Kursnummer: 111224

Spontanes Angebot: Meisterklasse Erzähljournalismus – Die Reporterakademie zurück in Wien

Recherche und Text Jetzt Buchen

Wann: Donnerstag, 18. Juli, 10 Uhr 2024 – Freitag, 19. Juli 2024, 18 Uhr
Wo: Sturzgasse 53/3-4, 1150 Wien

Infos zur Akademie: https://reporter-akademie.de

Kosten: 349€ - Anmeldung, Interesse und Fragen gern an Gabriel Proedl: proedl@hermes-baby.de

Darum geht´s:

Die Reporter-Akademie leitet eine Inhouse-Schulung beim Moment-Magazin. Wenige Plätze werden spontan an Externe vergeben. Bei Interesse bitte per E-Mail direkt bei Gabriel Proedl anmelden: proedl@hermes-baby.de

Tag für Tag erscheinen Reportagen, Porträts und Essays in deutschsprachigen Zeitungen und Magazinen. Viele klingen ähnlich und nur wenige brennen sich wirklich in die Erinnerung ihrer Leser ein. Wie also gelingen Geschichten, die ins Herz treffen? Die etwas über das Menschsein verraten und uns die Welt näher bringen? Die so packend erzählt sind, dass unsere Leserinnen ihren U-Bahn-Ausstieg verpassen? In der Meisterklasse Erzähljournalismus verbinden wir das Beste aus Journalismus und Literatur, um Reportagen wahrhaftig und zeitgemäß zu erzählen.

Diese Kenntnisse erwerben Sie:

  • Sie lernen, wie aus Ihrer vagen Themenidee ein perfektes Exposé wird.
  • Sie entwerfen mit anderen Teilnehmer:innen, welche Protagonist:innen Ihre Geschichte braucht, und wie Sie an die rankommen. Welche Szenen notwendig sind, und wie Ihre Recherche aufgebaut werden kann.
  • Sie erfahren, wie Sie ihre Reportage strukturieren, und meisterhaft umsetzen.
  • Sie lernen, wie Sie Tricks aus dem literarischen Schreiben für den Journalismus anwenden können (Rhythmus, Klang, Humor).
  • Sie erfahren, wie Sie als freie:r Journalist:in gut von ihrem Beruf leben können – und wie Sie als Redakteur Ihre Geschichte in der Konferenz mit Erfolg durchbringen.
  • Sie bekommen Einblick in die Medienwelt in Deutschland. Wie klappt es mit der Auslandrecherche für das Magazin der Süddeutschen Zeitung? Und wie mit dem Bundeskanzlerporträt für die ZEIT?

So ist dieser Kurs aufgebaut:

Wie du deine vage Themenidee so weiterentwickelst, dass sie zu einer meisterhaften Reportage wird. Gemeinsam besprechen wir deine Geschichtsideen. Wir überlegen, wie daraus zuerst ein mündlicher Pitch, danach ein schriftliches Exposé entsteht. Welche Protagonisten haben wir, und wie kommen wir an die ran? Wie können wir mit dramaturgischen Kniffen unsere Recherche planen: Wann müssen wir wo vor Ort sein, und worauf sollen wir achten?

Alltagspraxis Erzähljournalismus: Dramaturgie im Journalismus. Wie machst du Personen und Szenen sichtbar und erweckst deinen Text zum Leben? Was kannst du von der Literatur über herausragende Sprache lernen? Und wie näherst du dich durch deine Erzählung den großen Fragen an? In praktischen Übungen und immer mit Blick auf deine Geschichtsideen von Tag 1 erfahren wir, wie Personen, Orte und Figuren entstehen.

Wie du deinen Stil findest: Du lernst, wie du deinen eigenen Stil findest, eine Melodie aus Rhythmus und Klang von Wörtern komponierst und Humor klug einstreust. Außerdem lernst du, wie du große Recherchen im Alltag unter Zeitdruck erledigt – und wie du Alltäglichkeit zur großen Geschichte machst.

Dieses Angebot richtet sich an:

Journalist/innen und Autor/innen (fest angestellt und frei)

Das müssen Sie vorbereiten/mitbringen:

Einen Monat vor Kursbeginn wird eine Email an alle Teilnehmer:innen mit Texten und Materialien verschickt. Weiters ist keine Vorbereitung notwendig. Für Schreibübungen ist ein Laptop hilfreich, aber Stift und Papier tuts auch.

