Stock pexels greta hoffman 7674902 1x1
Kursnummer: 11723

Texte, die einen nicht mehr loslassen: Dramaturgie und Spannung

Recherche und Text
  • Marie Lampert
  • 09.05.2023, 09:00 – 15:30
  • 10.05.2023, 09:00 – 15:30
  • € 400 ausschließlich für Journalist:innen / für Freie, Studierende und ZerDi-Alumni -50% (Förderungen möglich) / Normalpreis: € 700 für alle nicht-journalistischen Berufe (6 fjum_Punkte)
  • fjum Seminarraum, Otto-Bauer-Gasse 6/2, 1060 Wien
Jetzt Buchen

Darum geht's:

Gut, wenn schon der Einstieg zieht. Besser, wenn Ihr Beitrag auch spannend bleibt. Wir untersuchen und trainieren, wie das funktioniert: Spannung schaffen und halten. Wie Sie sich ins Hirn Ihres Publikums einloggen. Wie Sie Fragen induzieren und den Wunsch nach mehr auslösen. Wesentliche Zutaten sind interessante Figuren und eine kluge Dramaturgie. Anschauliche Sprache und einige Stilmittel gehören auch dazu.

Diese Kompetenzen erwerben Sie:

  • Sie wittern schon beim Recherchieren, was uns fesselt.
  • Sie drehen und wenden Ihr Material, bis der Bogen passt – und die Fakten stimmen.
  • Sie nutzen die Kraft von Leerstellen, Schlüsselszenen, Schwellenmomenten.
  • Sie wecken Ahnungen und legen Fährten.
  • Sie halten Spannung mit Wendepunkten und Cliffhängern.

So ist dieser Kurs aufgebaut:

Tag 1:

  • Spannend. Kennenlernen, Vorstellen von Lieblingsstellen/-beiträgen mit Spannung.
  • Diskutieren und Systematisieren der erforderlichen Handwerkskunst.
  • Spannung in der Dramaturgie: Experimente mit dem Verschieben von Textbausteinen bzw. chronologischen Abläufen. Einstiegs- und Ausstiegsstudien.

(Input, Textanalyse, Austausch, Kleingruppen, Visualisieren von Ergebnissen)


Tag 2:

  • Spannung mit sprachlichen Mitteln, Stilmittel.
  • Wörtchen rein, Wörtchen raus. Feinarbeit mit Überschriften und Teasern.
  • Selbermachen. Überarbeiten eigener in Arbeit befindlicher Beispiele oder entwickeln spannender Texte/Beiträge.
  • Resümieren. Werkzeug sortieren.

(Gruppenarbeit, Austausch im Plenum, Einzelarbeit, Feedback in der Gruppe)

Zielgruppe:

Erfahrene Journalist:innen aller Medien

Was müssen Sie vorbereiten/mitbringen?

Achtung, Achtung! Harte Vorarbeit gefordert. Bitte installieren Sie ab sofort einen Spannungssensor in Ihrem Wahrnehmungsapparat. Worauf springen Sie an? Was müssen Sie lesen/hören/sehen? Wo packen Sie bestimmte Inhalte, wo sind es formale Mittel, wo dramaturgische, die Sie ansprechen?

Bitte speisen Sie Ihre Erfahrung als Medien-Nutzer:in vorab ein (Mail mit Ihren zwei Lieblings-Beispielen an info@marielampert.de bis 2. Mai).

Max. Teilnehmer:innen-Zahl: 10

Lampert

Marie Lampert

Journalistin, Psychologin, Textversteherin

Marie Lampert, Journalistin, Psychologin, Textversteherin. Autorin von „Storytelling für Journalisten. Oder: wie baue ich eine gute Geschichte?“ (5. Aufl. 2021). Berufserfahren als Radioredakteurin, Online-Redakteurin, leitende Redakteurin im Corporate Publishing. Außerdem als Dozentin in der Aus- und Fortbildung von JournalistInnen. Autorin zweier Werkstätten zum Kreativen Schreiben im Oberauer Verlag (vergriffen).

Mehr Info

Workshops - coming up

Nah dran! Die Kunst der Video-Reportage

  • Bild und Video
  • Video-Reportagen boomen – im TV, aber auch auf Social Media. Eine gute Video-Reportage ist emotional, nah dran und authentisch. Im Idealfall haben die Zuschauer:innen das Gefühl, die Geschichten selbst mitzuerleben.

