Stock pexels greta hoffman 7674902 1x1
Kursnummer: 12423

Crossregionales Storytelling-Projekt

Recherche und Text
  • 27.01.2023, 09:30 – 18:00
  • kostenlos. Anmeldung erforderlich!
  • Salzburg

Europa im Kleinen erzählen:
Crossregionales Storytelling-Projekt

Dieser Workshop ist eine Kooperation von fjum und den Verbindungsbüros des europäischen Parlaments in Wien und Berlin

Das Wiener Weiterbildungsinstitut forum journalismus und medien (fjum) sucht in Kooperation mit den Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Wien und Berlin 14 Journalist:innen aus der österreichisch-deutschen Grenzregion (Bayern, Salzburg, Oberösterreich,) für ein crossregionales Storytelling-Projekt.

Das Ziel: Die Teilnehmer:innen recherchieren und setzen Storys um, die etwas über die österreichisch-bayerische Grenzregion und damit über Europa im Kleinen erzählen. Was lässt sich über Klimaschutz oder Migration, über Landwirtschaft oder die aktuelle Energiekrise erzählen, das die bayerisch-österreichische Grenzregion betrifft und somit eine europäische Dimension bekommt? Wie in den meisten Regionen gibt es auch zwischen Bayern und Österreich zahlreiche, crossregionale EU-Projekte, von denen die Öffentlichkeit oft nichts mitbekommt.

Die Storys, die die Teilnehmer:innen (gerne auch in Teams) produzieren, müssen dann in den eigenen Medien veröffentlicht werden. Ob Print, Digital, Audio, Social Media oder gleich crossmedial; das Format ist ganz den Teilnehmer:innen überlassen.

Wir veranstalten dafür einen eintägigen Workshop, bei dem der Brüssel-Kenner und Storytelling-Experte Bernhard Gaul (Kurier) die Journalist:innen bei der Umsetzung unterstützen wird. Dazu gibt es auch einen Schnellkurs über Arbeit, Wirken und Funktion der EU-Institutionen. Im Mai 2023 laden wir alle Teilnehmer:innen auf eine gemeinsame Reise ins Europäisches Parlament nach Straßburg ein .


Workshoptag am 27.01.2023

geplanter Ablauf:

09:30 – 10:00 Uhr Welcome und Vorstellung

10:00 – 11:45 Uhr Die EU-Institutionen im Überblick und ggf. Recherchehilfe (auch als Vorbereitung für die Reise nach Straßburg)

12:00 – 13:00 Uhr Vorstellung der geplanten Storys, Feedback und Planung der Formate (wenn gewollt, Zusammenfinden von Teams auf Basis ähnlicher Ideen und Interessen)

13:00: - 14:00 Uhr Mittagessen

14:00 - 16:00 Uhr Journalistisches Arbeiten und Storytelling: Input vom ehemaligen EU-Korrespondenten Bernhard Gaul (Kurier)

16:00 – ca. 17:30 Uhr Weiterentwicklung der Storys und Feedback


Exkursion nach Straßburg, 08. - 11.05.2023

vorläufige Programmpunkte: (Das Programm wird laufend konkretisiert)

  • Führung durch das Europäische Parlament
  • Besuch der Plenarsitzung
  • Besuch einer Pressekonferenz/Gespräche mit den Abgeordneten
  • Es bleibt auch Zeit, die Stadt zu erkunden.

Interessiert?

Dann schicken Sie uns eine E-Mail an sarah.wagner@fjum-wien.at mit

  1. Ihrem Lebenslauf und
  2. einer Kurzbeschreibung (5 bis max. 8 Sätze) einer Story oder eines Themas, die oder das Sie gerne im Rahmen des Crossregionales-Storytelling-Projekts umsetzen möchten.

Bei weiteren Fragen zu dem Projekt schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an sarah.wagner@fjum-wien.at

Workshops - coming up

Nah dran! Die Kunst der Video-Reportage

  • Bild und Video
  • Video-Reportagen boomen – im TV, aber auch auf Social Media. Eine gute Video-Reportage ist emotional, nah dran und authentisch. Im Idealfall haben die Zuschauer:innen das Gefühl, die Geschichten selbst mitzuerleben.

