lauren Kessler
  • 29.07.2024, 09:00 – 13:00
  • 30.07.2024, 09:00 – 13:00
  • 31.07.2024, 09:00 – 13:00
  • 01.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 02.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 05.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 06.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 07.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 08.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 09.08.2024, 09:00 – 13:00
  • University of Washington/Seattle

Auch im großen Präsidentschaftswahljahr 2024 wird es wieder unsere Storytelling Summer School in den USA geben. Diesmal werden wir von Montag, 29.07. bis Freitag, 09.08.2024 an der University of Washington in Seattle zu Gast sein. Im Fokus steht das Genre Solutions Journalism. Die Teilnehmer:innen arbeiten an einer Story (Print, Online, TV oder Audio), die Lösungsansätze aufzeigt. Geleitet wird der Workshop von der preisgekrönten Journalistin und Buchautorin Lauren Kessler. Mit Unterstützung der US-Botschaft unterstützen wir die Reisekosten der Teilnehmer:innen mit 1000 Euro pro Person. Die Bewerbungsfrist für Early-Birds (50% Rabatt für die Teilnahmegebühr) endet am Montag, 08. April um 23:59 Uhr. Die generelle Bewerbungsfrist endet am Sonntag, 05. Mai um 23:59 Uhr.

Sind Sie an der Summer School in Seattle interessiert? Dann tragen Sie sich ganz unverbindlich hier ein: Summer School 2024 (google.com)
Wir informieren Sie über alle Details!

Mehr Info Buchen

Europa für Regionaljournalist:innen

  • 05.09.2024, 09:30 – 17:00
  • 07.10.2024, 12:00 – 18:00
  • 08.10.2024, 10:00 – 18:00
  • 09.10.2024, 10:00 – 18:00
  • 10.10.2024, 09:00 – 14:00
  • Brüssel/Zoom
  • Recherche und Text
  • In der „Europäischen Woche der Regionen und Städte“ vom 7. Bis 10. Oktober 2024, organisiert vom Europäischen Ausschuss der Regionen, steht Brüssel ganz im Zeichen der Vielfalt Europas und dient zum Austausch der Vertreter:innen der Regionen und Städte. Und fjum begleitet 8 österreichische Regionaljournalist:innen zu diesem Event!

    Mehr Info Buchen

    Der KI-Workflow: Alltagstätigkeiten schneller und effizienter erledigen

  • Digital und Innovation
  • In diesem Online-Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre täglichen Arbeitsroutinen mit KI optimieren können – live und interaktiv! Dabei sind Transkripte von Besprechungen, Videos oder Podcasts eine spannende Grundlage. Zusätzlich werden wir beispielsweise handschriftliche Notizen in eine strukturierte Form bringen oder KI-gestützte Mindmaps für das Brainstorming von Ideen und Konzepten einsetzen. Die Grenzen verschieben sich laufend. Im Fokus steht die Kreativität der Anwender:innen beim Beschreiten neuer Wege.

    Mehr Info Buchen

    Effiziente Recherche mit KI

  • Recherche und Text
  • Sind Sie Journalist:in und möchten schneller und effizienter recherchieren? Lernen Sie in diesem Workshop, wie KI Ihnen dabei helfen kann und Sie schneller zu zuverlässigen Informationen führt.

    Mehr Info Buchen

    Bewerbungstraining für Journalist:innen

  • Personal Skills
  • In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie Bewerbungsunterlagen aufsetzen und sich für Bewerbungsgespräche und Gehaltsverhandlungen vorbereiten.

    Mehr Info Buchen

    Schöner schreiben, leichter schreiben.

    • Marie Lampert
    • 24.09.2024, 09:15 – 15:30
    • 25.09.2024, 09:15 – 15:30
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Sie wollen Schreiblust und Sprachkunst beflügeln? Dann gönnen Sie sich zwei Tage Workshop, machen Lockerungsübungen, spielen mit Wörtern und Sätzen, mit Perspektiven und Stilmitteln.

    Mehr Info Buchen

    Professionell moderieren

    • Annette Hillebrand
    • 26.09.2024, 09:30 – 17:00
    • 27.09.2024, 09:30 – 17:00
    • fjum Seminarraum
  • Personal Skills
  • Journalist:innen werden häufig als Moderator:innen engagiert. Doch Gesprächsrunden zu leiten, ist keine leichte Aufgabe. Wie Sie Schweiger:innen zum Reden und Plauder:innen zum Schweigen bringen und souverän das Gespräch leiten, üben Sie in diesem Seminar. Sie lernen anhand von videogestützten Übungen das ganze Handwerkszeug der Veranstaltungsmoderation.

    Mehr Info Buchen

    Datenjournalismus mit KI – analysieren & visualisieren

  • Digital und Innovation
  • Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie mit Hilfe von KI große Datenmengen schnell und effizient analysieren und visualisieren können. Erfahren Sie, wie Sie durch den Einsatz von verschiedenen KI-Tools spannende und lebensnahe Geschichten mit Daten erzählen können und Ihre journalistische Arbeit auf ein neues Level heben.

    Mehr Info Buchen

    Kreativ mit Canva – Grundlagen

  • Bild und Video
  • Personal Skills

  • Journalist:in zu sein, bedeutet nicht nur, großartige Geschichten zu erzählen, sondern auch sie visuell ansprechend zu präsentieren. Lernen Sie in diesem Onlineworkshop, wie die kostenlose Grafikdesignplattform Canva Ihr bester Verbündeter und das Allroundtalent bei der Erstellung von Grafiken und Animationen sein kann.

    Mehr Info Buchen

    Journalistische Produktentwicklung

    • Barbara Maas
    • 09.10.2024, 09:30 – 13:30
    • 10.10.2024, 09:30 – 13:30
    • 0nline (Zoom)
  • Digital und Innovation
  • Newsletter, Apps, Chatbots, Podcasts, Magazine: Der Journalismus ist voll von digitalen Produkten. Recherchieren und berichten allein reichen nicht mehr: Journalist:innen brauchen ein Verständnis für Bedürfnisse der Nutzer:innen, für Technologie und Geschäftsmodelle. Darum geht es in diesem Seminar.

    Mehr Info Buchen