Kaleidico 3 V8xo5 Gbusk unsplash
Kursnummer: 13324on

Strategieentwicklung für Medien: Trends erkennen & analysieren

Digital und Innovation
  • Barbara Maas
  • 13.05.2024, 09:30 – 13:00
  • 14.05.2024, 09:30 – 13:00
  • € 110 ausschließlich für Journalist:innen / Normalpreis: € 220 für alle nicht-journalistischen Berufe (3 fjum_Punkte)
  • 0nline (Zoom)
Jetzt Buchen

Darum geht's:

Die Zukunft verstehen, um heute gute strategische Entscheidungen zu treffen: eine schwierige, aber wichtige Aufgabe. Trends und Megatrends helfen dabei. Welche sind die wichtigsten für die Medienbranche? Und wie können Redaktionen daraus Strategien entwickeln?

In diesem Seminar mit der Journalistin und Coachin Barbara Maas gehen Sie über Moden und Hypes hinaus – und identifizieren Momente für strategische Entscheidungen. Mit verschiedenen Methoden entwickeln Sie selbst Zukunftsszenarien und lernen, wie Sie diese für die eigene Arbeit nutzen.

Diese Kenntnisse erwerben Sie:

  • Sie erhalten einen Überblick über wichtige Trends und Megatrends für die Medienbranche.
  • Sie lernen Fachbegriffe aus der Zukunftsforschung kennen und können Megatrends, Trends, Weak Signals und Wildcards unterscheiden.
  • Sie können nach dem Seminar souveräner mit Trends umgehen und die wichtigsten für die eigene Strategie identifizieren.
  • Sie lernen Grundlagen der Szenario-Arbeit kennen und entwickeln selbst Zukunftsszenarien.
  • Sie erfahren, wie Sie aus Szenarien Rückschlüsse für Ihr Handeln im Jetzt ziehen.
  • Sie erwerben Grundkenntnisse über Entscheidungen in komplexen Umfeldern und üben entsprechende Methoden ein.

So ist dieser Kurs aufgebaut:

Am ersten Tag tauschen wir uns als Einstieg über aktuelle wichtige Trends in der Medienbranche aus. Außerdem erhalten Sie eine Einführung in wichtige Fachbegriffe und Abgrenzungen: Was unterscheidet Trends von Megatrends, was sind Weak Signals und Wild Cards?

Auf dieser Grundlage und anhand von Beispielen erkunden die Teilnehmer:innen methodisch und strukturiert verschiedene Megatrends und denken sie für die Medienbranche weiter. Dabei verwenden wir Methoden wie Futures Wheel und Futures Triangle.

Am zweiten Vormittag entwickeln die Teams unter methodischer Anleitung konkrete und lebendige Szenarien über die Zukunft. Außerdem probieren wir im Future Backcasting aus, wie man einzelne Schritte hin zu dieser Zukunft identifiziert und daraus Ableitungen für das Handeln im Jetzt zieht. Abschließend werden daraus strategische Ziele formuliert.

Dieses Angebot richtet sich an:

Freie und angestellte Journalist:innen mit und ohne Führungserfahrung.

Maximale Teilnehmer:innenzahl: 12

Barbara Maas 2

Barbara Maas

Journalistin, Trainerin, Coachin

Barbara Maas ist Journalistin, Trainerin und Coachin. Sie setzt sich für einen Journalismus ein, der sich um die Menschen dreht und sich immer wieder neu erfindet. Sie moderiert Design Sprints und Ideen-Workshops, gibt Seminare rund um agiles Arbeiten und Kollaboration und coacht Medien-Innovator:innen. Früher hat sie unter anderem den Newsdesk von shz.de geleitet und bei der NOZ Medien-Innovationen vorangetrieben.

Mehr Info

Workshops - coming up

Investigativer Journalismus

  • Fabian Schmid
  • 04.06.2024, 09:30 – 17:00
  • 05.06.2024, 09:30 – 17:00
  • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Personal Skills
  • In diesem Workshop mit Fabian Schmid bekommen Sie Einblicke in die Welt des Enthüllungsjournalismus und lernen den Umgang mit den wichtigsten Tools für Ihre nächste investigative Recherche.

    Mehr Info Buchen

    Kreativ mit Canva – Advanced

  • Bild und Video
  • Sie haben schon einmal ein Design mit der Grafikdesignplattform Canva erstellt, wollen aber jetzt zum Profi werden? In diesem Kurs mit der zertifizierten Canva-Expertin Elisabeth Frisch erfahren Sie, wie Sie Ihre bisherigen Designs auf ein neues Level heben

    Mehr Info Buchen

    Literarisches Schreiben für Journalist:innen

  • Recherche und Text
  • Journalismus versus Literatur bedeutet Facts versus Fiction? Nicht unbedingt. Wir können Journalismus machen und vieles von der Literatur lernen. Dies ist ein Workshop zum literarischen Schreiben. Wir studieren Werke zeitgenössischer Meister:innen. Lassen uns inspirieren. Ziehen Schlüsse. Schreiben selbst, geben uns Feedback.

    Mehr Info Buchen

    Schreiben für Hörfunk, Podcast und Moderation

  • Audio und Podcast
  • Wer Un(aus)sprechbares schreibt, wird wohl Fehler machen. Wer Unverständliches produziert, wird kaum Gehör finden. Überzeugende Audio-Formate brauchen handwerkliche Grundlagen. Hier lernen Sie, wie Sie nicht nur mit Ihrer Stimme, sondern auch mit Ihren Texten begeistern.

    Mehr Info Buchen

    fjum sucht Verstärkung für sein Team

    • 10.06.2024, 00:00 – 00:00
    • Wien

    Das forum journalismus und medien (fjum) begleitet Journalismus und Medieninnovation in Österreich durch Workshops, Lehrgänge und Events. Werden Sie ein Teil unseres Teams. Herzlich Willkommen!

    Mehr Info Buchen

    Konstruktiver Klimajournalismus – so geht's!

  • Recherche und Text
  • Sie wollen Klimathemen spannend erzählen – und über die eigene Filterblase hinaus Menschen erreichen? In diesem Workshop lernen Sie, „konstruktiven Journalismus“ dafür zu nutzen.

    Mehr Info Buchen

    Slovakia: Understanding political polarizations and their threat to democracy (and media)

  • Politik und Medien
  • In Dialogue with Michal Vašečka, Slovak sociologist

    Register now.

    Mehr Info Buchen

    Von der Idee zum Buch

    • Tanja Paar
    • 18.06.2024, 09:30 – 14:00
    • 02.07.2024, 09:30 – 14:00
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Ein zweitägiger Präsenz-Kurs für alle, die schon immer ein Buch schreiben wollten.

    Mehr Info Buchen