    Mehr Info Buchen

    Die Steady-Launch-Challenge

    • 17.04.2024, 18:30 – 20:00
    • 24.04.2024, 18:30 – 20:00
    • 02.05.2024, 18:30 – 20:00
    • 07.05.2024, 18:30 – 20:00
    • 14.05.2024, 18:30 – 20:00
    • 0nline (Zoom)
  • Digital und Innovation
  • Eine kostenlose Onlinekurs-Reihe für unabhängige Medienmacher:innen, die in sechs Wochen ein Mitglieder-finanziertes Medienbusiness starten wollen - eine Initiative der Wiener Medieninitiative, fjum und Steady.

    Mehr Info Buchen

    Podcasting für Anfänger:innen: Der Weg zum eigenen Podcast

  • Audio und Podcast
  • Podcasts, das Hype-Medium der Stunde, haben durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit zur Renaissance von Audio-Formaten geführt. In der Medienwelt stehen sie für spannende Erzählformen, komplementäre Audio-Nutzung und tiefgründigen Content. Doch wer Hörer:innen erreichen will, muss viele Fähigkeiten mitbringen: Ideenfindung, Storytelling, Technik und Vermarktung sind die Säulen des Erfolgs.

    Mehr Info Buchen

    Literarisches Schreiben für Journalist:innen

    • Marie Lampert
    • 22.04.2024, 09:00 – 15:30
    • 23.04.2024, 09:00 – 15:30
    • 06.06.2024, 09:00 – 13:00
    • fjum-Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Journalismus versus Literatur bedeutet Facts versus Fiction? Nicht unbedingt. Wir können Journalismus machen und vieles von der Literatur lernen. Dies ist ein Workshop zum literarischen Schreiben. Wir studieren Werke zeitgenössischer Meister:innen. Lassen uns inspirieren. Ziehen Schlüsse. Schreiben selbst, geben uns Feedback.

    Mehr Info Buchen

    SEO: Suchmaschinenoptimierung für Journalist:innen

    • Peter Berger
    • 24.04.2024, 09:30 – 17:00
    • 25.04.2024, 09:30 – 17:00
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Digital und Innovation
  • Sie wollen mit Ihren Texten, Bildern und Videos besser bei Google & Co. ranken? Wir zeigen, wie erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) funktioniert: von der Themen-Recherche bis zum perfekten Snippet.

    Mehr Info Buchen

    KI für die Podcast-Produktion

  • Audio und Podcast
  • Schneller, besser, effizienter: KI kann inzwischen auch bei der Produktion von Podcasts eine große Rolle spielen. In diesem Seminar bekommen Sie einen Überblick, was inzwischen alles geht, was sinnvoll ist – und wieviel was kostet.

    Mehr Info Buchen

    Meisterklasse Erzähljournalismus – Die Reporterakademie kommt erstmals nach Wien

  • Recherche und Text
  • Wie du aus einer Themenidee eine gut komponierte, wahrhaftige Reportage machst – und gut davon leben kannst.

    Mehr Info Buchen

    Meisterklasse Erzähljournalismus – Zusatztermin

  • Recherche und Text
  • Wie du aus einer Themenidee eine gut komponierte, wahrhaftige Reportage machst – und gut davon leben kannst.

    Mehr Info Buchen

    Interviewtraining für Journalist:innen

    • Florian Bauer
    • 29.04.2024, 10:00 – 17:00
    • 30.04.2024, 10:00 – 17:00
    • 07.05.2024, 10:00 – 17:00
    • 0nline (Zoom)
  • Recherche und Text
  • Personal Skills
  • Es ist wahrscheinlich das wichtigste Handwerkszeug der Journalist:innen: das Interview. Fragen stellen. Und zuhören. Klingt einfach. Ist es dann doch häufig aber nicht. In diesem Interviewtraining mit Florian Bauer kümmern wir uns um die Techniken des Fragenstellens und des Zuhörens, um die Frage, welche Rolle Nicken und Handbewegungen, also Mimik und Gestik beim Interview spielen, wie wir inhaltsreiche Antworten bekommen und wie wir hartnäckig bleiben, den roten Faden im Blick.

    Mehr Info Buchen

    KI für Journalismus – alles, was Sie wissen müssen

  • Digital und Innovation
  • Die Entwicklung ist schnell und unübersichtlich. Seit Ende 2022 erscheinen neue Tools “am laufenden Band”. ChatGPT ist wohl aktuell das bekannteste Beispiel.

    Mehr Info Buchen