Max. Teilnehmer:innen-Zahl: 15

Ihre Trainer:

Gabriel Proedl lebt als Autor und Reporter in Wien. Seine Reportagen, Porträts und Interviews erscheinen in DIE ZEIT, dem ZEIT Magazin und dem Magazin der Süddeutschen Zeitung. Seine Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet, etwa mit dem österreichischen Zeitschriftenpreis. Als Dozent lehrt er die „literarische Reportage“ und die „Modereportage“ an Universitäten und Fachhochschulen.

Benedikt Herber, in Oberbayern aufgewachsen, in München Politikwissenschaft studiert und die Deutsche Journalistenschule besucht, lebt heute als freier Autor in Hamburg. Seine Reportagen, die etwa in der ZEIT, dem Magazin des Tagesanzeigers oder dem Standard erscheinen, streifen all jene Themen, über die in Feuilletons sonst eher abstrakt gestritten wird. Mal geht es um Restitution von Raubkunst, mal um Rechtsextremismus oder um Kriminalfälle. Immer aber um die großen Konfliktlinien des Lebens: um Gefühl und Vernunft, Ordnung und Chaos, Freiheit und Konformität, um Liebe und Hass.

Kontaktdaten der:des Trainer:in

Gabriel Proedl: proedl@hermes-baby.de

Gabriel

Gabriel Proedl

Autor und Reporter

Gabriel Proedl lebt als Autor und Reporter in Wien. Seine Reportagen, Porträts und Interviews erscheinen in DIE ZEIT, dem ZEIT Magazin und dem Magazin der Süddeutschen Zeitung. Seine Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet, etwa mit dem österreichischen Zeitschriftenpreis. Als Dozent lehrt er die „literarische Reportage“ und die „Modereportage“ an Universitäten und Fachhochschulen.

Mehr Info
Benedikt

Benedikt Herber

freier Autor

Benedikt Herber, in Oberbayern aufgewachsen, in München Politikwissenschaft studiert und die Deutsche Journalistenschule besucht, lebt heute als freier Autor in Hamburg. Seine Reportagen, die etwa in der ZEIT, dem Magazin des Tagesanzeigers oder dem Standard erscheinen, streifen all jene Themen, über die in Feuilletons sonst eher abstrakt gestritten wird. Mal geht es um Restitution von Raubkunst, mal um Rechtsextremismus oder um Kriminalfälle. Immer aber um die großen Konfliktlinien des Lebens: um Gefühl und Vernunft, Ordnung und Chaos, Freiheit und Konformität, um Liebe und Hass.

Mehr Info

Workshops - coming up

2024 Storytelling Summer School in Seattle

  • Lauren Kessler
  • 29.07.2024, 09:00 – 13:00
  • 30.07.2024, 09:00 – 13:00
  • 31.07.2024, 09:00 – 13:00
  • 01.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 02.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 05.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 06.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 07.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 08.08.2024, 09:00 – 13:00
  • 09.08.2024, 09:00 – 13:00
  • University of Washington/Seattle

Auch im großen Präsidentschaftswahljahr 2024 wird es wieder unsere Storytelling Summer School in den USA geben. Diesmal werden wir von Montag, 29.07. bis Freitag, 09.08.2024 an der University of Washington in Seattle zu Gast sein. Im Fokus steht das Genre Solutions Journalism. Die Teilnehmer:innen arbeiten an einer Story (Print, Online, TV oder Audio), die Lösungsansätze aufzeigt. Geleitet wird der Workshop von der preisgekrönten Journalistin und Buchautorin Lauren Kessler. Mit Unterstützung der US-Botschaft unterstützen wir die Reisekosten der Teilnehmer:innen mit 1000 Euro pro Person. Die Bewerbungsfrist für Early-Birds (50% Rabatt für die Teilnahmegebühr) endet am Montag, 08. April um 23:59 Uhr. Die generelle Bewerbungsfrist endet am Sonntag, 05. Mai um 23:59 Uhr.

Sind Sie an der Summer School in Seattle interessiert? Dann tragen Sie sich ganz unverbindlich hier ein: Summer School 2024 (google.com)
Wir informieren Sie über alle Details!

