Seattle 811754 1280
Kursnummer: 14924

2024 Storytelling Summer School in Seattle

  • Lauren Kessler
  • 29.07.2024, 09:00 – 13:00
  • 30.07.2024, 09:00 – 13:00
  • 31.07.2024, 09:00 – 13:00
  • 01.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 02.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 05.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 06.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 07.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 08.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 09.08.2024, 09:00 – 13:00
  • University of Washington/Seattle

Auch im großen Präsidentschaftswahljahr 2024 wird es wieder unsere Storytelling Summer School in den USA geben. Diesmal werden wir von Montag, 29.07. bis Freitag, 09.08.2024 an der University of Washington in Seattle zu Gast sein. Im Fokus steht das Genre Solutions Journalism. Die Teilnehmer:innen arbeiten an einer Story (Print, Online, TV oder Audio), die Lösungsansätze aufzeigt. Geleitet wird der Workshop von der preisgekrönten Journalistin und Buchautorin Lauren Kessler. Mit Unterstützung der US-Botschaft unterstützen wir die Reisekosten der Teilnehmer:innen mit 1000 Euro pro Person. Die Bewerbungsfrist für Early-Birds (50% Rabatt für die Teilnahmegebühr) endet am Montag, 08.04. um 23:59 Uhr. Die generelle Bewerbungsfrist endet am Sonntag, 05. Mai um 23:59 Uhr.

"Narrative journalism that focuses on solutions can engage and empower our audiences. Join award-winning author and immersion reporter Lauren Kessler for this 2-week "deep dive" into Solutions Storytelling. Text, audio and video journalists all welcome", sagt Kessler über die Summer School.


Hier alle wichtigen Facts zur TransAtlantic Summer School als Q&A:

Die Storytelling Summer School unter der Leitung der Buchautorin/Journalistin Lauren Kessler ist ein zweiwöchiges journalistisches Programm an der renommierten University of Washington in Seattle. Im Rahmen dieses Programms setzen die Teilnehmer:innen eine Story für Print, Online, Radio oder TV um.

Im Fokus der Summer School steht das Genre „Solutions Journalism“. In den jeweiligen Storys sollen also nicht nur Probleme aufgezeigt, sondern auch Lösungsansätze herausgearbeitet werden.

Die Summerschool startet am Montag, den 29. Juli und dauert bis Freitag, den 09. August 2024. Der Unterricht findet Montag bis Freitag, jeweils von 09:00 bis 13:00 Uhr in einem Seminarraum am Campus der University of Washington statt.

Nachmittags gibt es individuelle Coaching-Sessions und Feedback mit der Trainerin Lauren Kessler. Die Teilnehmer:innen haben ausreichend Zeit, um zu recherchieren und ihre Storys voran zu treiben. Es wird außerdem zwei Exkursionen zu Medienunternehmen in Seattle (Seattle Times etc.) geben.

Die Wochenenden sind frei.

Teilnehmen können Journalist:innen, die in Österreich leben bzw. für österreichische Medien in den Bereichen Print, Online, Radio oder TV arbeiten. Vorrausetzung sind mindestens 4 Jahre Arbeitserfahrung.

Die Bewerbung: Interessent:innen für den Early Bird-Tarif (50% weniger Teilnahmegebühr) schicken uns bis spätestens Montag, den 08. April 2024 (23:59 Uhr) einen CV und ein Motivationsschreiben (ca. 2.500-4.000 Zeichen in englischer Sprache). Darin sollen folgende Fragen beantworten werden:

  • Warum will ich an der Summer School teilnehmen?
  • Warum interessiert mich das Genre Solutions Journalism?

Optional: Gibt es eine Story, die ich in Seattle gerne umsetzen möchte?

Bitte die Bewerbung per Mail an office@fjum-wien.at senden, der Betreff lautet "Summer School Bewerbung"

Die Summer School-Trainerin Lauren Kessler wird sich alle Bewerbungen ansehen und dann die Teilnehmer:innen (maximal 10) auswählen.

Woche 1:

Montag, 29.07. Welcome to the University of Washington in Seattle.

