Stock simon lee Ue97 JK9 S0 QE unsplash 1x1
Kursnummer: 11522on

Daten visualisieren – Schritt für Schritt

Digital und Innovation
  • Bernd Oswald
  • 17.03.2022, 09:30 – 17:00
  • 18.03.2022, 09:30 – 17:00
  • € 490 ausschließlich für Journalist:innen/ für Freie, Studierende und ZerDi-Alumni -50% (Förderungen möglich) / Normalpreis: € 850 für alle nicht-journalistischen Berufe (6 fjum_Punkte)
  • 0nline (Zoom)
Jetzt Buchen

Darum gehts:

Ein gutes Diagramm transportiert auf den ersten Blick eine relevante Information. Doch aussagekräftige Diagramme und Karten muss man sich als Journalist:in erst erarbeiten. In diesem Workshop spielen wir den datenjournalistischen Workflow Schritt für Schritt durch: Wir recherchieren die benötigten Daten, werten sie aus und visualisieren sie in Form von Diagrammen und Karten – alles mit frei verfügbaren Tools.
Und das – so Corona will – mal wieder in einem Präsenzseminar. Der Trainer stellt geeignetes Datenmaterial zu aktuellen Themen zur Verfügung. Wer will, kann sich aber auch ein eigenes Thema suchen. So oder so ist der Workshop „hands on“.

Diese Kenntnisse erwerben Sie:

  • Sie lernen Beispiele für gute Datenvisualisierungen kennen.
  • Sie lernen, wie Sie strukturiert mit Daten arbeiten
  • Sie lernen Quellen für Datensätze kennen
  • Sie lernen, wie Sie Datensätze recherchieren und herunterladen
  • Sie erfahren, wie Sie Datensätze bereinigen und strukturieren können – und warum das wichtig ist
  • Sie lernen, wie Sie durch Filtern, Aggregieren und Berechnen die Geschichte im Datensatz finden
  • Sie lernen verschiedene Diagrammtypen und ihre Vor- und Nachteile kennen
  • Sie lernen, wie Sie Daten mit frei verfügbaren Tools visualisieren: Sowohl in Form von Diagrammen, als auch in Form von Karten

So ist der Kurs aufgebaut:

Tag 1, Donnerstag, 17. März 2022
Vormittag
09:30 – 12:30 Uhr

  • Was macht eine gute Datenvisualisierung aus?
  • Beispiele für gute Diagramme und Charts
  • Datenrecherche: Beispiele für Datenquellen
  • Daten bereinigen und strukturieren
  • Eigenständiges Arbeiten: Daten recherchieren, herunterladen und strukturieren (Ihr Dozent steht für Fragen zur Verfügung)

Nachmittag
13.30 – 17:00 Uhr (Zoom-Konferenz)

  • Der Datensatz als Interviewpartner: Wie man durch Filtern und Berechnen Antworten auf seine Fragen findet
  • Eigenständiges Arbeiten: Berechnungen im Datensatz anstellen, Ergebnisse für die Visualisierung ermitteln (Dozent steht für Fragen zur Verfügung)
  • Überprüfung der Ergebnisse, offene Fragen, Feedback-Runde 1

Tag 2, Freitag, 18. März 2022
Vormittag
09:30 – 12:30 Uhr

  • Die Welt der Visualisierung: Welcher Diagrammtyp eignet sich wofür?
  • Gratis, praktisch, gut: Freie Datenvisualisierungs-Programme
  • Eigenständiges Arbeiten: Mit Datenvisualisierungs-Programmen (z.B. Datawrapper und 23 Degrees) Diagramme erstellen (Dozent steht für Fragen zur Verfügung)

Nachmittag
13:30 – 17:00 Uhr (Zoom-Konferenz)

  • Map it, please! Einführung in die Erstellung von Karten: Wie komme ich an Geodaten, welche Programme eignen sich dafür?
  • Eigenständiges Arbeiten: Karte bauen (z.B. in Datawrapper oder 23 Degrees) (Dozent steht für Fragen zur Verfügung)
  • Besprechung der erstellten Karten
  • Datengeschichte veröffentlichen: Wie man durch die Kombination von Diagrammen und Text mehr Informationstiefe schafft
  • Feedback-Runde 2

Dieses Angebot richtet sich an:

Journalist:innen mit Affinität für Zahlen, Daten und strukturiertes Arbeiten, die ihre Kenntnisse in einer zukunftsträchtigen Recherchemethode ausbauen wollen. Grundkenntnisse in Tabellenkalkulations-Programmen wie Excel sind hilfreich.

