Stock pexels liza summer 6347906 1x1
Kursnummer: 11224on

Reportagen schreiben – ganz einfach

Recherche und Text
  • York Pijahn
  • 14.03.2024, 09:30 – 17:00
  • 21.03.2024, 09:30 – 17:00
  • € 210 ausschließlich für Journalist:innen / Normalpreis: € 420 für alle nicht-journalistischen Berufe (5 fjum_Punkte)
  • 0nline (Zoom)
Jetzt Buchen

Darum geht's:

Die Reportage ist ein Klassiker des Journalismus. Mit ihr kann man Herzen gewinnen und Preise – aber vor allem LeserInnen an besondere Orte und zu besonderen Menschen führen. Es ist die Kunst, eine Art Kopfkino zu schaffen.

Doch wie geht man so eine Reportage an? Wie plant man sie, wie verhält man sich vor Ort bei der Recherche, wie gelingt das Schreiben am Schreibtisch? All das lernen Sie in diesem Seminar von York Pijahn und zwar praxisnah. Sprich: Jede:r Teilnehmende darf und soll nach dem Theorietag ein Thema recherchieren und schreiben. Das Ergebnis – Ihre Reportage – werden wir dann im Plenum an Tag 2 konstruktiv und wertschätzend besprechen. All das mit dem Ziel: entspannt besser zu werden.

Diese Kenntnisse erwerben Sie:

  • Sie lernen ein geeignetes Thema zu suchen und zu finden
  • Sie lernen unterschiedliche Formen der Reportage kennen
  • Sie lernen dramaturgische Tricks für den Spannungsaufbau
  • Sie lernen, Figuren angemessen, pointiert und respektvoll zu beschreiben
  • Sie lernen Techniken für die Arbeit am Schreibtisch
  • Sie lernen, anderen Teilnehmern konstruktives Feedback zu geben.

So ist dieser Kurs aufgebaut:

Tag 1: 14. März 2024

Vormittag: 9.30 – 13.00 Uhr

  • Formen der Reportage
  • Filmisches Erzählen
  • Spannungsaufbau und Dramaturgie
  • Übung

Nachmittag: 14.00 – 17.00

  • Feedback auf die Übung
  • Figurenbeschreibungen
  • Showing versus Telling
  • Themenkonferenz


Tag 2: 21. März 2024

Vormittag: 9.30 – 13.00 Uhr

Besprechung der Reportage in Gruppe 1

Nachmittag: 14.00 – 17.00

Besprechung der Reportage in Gruppe 2

Dieses Angebot richtet sich an:

Journalist:innen, die bisher kaum Erfahrungen mit der Reportage gemacht haben und die den Spaß der „Vor-Ort-Erfahrung“ und des Schreibens kennenlernen wollen.

Das brauchen sei für den Workshop:

Einen Laptop und die Bereitschaft, zwischen den beiden Terminen (14. März und 21. März) einen Text zu recherchieren und zu schreiben. Bitte überlegen Sie sich vor dem Kursus, was das Thema sein könnte.

Max. Teilnehmer:innen-Zahl: 12

York Pijahn

York Pijahn

Redakteur, Kolumnist, Dozent, Format-Entwickler, Moderator

York Pijahn hat die Henri-Nannen-Journalistenschule besucht, als Redakteur für GEO und als Reporter für viele deutsche Magazine gearbeitet. Er schreibt Reportagen, Porträts, Kolumnen und entwickelt Zeitschriften für Verlage wie Gruner+Jahr. Seit zehn Jahren unterrichtet er Storytelling.

Mehr Info

Workshops - coming up

Literarisches Schreiben für Journalist:innen

  • Marie Lampert
  • 22.04.2024, 09:00 – 15:30
  • 23.04.2024, 09:00 – 15:30
  • 06.06.2024, 09:00 – 13:00
  • fjum-Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Journalismus versus Literatur bedeutet Facts versus Fiction? Nicht unbedingt. Wir können Journalismus machen und vieles von der Literatur lernen. Dies ist ein Workshop zum literarischen Schreiben. Wir studieren Werke zeitgenössischer Meister:innen. Lassen uns inspirieren. Ziehen Schlüsse. Schreiben selbst, geben uns Feedback.

    Mehr Info Buchen

    SEO: Suchmaschinenoptimierung für Journalist:innen

    • Peter Berger
    • 24.04.2024, 09:30 – 17:00
    • 25.04.2024, 09:30 – 17:00
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Digital und Innovation
  • Sie wollen mit Ihren Texten, Bildern und Videos besser bei Google & Co. ranken? Wir zeigen, wie erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) funktioniert: von der Themen-Recherche bis zum perfekten Snippet.

