Instagram georgia de lotz unsplash
Kursnummer: 15223on

Vertical Storytelling, Reels & Karrusell-Posts für Journalist:innen

Bild und Video
  • Laura Waßermann
  • 09.05.2023, 09:00 – 15:00
  • 10.05.2023, 09:00 – 11:00
  • € 140 ausschließlich für Journalist:innen / Normalpreis: € 300 für alle nicht-journalistischen Berufe (3 fjum_Punkte)
  • 0nline (Zoom)
Jetzt Buchen

Darum geht's:

Smartphone-User:innen halten ihr Telefon zu 94 Prozent vertikal. Längst müssen Journalist:innen ihre Geschichten auch vertikal erzählen können – nicht zuletzt um die jüngeren Generationen mit ihren Geschichten zu erreichen. Das Besondere an Social Media-Journalismus: die Möglichkeiten sind endlos – von Reels über Stories bis hin zum klassischen Karussell-Post in 4:5. Auch deshalb sollten sich Journalist:innen nicht nur im vertikalen Storytelling auskennen, sondern die Apps bedienen können, auf denen man vertikal berichtet.

Sie haben Vorkenntnisse in Instagram und TikTok? In diesem Workshop werden Sie zum Profi.

Diese Kompetenzen erwerben Sie:

  • Sie besitzen Kreativität im Umgang mit Video-Journalismus in den Sozialen Netzwerken.
  • Sie kennen die Pro’s & Con’s von vertikalem Videostorytelling.
  • Sie können unter anderem ein journalistisches Reel und einen Karussell-Post erstellen.
  • Sie wissen, wie Sie mit User:innen interagieren und was User:innen-Bindung beziehungsweise Community-Bildung bedeutet.

So ist dieser Kurs aufgebaut:

Tag 1, 09. Mai 2023
09:00 – 12:00 Uhr: Theorie, Praxisübung, Gruppenarbeit

  • Warum brauchen wir Social Media-Journalismus?
  • Was bietet Instagram für Erzählmöglichkeiten?
  • Welche Medienmarken sind bei Instagram & TikTok erfolgreich und warum?

12:00 – 12:45 Uhr Mittagspause

13:00 – 15:00 Uhr: Theorie & Best Practices, Praxisübung, Besprechung der Anschluss-Aufgabe für den Nachmittag

  • Best Practices
  • Was macht ein gutes Reel aus?
  • Was muss ein Karussell bieten?
  • Hacks und Tipps

Anschließend erstellen die Teilnehmer:innen ein journalistisches Reel bzw. ein Karussell, das wir am darauffolgenden Tag besprechen. Wichtig ist also, 2–3 Stunden Zeit am Nachmittag dafür einzuplanen.

Tag 2, 10. Mai 2023
09:00 – 11:00 Uhr

  • Feedback zu den Reels & Karussellen
  • Besprechung offener Fragen

Dieses Angebot richtet sich an:

Alle Journalist:innen und Medienschaffende, die ihre Geschichten zukünftig auch vertikal erzählen wollen.

Das müssen Teilnehmer:innen vorbereiten/mitbringen:

Für diesen Kurs benötigen Sie Vorkenntnisse im Umgang mit den Apps Instagram und TikTok. Die Trainerin geht davon aus, dass die Teilnehmenden wissen, was ein Reel ist.

Max. Teilnehmer:innen-Zahl: 12

Laura Waßermann

Laura Waßermann

Journalistin im News- und Politikbereich

Laura Waßermann ist Journalistin im News- und Politikbereich. Sie arbeitet als Social-Media-Redakteurin bei der Mediengruppe RTL, gibt dort Workshops für die RTL News Academy, die RTL Journalistenschule und die Universität Köln. Zudem ist sie als Trainerin für die DigitalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung tätig. Ihre Themen: Instagram & TikTok, Politischer Content auf Social Media, Fake News und Hass im Netz.

Mehr Info

Workshops - coming up

Investigativer Journalismus

  • Fabian Schmid
  • 04.06.2024, 09:30 – 17:00
  • 05.06.2024, 09:30 – 17:00
  • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Personal Skills
  • In diesem Workshop mit Fabian Schmid bekommen Sie Einblicke in die Welt des Enthüllungsjournalismus und lernen den Umgang mit den wichtigsten Tools für Ihre nächste investigative Recherche.

    Mehr Info Buchen

    Kreativ mit Canva – Advanced

  • Bild und Video
  • Sie haben schon einmal ein Design mit der Grafikdesignplattform Canva erstellt, wollen aber jetzt zum Profi werden? In diesem Kurs mit der zertifizierten Canva-Expertin Elisabeth Frisch erfahren Sie, wie Sie Ihre bisherigen Designs auf ein neues Level heben

    Mehr Info Buchen

    Literarisches Schreiben für Journalist:innen

  • Recherche und Text
  • Journalismus versus Literatur bedeutet Facts versus Fiction? Nicht unbedingt. Wir können Journalismus machen und vieles von der Literatur lernen. Dies ist ein Workshop zum literarischen Schreiben. Wir studieren Werke zeitgenössischer Meister:innen. Lassen uns inspirieren. Ziehen Schlüsse. Schreiben selbst, geben uns Feedback.

    Mehr Info Buchen

    Schreiben für Hörfunk, Podcast und Moderation

  • Audio und Podcast
  • Wer Un(aus)sprechbares schreibt, wird wohl Fehler machen. Wer Unverständliches produziert, wird kaum Gehör finden. Überzeugende Audio-Formate brauchen handwerkliche Grundlagen. Hier lernen Sie, wie Sie nicht nur mit Ihrer Stimme, sondern auch mit Ihren Texten begeistern.

    Mehr Info Buchen

    fjum sucht Verstärkung für sein Team

    • 10.06.2024, 00:00 – 00:00
    • Wien

    Das forum journalismus und medien (fjum) begleitet Journalismus und Medieninnovation in Österreich durch Workshops, Lehrgänge und Events. Werden Sie ein Teil unseres Teams. Herzlich Willkommen!

    Mehr Info Buchen

    Konstruktiver Klimajournalismus – so geht's!

  • Recherche und Text
  • Sie wollen Klimathemen spannend erzählen – und über die eigene Filterblase hinaus Menschen erreichen? In diesem Workshop lernen Sie, „konstruktiven Journalismus“ dafür zu nutzen.

    Mehr Info Buchen

    Slovakia: Understanding political polarizations and their threat to democracy (and media)

  • Politik und Medien
  • In Dialogue with Michal Vašečka, Slovak sociologist

    Register now.

    Mehr Info Buchen

    Von der Idee zum Buch

    • Tanja Paar
    • 18.06.2024, 09:30 – 14:00
    • 02.07.2024, 09:30 – 14:00
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Ein zweitägiger Präsenz-Kurs für alle, die schon immer ein Buch schreiben wollten.

    Mehr Info Buchen