Introduction to Solutions Journalism: Doom-scrolling, psychic numbing, compassion exhaustion

Dienstag, 30.07. Journalists: We are part of the problem. Can we also be part of the solution?

guest lecturer: tba

Mittwoch, 31.07. Dark Journalism v Empowerment Journalism

Solutions Storytelling: Is it Happy News? Is it advocacy?

Donnerstag, 01.08. Finding the story. The small story that illuminates the large issue. Narrative is the heart of Solutions Storytelling An overview of the elements of nonfiction storytelling.

Freitag, 02.08. Reaching the audience. Audience, medium and platform. Do stories tell you how to tell them? If you only have a hammer, everything looks like a nail.

Pitch your story ideas

Woche 2:

Montag, 05.08. The reporter in the field. How to gather the material that can be crafted into a story. And how NOT to!

Dienstag, 06.08. Scenes are the heart and soul of solutions storytelling. How do you write/create them?

Mittwoch, 07.08. Characters drive the narrative. How do you make them come alive?

Donnerstag, 08.08. Dialoge, action and endings

Freitag, 09.08. Story conferences

Nachmittags: Eigenrecherche, One-on-one Feedback Sessions

Die Termine für zwei geplante Exkursionen (z.B. Seattle Times) werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Die TransAtlantic Summerschool wird von der US-Botschaft in Wien gefördert. Alle Teilnehmer:innen erhalten einen Reisekostenzuschuss von 1000 Euro und können ihre Anreise nach Seattle individuell planen.

Die Teilnahmegebühr für das zweiwöchige Programm beläuft sich auf 1.500 Euro. Die Early Bird Gebühr beträgt 750 Euro.

Neben der Teilnahmegebühr sind die Teilnehmer:innen für Kost und Unterkunft vor Ort selbst verantwortlich. Empfohlen (Preis und Ort) wird eine Unterkunft direkt am Campus der University of Washington. Wir können gerne Einzel- oder Doppelzimmer vermitteln.

Alle Teilnehmer:innen erhalten einen Reisekostenzuschuss (Flug) in der Höhe von 1000 Euro und können ihre Reise nach Seattle individuell planen.

Wichtig ist nur, dass wir alle rechtzeitig vor Ort sind. Wir starten das Programm am Montag, 29.07. um 09:00 Uhr mit der ersten Unterrichts-Einheit und empfehlen daher spätestens am Sonntag, 28.07. in Seattle anzureisen. Die letzte Session findet am Freitag, 09.08. statt und endet um 12:00 Uhr. Sie können am Freitagnachmittag bzw. Samstag, 10.08. abreisen.

Achtung: Wir bitten alle Teilnehmer:innen ausschließlich über unser Partner-Reisebüro (Die Daten werden rechtzeitig bekannt gegeben)zu buchen. Das ist notwendig, da die Förderung der US-Botschaft an bestimmte Auflagen gekoppelt ist (Fly America Act).

Kontaktieren Sie uns gerne via office@fjum-wien.at, wir freuen uns auf einen Austausch.

Die TransAtlantic Summer School wird von der US-Embassy in Wien unterstützt.

US Embassy Vienna
Lauren Kessler

Lauren Kessler

Journalist and Author

Lauren Kessler (laurenkessler.com) is an American journalist and the award-winning author of 11 books who combines lively narrative with deep research to explore everything from the gritty world of a maximum-security prison to the grueling world of professional ballet; from the wild, wild west of the anti-aging movement to the hidden world of Alzheimer’s sufferers; from the stormy seas of the mother-daughter relationship to the full court press of women’s basketball.

Mehr Info

Workshops - coming up

Nah dran! Die Kunst der Video-Reportage

  • Bild und Video
  • Video-Reportagen boomen – im TV, aber auch auf Social Media. Eine gute Video-Reportage ist emotional, nah dran und authentisch. Im Idealfall haben die Zuschauer:innen das Gefühl, die Geschichten selbst mitzuerleben.