    Mehr Info Buchen

    Die Steady-Launch-Challenge

    • 24.04.2024, 18:30 – 20:00
    • 02.05.2024, 18:30 – 20:00
    • 07.05.2024, 18:30 – 20:00
    • 14.05.2024, 18:30 – 20:00
    • 0nline (Zoom)
  • Digital und Innovation
  • Eine kostenlose Onlinekurs-Reihe für unabhängige Medienmacher:innen, die in sechs Wochen ein Mitglieder-finanziertes Medienbusiness starten wollen - eine Initiative der Wiener Medieninitiative, fjum und Steady.

    Mehr Info Buchen

    KI für die Podcast-Produktion

  • Audio und Podcast
  • Schneller, besser, effizienter: KI kann inzwischen auch bei der Produktion von Podcasts eine große Rolle spielen. In diesem Seminar bekommen Sie einen Überblick, was inzwischen alles geht, was sinnvoll ist – und wieviel was kostet.

    Mehr Info Buchen

    Meisterklasse Erzähljournalismus – Die Reporterakademie kommt erstmals nach Wien

  • Recherche und Text
  • Wie du aus einer Themenidee eine gut komponierte, wahrhaftige Reportage machst – und gut davon leben kannst.

    Mehr Info Buchen

    Nah dran! Die Kunst der Video-Reportage

  • Bild und Video
  • Video-Reportagen boomen – im TV, aber auch auf Social Media. Eine gute Video-Reportage ist emotional, nah dran und authentisch. Im Idealfall haben die Zuschauer:innen das Gefühl, die Geschichten selbst mitzuerleben.

    Mehr Info Buchen

    Interviewtraining für Journalist:innen

    • Florian Bauer
    • 29.04.2024, 10:00 – 17:00
    • 30.04.2024, 10:00 – 17:00
    • 07.05.2024, 10:00 – 17:00
    • 0nline (Zoom)
  • Recherche und Text
  • Personal Skills
  • Es ist wahrscheinlich das wichtigste Handwerkszeug der Journalist:innen: das Interview. Fragen stellen. Und zuhören. Klingt einfach. Ist es dann doch häufig aber nicht. In diesem Interviewtraining mit Florian Bauer kümmern wir uns um die Techniken des Fragenstellens und des Zuhörens, um die Frage, welche Rolle Nicken und Handbewegungen, also Mimik und Gestik beim Interview spielen, wie wir inhaltsreiche Antworten bekommen und wie wir hartnäckig bleiben, den roten Faden im Blick.

    Mehr Info Buchen

    Meisterklasse Erzähljournalismus – Zusatztermin

  • Recherche und Text
  • Wie du aus einer Themenidee eine gut komponierte, wahrhaftige Reportage machst – und gut davon leben kannst.

    Mehr Info Buchen

    KI für Journalismus – alles, was Sie wissen müssen

  • Digital und Innovation
  • Die Entwicklung ist schnell und unübersichtlich. Seit Ende 2022 erscheinen neue Tools “am laufenden Band”. ChatGPT ist wohl aktuell das bekannteste Beispiel.

    Mehr Info Buchen

    Fortbildungsprogramm des Europäischen Parlaments für junge Journalist:innen

    • Benedict Feichtner
    • 06.05.2024, 09:30 – 17:00
    • 07.05.2024, 09:30 – 17:00
    • 08.05.2024, 09:30 – 17:00
    • Presseclub Concordia
  • Politik und Medien
  • Jungjournalist:innen aufgepasst: Anlässlich der Europawahlen im Juni 2024 wollen wir mit euch Stories umsetzen, die Europa aus einem frischen Blickwinkel zeigen.

    “Telling compelling stories about the European Union” lautet das Motto unseres dreitägigen kostenlosen Workshops, bei dem die Teilnehmer:innen anlässlich der Europawahlen 2024 Stories (Print, Video, Social Media) entwickeln werden, die vor allem junge Menschen ansprechen.

    Das Fortbildungsprogramm für junge Journalist:innen ist eine Kooperation von fjum mit dem Europäischen Parlament. Unsere Trainer sind

    • Benedict Feichtner, EU-Korrespondent des ORF in Brüssel,
    • Elisabeth Hilgarth, ehemalige EU-Korrespondentin der APA
    • eine: Smartphone-Video-Expertin.

    Mehr Info Buchen