Max. TeilnehmerInnen-Zahl: 12

Das müssen Sie vorbereiten bzw. mitbringen:

Bringen Sie bitte Ihren Laptop mit, auf dem ein Tabellenkalkulations-Progamm wie z.B. Excel installiert ist. Nützlich wären auch Accounts bei Google und Datawrapper (https://datawrapper.de). Es werden Beispieldatensätze zur Verfügung gestellt, Sie können aber auch eine eigene Idee für eine Datenvisualisierung mitbringen, die Sie im Seminar umsetzen wollen.

Oswald

Bernd Oswald

freier Journalist

Bernd Oswald ist freier Journalist mit den Schwerpunkten Digitalisierung, Medienwandel und Netzpolitik. Er arbeitet als Netzwelt-Autor bei BR24, der digitalen Nachrichtenmarke des Bayerischen Rundfunks. Darüber hinaus trainiert Oswald Journalist:innen in den Bereichen Online-Recherche, Schreiben fürs Netz und Datenjournalismus.

Mehr Info

Workshops - coming up

Video-Schnitt für Anfänger:innen

  • Magdalena Kauz
  • 04.07.2022, 09:30 – 17:00
  • 11.07.2022, 09:30 – 17:00
  • fjum Seminarraum
  • Bild und Video
  • Sie möchten eigene Videoprojekte realisieren, sei es für News-Beiträge, Social Media-Bewegtbild, Dokumentarfilm, Musikvideoclip und mehr? Dafür möchten Sie schneiden lernen: Aber mit welchem Programm? Wie kann man sich im Überangebot entscheiden, und geht es auch kostenfrei? Wie muss das Material gedreht sein, dass es gut schneidbar ist? In diesem Workshop erhalten Sie umfassend Antwort.

    Mehr Info Buchen

    Von der Idee zum Film: So schreibe ich ein schlüssiges Konzept

    • Dominic Egizzi
    • 05.07.2022, 09:00 – 16:30
    • 06.07.2022, 09:00 – 13:00
    • 0nline (Zoom)
  • Recherche und Text
  • Super Thema! Und jetzt?

    Aus einem guten Einfall einen spannenden journalistischen Film zu machen, ist gar nicht so einfach: Wie wird aus einem Thema eine fesselnde Geschichte? Welche Rolle spielen Protagonist:innen? Welche Bildsprache und Erzähldramaturgie bringen mich ans Ziel? Und: Welches Ziel habe ich überhaupt?

    Mehr Info Buchen

    Environmental and Climate Consequences of the War in Ukraine

    A Conversation with Angelina Davydova, Russia’s Foremost Environmental and Climate Journalist.

    Register now.

    Mehr Info Buchen

    fjum_Outdoor: Fotowalk

    • Jacqueline Godany
    • 07.07.2022, 09:30 – 16:00
    • Volksgarten Theseustempel (bei der Statue)
  • Bild und Video
  • Sie wollen im Sommer in keinem Seminarraum sitzen und haben genug von Zoom-Workshops? Sie brauchen aber dringend Tipps & Tricks, um zum Beispiel qualitativ hochwertige Fotostories nur mit dem Smartphone zu produzieren? Dann sind Sie richtig bei unseren fjum_Outdoor-Angeboten.