    Mehr Info Buchen

    Die Steady-Launch-Challenge

    • 17.04.2024, 18:30 – 20:00
    • 24.04.2024, 18:30 – 20:00
    • 02.05.2024, 18:30 – 20:00
    • 07.05.2024, 18:30 – 20:00
    • 14.05.2024, 18:30 – 20:00
    • 0nline (Zoom)
  • Digital und Innovation
  • Eine kostenlose Onlinekurs-Reihe für unabhängige Medienmacher:innen, die in sechs Wochen ein Mitglieder-finanziertes Medienbusiness starten wollen - eine Initiative der Wiener Medieninitiative, fjum und Steady.

    Mehr Info Buchen

    Podcasting für Anfänger:innen: Der Weg zum eigenen Podcast

  • Audio und Podcast
  • Podcasts, das Hype-Medium der Stunde, haben durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit zur Renaissance von Audio-Formaten geführt. In der Medienwelt stehen sie für spannende Erzählformen, komplementäre Audio-Nutzung und tiefgründigen Content. Doch wer Hörer:innen erreichen will, muss viele Fähigkeiten mitbringen: Ideenfindung, Storytelling, Technik und Vermarktung sind die Säulen des Erfolgs.

    Mehr Info Buchen

    Literarisches Schreiben für Journalist:innen

    • Marie Lampert
    • 22.04.2024, 09:00 – 15:30
    • 23.04.2024, 09:00 – 15:30
    • 06.06.2024, 09:00 – 13:00
    • fjum-Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Journalismus versus Literatur bedeutet Facts versus Fiction? Nicht unbedingt. Wir können Journalismus machen und vieles von der Literatur lernen. Dies ist ein Workshop zum literarischen Schreiben. Wir studieren Werke zeitgenössischer Meister:innen. Lassen uns inspirieren. Ziehen Schlüsse. Schreiben selbst, geben uns Feedback.

    Mehr Info Buchen

    SEO: Suchmaschinenoptimierung für Journalist:innen

    • Peter Berger
    • 24.04.2024, 09:30 – 17:00
    • 25.04.2024, 09:30 – 17:00
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Digital und Innovation
  • Sie wollen mit Ihren Texten, Bildern und Videos besser bei Google & Co. ranken? Wir zeigen, wie erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) funktioniert: von der Themen-Recherche bis zum perfekten Snippet.

    Mehr Info Buchen

    KI für die Podcast-Produktion

  • Audio und Podcast
  • Schneller, besser, effizienter: KI kann inzwischen auch bei der Produktion von Podcasts eine große Rolle spielen. In diesem Seminar bekommen Sie einen Überblick, was inzwischen alles geht, was sinnvoll ist – und wieviel was kostet.

    Mehr Info Buchen

    Meisterklasse Erzähljournalismus – Die Reporterakademie kommt erstmals nach Wien

  • Recherche und Text
  • Wie du aus einer Themenidee eine gut komponierte, wahrhaftige Reportage machst – und gut davon leben kannst.

    Mehr Info Buchen

    Meisterklasse Erzähljournalismus – Zusatztermin

  • Recherche und Text
  • Wie du aus einer Themenidee eine gut komponierte, wahrhaftige Reportage machst – und gut davon leben kannst.

    Mehr Info Buchen

    Interviewtraining für Journalist:innen

    • Florian Bauer
    • 29.04.2024, 10:00 – 17:00
    • 30.04.2024, 10:00 – 17:00
    • 07.05.2024, 10:00 – 17:00
    • 0nline (Zoom)
  • Recherche und Text
  • Personal Skills
  • Es ist wahrscheinlich das wichtigste Handwerkszeug der Journalist:innen: das Interview. Fragen stellen. Und zuhören. Klingt einfach. Ist es dann doch häufig aber nicht. In diesem Interviewtraining mit Florian Bauer kümmern wir uns um die Techniken des Fragenstellens und des Zuhörens, um die Frage, welche Rolle Nicken und Handbewegungen, also Mimik und Gestik beim Interview spielen, wie wir inhaltsreiche Antworten bekommen und wie wir hartnäckig bleiben, den roten Faden im Blick.

    Mehr Info Buchen

    KI für Journalismus – alles, was Sie wissen müssen

  • Digital und Innovation
  • Die Entwicklung ist schnell und unübersichtlich. Seit Ende 2022 erscheinen neue Tools “am laufenden Band”. ChatGPT ist wohl aktuell das bekannteste Beispiel.

    Mehr Info Buchen