Stock alice donovan rouse NH2 Bpb IBU Eo unsplash 1x1
Kursnummer: 11622on

Videos mit dem Smartphone: TikTok, Instagram und Co.

Bild und Video
  • David Kleinl
  • 31.01.2022, 09:30 – 17:00
  • 01.02.2022, 09:30 – 17:00
  • € 245 ausschließlich für Journalist:innen / Normalpreis: € 490 für alle nicht-journalistischen Berufe (6 fjum_Punkte)
  • 0nline (Zoom)
Jetzt Buchen

Darum gehts:

Videos, die nur mit dem Smartphone produziert werden, dominieren die Social-Media-Welt- und das auch im Journalismus. Spätestens seit dem TikTok-Boom hat sich auch die Qualität von kurzen Videobeiträgen enorm gesteigert.

In diesem Workshop mit David Kleinl erfahren Sie, wie Sie nur mit Ihrem Smartphone professionell filmen, schneiden und vertonen. Sie lernen dabei Bild, Ton und Text für die jeweilige Plattform richtig einzusetzen.

Diese Kenntnisse erwerben Sie:

  • richtig drehen und schneiden mit dem Smartphone,
  • die wichtigsten Apps für Dreh und Schnitt am Smartphone
  • die richtigen Kameraeinstellungen
  • die 5-Shot-Technik
  • Interviewführung und Tonaufnahmen mit dem Smartphone
  • Videoschnitt am Smartphone,
  • Einbindung von Fotos, Text und Bildschirmaufnahmen
  • Tongestaltung (Sprache, Musik, Sounddesign)
  • Seitenverhältnisse und Tipps zur Veröffentlichung.

Gliederung des Workshops:

Tag 1: Montag, 31. Jänner 2022

Vormittag, 09:30 – 12:30 Uhr

  • Best Practice-Beispiele und Analyse
  • Einführung in das Filmen mit dem Smartphone
  • erste Übung (5-Shot-Methode)
  • Einführung in den Videoschnitt am Smartphone.

Nachmittag, 13.15 – 17 Uhr

13:15 – 15:00 Uhr: Selbstständiges Arbeiten: Dreh & Schnitt
(der Trainer ist für individuelle Fragen erreichbar – Zoom bleibt offen)

15:00 Uhr: Abgabe der Übungen via WeTransfer oder Sendanywhere 15:30 – 17:00 Uhr: Feedback-Runde 1 & Tipps

Tag 2: Dienstag, 01. Februar 2022

Vormittag, 09:30 – 12:30 Uhr

  • eigenständiger Dreh und Schnitt
  • individuelle Betreuung

Nachmittag, 13:15 – 17:00 Uhr

13:15 – 15:00 Uhr: Selbstständiges Arbeiten: Dreh & Schnitt
(der Dozent ist für individuelle Fragen erreichbar – Zoom bleibt offen)

15:00 Uhr: Abgabe der Übungen via WeTransfer oder Sendanywhere

15:30 – 17:00 Uhr: Finale Feedback-Runde; Tipps und Beispiele für zukünftige Produktionen

An wen richtet sich dieser Workshop?

Journalist:innen, Fotograf:innen und alle Medienschaffenden, NGO-Mitarbeiter:innen.


Max. TeilnehmerInnen-Zahl: 8

Was brauchen Sie für den Workshop?

1 x aktuelles Smartphone (mit guter Videoverarbeitung)1 x Smartphone-Kabel-Kopfhörermind. 10-20 GB freier SpeicherplatzSmartphone Ladegerät (optional: externer Akku / Powerbank) Installieren Sie bitte vor dem Workshop folgende Gratis-Apps auf Ihr Smartphone:
Android & iOS: CapCut, Sendanywhere / Android: Open Camera Optionale Kaufempfehlung im Vorfeld:

  1. Manfrotto PIXI Smartphone Klemme Pro (ca. € 15.-, Stand Nov. 2021)
  2. a) eigenes Video- oder Fotostativ
    b) JOBY JB01503-BWW GorillaPod 1K Kit (zw. € 32.- € 37.-, Stand Nov. 2021)
David Kleinl 2021

David Kleinl

Videotrainer

Mag.art. David Kleinl war seit Mitte der 1990er als Kameramann, Cutter und Regisseur unter anderem auch im Kunst- und TV-Bereich tätig. Er besuchte die HTBLA Graz für Film, Fotografie und Video und studierte an der Universität für angewandte Kunst Wien „Visuelle Mediengestaltung“ und „Digitale Kunst“. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde er als Sänger und Regisseur der Band Tanz Baby! bekannt. In den letzten Jahren hat er sich als Musikvideoregisseur einen Namen gemacht und fungiert als Kulturbeirat im Bereich darstellende Kunst und neue Medien. 2019 feierte er sein Debüt als Theaterregisseur. Als Smartphone-Video-Trainer ist er seit 2017 für das fjum und diverse Unternehmen, Agenturen und Bildungseinrichtungen wie FH Joanneum Graz, FH Burgenland, Universität Wien oder Donau-Universität Krems im Einsatz.