    Mehr Info Buchen

    Die Steady-Launch-Challenge

    • 17.04.2024, 18:30 – 20:00
    • 24.04.2024, 18:30 – 20:00
    • 02.05.2024, 18:30 – 20:00
    • 07.05.2024, 18:30 – 20:00
    • 14.05.2024, 18:30 – 20:00
    • 0nline (Zoom)
  • Digital und Innovation
  • Eine kostenlose Onlinekurs-Reihe für unabhängige Medienmacher:innen, die in sechs Wochen ein Mitglieder-finanziertes Medienbusiness starten wollen - eine Initiative der Wiener Medieninitiative, fjum und Steady.

    Mehr Info Buchen

    Podcasting für Anfänger:innen: Der Weg zum eigenen Podcast

  • Audio und Podcast
  • Podcasts, das Hype-Medium der Stunde, haben durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit zur Renaissance von Audio-Formaten geführt. In der Medienwelt stehen sie für spannende Erzählformen, komplementäre Audio-Nutzung und tiefgründigen Content. Doch wer Hörer:innen erreichen will, muss viele Fähigkeiten mitbringen: Ideenfindung, Storytelling, Technik und Vermarktung sind die Säulen des Erfolgs.

    Mehr Info Buchen

    Literarisches Schreiben für Journalist:innen

    • Marie Lampert
    • 22.04.2024, 09:00 – 15:30
    • 23.04.2024, 09:00 – 15:30
    • 06.06.2024, 09:00 – 13:00
    • fjum-Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Journalismus versus Literatur bedeutet Facts versus Fiction? Nicht unbedingt. Wir können Journalismus machen und vieles von der Literatur lernen. Dies ist ein Workshop zum literarischen Schreiben. Wir studieren Werke zeitgenössischer Meister:innen. Lassen uns inspirieren. Ziehen Schlüsse. Schreiben selbst, geben uns Feedback.

    Mehr Info Buchen

    SEO: Suchmaschinenoptimierung für Journalist:innen

    • Peter Berger
    • 24.04.2024, 09:30 – 17:00
    • 25.04.2024, 09:30 – 17:00
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Digital und Innovation
  • Sie wollen mit Ihren Texten, Bildern und Videos besser bei Google & Co. ranken? Wir zeigen, wie erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) funktioniert: von der Themen-Recherche bis zum perfekten Snippet.

    Mehr Info Buchen

    KI für die Podcast-Produktion

  • Audio und Podcast
  • Schneller, besser, effizienter: KI kann inzwischen auch bei der Produktion von Podcasts eine große Rolle spielen. In diesem Seminar bekommen Sie einen Überblick, was inzwischen alles geht, was sinnvoll ist – und wieviel was kostet.

    Mehr Info Buchen

    Meisterklasse Erzähljournalismus – Die Reporterakademie kommt erstmals nach Wien

  • Recherche und Text
  • Wie du aus einer Themenidee eine gut komponierte, wahrhaftige Reportage machst – und gut davon leben kannst.

    Mehr Info Buchen

    Meisterklasse Erzähljournalismus – Zusatztermin

  • Recherche und Text
  • Wie du aus einer Themenidee eine gut komponierte, wahrhaftige Reportage machst – und gut davon leben kannst.

    Mehr Info Buchen

    Interviewtraining für Journalist:innen

    • Florian Bauer
    • 29.04.2024, 10:00 – 17:00
    • 30.04.2024, 10:00 – 17:00
    • 07.05.2024, 10:00 – 17:00
    • 0nline (Zoom)
  • Recherche und Text
  • Personal Skills
  • Es ist wahrscheinlich das wichtigste Handwerkszeug der Journalist:innen: das Interview. Fragen stellen. Und zuhören. Klingt einfach. Ist es dann doch häufig aber nicht. In diesem Interviewtraining mit Florian Bauer kümmern wir uns um die Techniken des Fragenstellens und des Zuhörens, um die Frage, welche Rolle Nicken und Handbewegungen, also Mimik und Gestik beim Interview spielen, wie wir inhaltsreiche Antworten bekommen und wie wir hartnäckig bleiben, den roten Faden im Blick.

    Mehr Info Buchen

    KI für Journalismus – alles, was Sie wissen müssen

  • Digital und Innovation
  • Die Entwicklung ist schnell und unübersichtlich. Seit Ende 2022 erscheinen neue Tools “am laufenden Band”. ChatGPT ist wohl aktuell das bekannteste Beispiel.

    Mehr Info Buchen