Mehr Info Buchen

Europa für Regionaljournalist:innen

  • 05.09.2024, 09:30 – 17:00
  • 07.10.2024, 12:00 – 18:00
  • 08.10.2024, 10:00 – 18:00
  • 09.10.2024, 10:00 – 18:00
  • 10.10.2024, 09:00 – 14:00
  • Brüssel/Zoom
  • Recherche und Text
  • In der „Europäischen Woche der Regionen und Städte“ vom 7. Bis 10. Oktober 2024, organisiert vom Europäischen Ausschuss der Regionen, steht Brüssel ganz im Zeichen der Vielfalt Europas und dient zum Austausch der Vertreter:innen der Regionen und Städte. Und fjum begleitet 8 österreichische Regionaljournalist:innen zu diesem Event!

    Mehr Info Buchen

    Der KI-Workflow: Alltagstätigkeiten schneller und effizienter erledigen

  • Digital und Innovation
  • In diesem Online-Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre täglichen Arbeitsroutinen mit KI optimieren können – live und interaktiv! Dabei sind Transkripte von Besprechungen, Videos oder Podcasts eine spannende Grundlage. Zusätzlich werden wir beispielsweise handschriftliche Notizen in eine strukturierte Form bringen oder KI-gestützte Mindmaps für das Brainstorming von Ideen und Konzepten einsetzen. Die Grenzen verschieben sich laufend. Im Fokus steht die Kreativität der Anwender:innen beim Beschreiten neuer Wege.

    Mehr Info Buchen

    Effiziente Recherche mit KI

  • Recherche und Text
  • Sind Sie Journalist:in und möchten schneller und effizienter recherchieren? Lernen Sie in diesem Workshop, wie KI Ihnen dabei helfen kann und Sie schneller zu zuverlässigen Informationen führt.

    Mehr Info Buchen

    Bewerbungstraining für Journalist:innen

  • Personal Skills
  • In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie Bewerbungsunterlagen aufsetzen und sich für Bewerbungsgespräche und Gehaltsverhandlungen vorbereiten.

    Mehr Info Buchen

    Schöner schreiben, leichter schreiben.

    • Marie Lampert
    • 24.09.2024, 09:15 – 15:30
    • 25.09.2024, 09:15 – 15:30
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Sie wollen Schreiblust und Sprachkunst beflügeln? Dann gönnen Sie sich zwei Tage Workshop, machen Lockerungsübungen, spielen mit Wörtern und Sätzen, mit Perspektiven und Stilmitteln.

    Mehr Info Buchen

    Professionell moderieren

    • Annette Hillebrand
    • 26.09.2024, 09:30 – 17:00
    • 27.09.2024, 09:30 – 17:00
    • fjum Seminarraum
  • Personal Skills
  • Journalist:innen werden häufig als Moderator:innen engagiert. Doch Gesprächsrunden zu leiten, ist keine leichte Aufgabe. Wie Sie Schweiger:innen zum Reden und Plauder:innen zum Schweigen bringen und souverän das Gespräch leiten, üben Sie in diesem Seminar. Sie lernen anhand von videogestützten Übungen das ganze Handwerkszeug der Veranstaltungsmoderation.

    Mehr Info Buchen

    Datenjournalismus mit KI – analysieren & visualisieren

  • Digital und Innovation
  • Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie mit Hilfe von KI große Datenmengen schnell und effizient analysieren und visualisieren können. Erfahren Sie, wie Sie durch den Einsatz von verschiedenen KI-Tools spannende und lebensnahe Geschichten mit Daten erzählen können und Ihre journalistische Arbeit auf ein neues Level heben.

    Mehr Info Buchen

    Kreativ mit Canva – Grundlagen

  • Bild und Video
  • Personal Skills

  • Journalist:in zu sein, bedeutet nicht nur, großartige Geschichten zu erzählen, sondern auch sie visuell ansprechend zu präsentieren. Lernen Sie in diesem Onlineworkshop, wie die kostenlose Grafikdesignplattform Canva Ihr bester Verbündeter und das Allroundtalent bei der Erstellung von Grafiken und Animationen sein kann.

    Mehr Info Buchen

    Journalistische Produktentwicklung

    • Barbara Maas
    • 09.10.2024, 09:30 – 13:30
    • 10.10.2024, 09:30 – 13:30
    • 0nline (Zoom)
  • Digital und Innovation
  • Newsletter, Apps, Chatbots, Podcasts, Magazine: Der Journalismus ist voll von digitalen Produkten. Recherchieren und berichten allein reichen nicht mehr: Journalist:innen brauchen ein Verständnis für Bedürfnisse der Nutzer:innen, für Technologie und Geschäftsmodelle. Darum geht es in diesem Seminar.

    Mehr Info Buchen