    Mehr Info Buchen

    Klimajournalismus-Summerschool

    • 21.07.2022, 15:00 – 19:00
    • 22.07.2022, 09:00 – 18:00
    • 23.07.2022, 09:00 – 18:00
    • 24.07.2022, 09:00 – 14:00
    • Hallstatt
  • Bild und Video
  • Recherche und Text
  • Klimajournalismus-Summerschool in Hallstatt

    12 Journalist:innen produzieren eine multimediale Klima-Story in der UNESCO-Weltstadt

    Mehr Info Buchen

    Kolumne und Glosse

    • Daniel Haas
    • 08.09.2022, 09:30 – 13:00
    • 09.09.2022, 09:30 – 13:00
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • In einer von Debatten aufgeheizten Öffentlichkeit sind Kolumnen und Glossen das ideale Genre, um sich einzumischen, journalistisch sichtbar zu werden und – ganz wichtig – beim Schreiben Spaß zu haben. In diesem Online-Workshop mit Daniel Haas erfahren Sie, wie das geht.

    Mehr Info Buchen

    Das Videointerview: Tipps und Techniken für TV und Web

    • Dominic Egizzi
    • 12.09.2022, 09:30 – 17:00
    • 13.09.2022, 09:30 – 13:30
    • 0nline (Zoom)
  • Personal Skills
  • Nicht erst seit der Corona-Krise gewinnen Interviews vor Kameras (Zoom/Skype) an Bedeutung. Viele Medienhäuser setzen schon lange auf Video-Content unterschiedlichster Art. Doch Videointerviews kompetent zu führen, ist eine eigene Kunst. Die richtige Einschätzung von Risiken und Chancen, die Bild und Ton bieten, erfordert Know-how – wie Sie prägnante O-Töne für einen Beitrag bekommen, Aussagen von Expert:innen verständlich machen oder den Menschen hinter dem Phrasendrescher zum Vorschein bringen. In diesem Online-Workshop mit Dominic Egizzi verbessern die Teilnehmer:innen ihre Interviewtechniken und lernen Tipps und Tricks, um aussagekräftige O-Töne und Statements zu bekommen.

    Mehr Info Buchen

    Podcast Institut: Sprechtechniken für Podcast, Radio und Video

    • Lothar Bodingbauer
    • 13.09.2022, 09:00 – 12:30
    • 14.09.2022, 09:00 – 12:30
    • 05.10.2022, 09:00 – 12:30
    • 06.10.2022, 09:00 – 12:30
    • 02.11.2022, 09:00 – 12:30
    • 03.11.2022, 09:00 – 12:30
    • 0nline (Zoom)
  • Audio und Podcast
  • Sie führen Audio- oder Videointerviews und sind mit Ihrer Aussprache unzufrieden? Sie wollen Ihre Beiträge selbst anmoderieren, fühlen sich aber beim Klang der eigenen Stimme unwohl? Das muss nicht sein: Sie müssen definitiv nicht wie ein:e Profisprecher:in klingen, um Ihren eigenen Podcast oder Videocast zu produzieren. Sie sollten authentisch sein. Sie selbst. Und damit das „Ich“ dann auch so rüberkommt, wie Sie es wollen, drehen Sie mit uns in diesem Sprechtraining an 10 Stellschrauben, um Ihr Sprechen zu verbessern.

    Mehr Info Buchen

    From Story to Book: How a Journalist becomes an Author

    • Lauren Kessler
    • 19.09.2022, 09:30 – 12:30
    • 20.09.2022, 09:30 – 12:30
    • 21.09.2022, 09:30 – 12:30
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • You have great ideas. You know how to report. You know how to write. How can you transform yourself from journalist to author? Are you ready to write a book?

    Mehr Info Buchen

    Politischer Content auf TikTok – zwischen Debattenkultur und Tanz-Challenges

  • Digital und Innovation
  • Black Lives Matter, Coming Out, Klimakrise: Themen, die die Generation Z
    beschäftigen, also die Generation, die hauptsächlich auf TikTok aktiv
    ist. In Österreich nutzen inzwischen 57 Prozent der 11- bis 17-Jährigen
    die App. Sie als Medienschaffende sollten nicht nur wissen, wie Sie
    Jugendliche dort ansprechen, sondern auch wie eine politische Bewegung
    zustande kommt, wie eine Diskussion dort funktioniert. Sie haben (noch keine)
    Vorkenntnisse zur Debattenkultur auf TikTok? In diesem Workshop werden
    Sie zum Profi.

    Mehr Info Buchen