Fotocredit: David Kleinl


Mehr Info

Workshops - coming up

TikTok Hands On: Video- und Formatentwicklung

  • Chiara Pas
  • 07.12.2022, 09:00 – 16:30
  • 0nline (Zoom)
  • Bild und Video
  • Sie wollen ein Format oder einen Kanal auf TikTok starten? Dieser Kurs gibt Ihnen die Kenntnisse an die Hand, die sie dafür brauchen – von Videokonzeption, Formatentwicklung bis hin zu langfristiger Planung.

    Mehr Info Buchen

    Daten visualisieren Schritt für Schritt

    • Bernd Oswald
    • 16.01.2023, 09:30 – 17:00
    • 17.01.2023, 09:30 – 17:00
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Ein gutes Diagramm erzählt mehr als 1000 Worte. In diesem Workshop spielen wir den Datenvisualisierungs-Workflow Schritt für Schritt durch: Von der Datenrecherche über die Datenanalyse bis zum fertigen Diagramm.

    Mehr Info Buchen

    Erklärvideos mobil produzieren – Praxisschwerpunkt Klimakrise

    • Matthias Sdun
    • 18.01.2023, 09:30 – 17:00
    • 19.01.2023, 09:30 – 17:00
    • 20.01.2023, 09:30 – 15:00
    • 0nline (Zoom)
  • Bild und Video
  • Personal Skills
  • How-To-Videos oder Explainer gehören heute zu den wichtigsten Bausteinen in der Video-Strategie. Lernen Sie in diesem Seminar anhand zahlreicher praktischer Übungen die Fähigkeiten und Tools kennen, um mit Ihrem Smartphone professionelle Erklärvideos zu erstellen.

    Mehr Info Buchen

    TikTok, Instagram Reels & mehr: Social Media-Videos für Journalist:innen

    • David Kleinl
    • 19.01.2023, 09:30 – 17:00
    • 20.01.2023, 09:30 – 17:00
    • fjum Seminarraum
  • Bild und Video
  • Professionelle Videoproduktion mit dem Smartphone

    Mehr Info Buchen

    Von der Idee zum Film: So schreibe ich ein schlüssiges Konzept

    • Dominic Egizzi
    • 23.01.2023, 09:30 – 17:00
    • 24.01.2023, 09:30 – 13:30
    • 0nline (Zoom)
  • Recherche und Text
  • Ob 5-Minuten-Smartphone-Clip, konstruktiver Nachhaltigkeits-Beitrag, investigatives Feature oder Doku – für alle Video-Formen gilt: Wer sich rechtzeitig über Dramaturgie, Protagonist:innen und Erzählstruktur Gedanken macht, schont Nerven, spart Zeit, Geld und legt die Grundlage für ein überzeugendes Produkt. Strukturierte Konzepte schreiben zu können, ist ein Schlüssel zum Erfolg. In diesem Online-Workshop lernen die Teilnehmer:innen die wichtigsten Schritte, um aus einer Idee ein schlagkräftiges Konzept (Exposé/Treatment) zu entwickeln.

    Mehr Info Buchen

    Messenger-Dienste im Check. Signal, Threema, Telegram & Co: Welcher Messenger schützt am besten?

    • Stefan Mey
    • 26.01.2023, 09:00 – 12:00
    • 0nline (Zoom)
  • Digital und Innovation
  • Immer mehr berufliche und private Kommunikation läuft über Smartphone-Messenger-Dienste. In journalistischen Kreisen gilt die nicht-kommerzielle App Signal oft als Standardempfehlung gegen Überwachung. Tatsache oder gefährlicher Irrglaube? In diesem fjum_Tech-Brunch erhalten Sie viel Know-how für eine fundierte Entscheidung, welche Messenger für welche Anwendungszwecke sinnvoll und zum Schutz von Informant:innen geeignet sind.

    Mehr Info Buchen

    Crossregionales EU-Storytelling-Projekt

    • 27.01.2023, 10:00 – 18:00
    • Salzburg
  • Recherche und Text
  • Das Wiener Weiterbildungsinstitut forum journalismus und medien (fjum) sucht in Kooperation mit den Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Wien und Berlin 14 Journalist:innen aus der österreichisch-deutschen Grenzregion (Bayern, Salzburg, Oberösterreich,) für ein crossregionales Storytelling-Projekt.

    Mehr Info Buchen

    Mehr Kreativität und gutes Zeitmanagement

    • Barbara Maas
    • 02.02.2023, 09:00 – 13:00
    • 03.02.2023, 09:00 – 13:00
    • 0nline (Zoom)
  • Personal Skills
  • Gute Ideen sind kein Zufall. Wir können einiges dafür tun, damit wir im Alltag immer wieder kreative Einfälle entwickeln. Um diese Gewohnheiten, Methoden und Hacks geht es im Seminar.

    Mehr Info Buchen