Bücher c jessica ruscello unsplash
Kursnummer: 19524

Abenteuer Sachbuch. Sachbücher schreiben für Journalist:innen

Recherche und Text
  • Stefan Schlögl
  • 05.11.2024, 09:00 – 15:30
  • 15.11.2024, 09:00 – 12:30
  • € 210 ausschließlich für Journalist:innen / Normalpreis: € 420 für alle nicht-journalistischen Berufe (5 fjum_Punkte)
  • fjum-Seminarraum, Otto-Bauer-Gasse 6/2, 1060 Wien
Jetzt Buchen

Darum geht's:

Dieser Lehrgang gibt Antworten auf Fragen in folgenden Themenbereichen:

Der Markt:

  • Wie funktioniert der Sachbuch- und Ratgebermarkt in Deutschland und Österreich? Was sind die Unterschiede? Was die Gemeinsamkeiten?
  • Sachbuch oder Ratgeber? Was sind die Unterschiede?
  • Verhältnis Autor:in und Verlag: Wer sucht wen und warum?
  • Was gilt es mit Blick auf den Buchhandel, Buchvertrieb und Marketing zu berücksichtigen?
  • Für wen schreiben wir eigentlich? Den Verlag? Den Buchhandel? Den oder die Rezensent:in? Oder gar für eine Zielgruppe?
  • Welche Themen und Genres gehen? Und welche nicht? Und warum das eigentlich falsche Fragen sind.
  • Von der Politikerin bis zum Influencer: Die Kunst der (Auto-)Biografie
  • Das historische Sachbuch? Nur etwas für Historiker:innen? Und was hat es mit dem „erzählenden Sachbuch“ auf sich?
  • Förderungen und Unterstützungen: Gibt es externe Financiers? Und was hat es mit dem „Molden Sachbuchstipendium“ auf sich?
  • Nicht nur schreiben: Warum die Bildebene immer wichtiger wird.
  • Die Autor:innen-Marke: Wie sieht der oder die Ideal-Autor:in aus?

Spezialfälle:

  • Geheimnisvolles Corporate Publishing
  • Mysterium Literatur-Agent:in
  • Ghostwriter:in oder Lektor:in werden?

Geschäftsfall Buch:

  • Was macht eigentlich der Verlag?
  • Produktion, Ausstattung, Umfang, Pricing
  • Der Verlagsvertrag oder: Wo bleibt mein Geld? Honorar, Tantieme, Verlagsvorschuss

Vom Geistesblitz zum Bestseller:

  • Ich habe eine Idee: Was tun?
  • Wie kommt die Buchidee zum Verlag? Und vor allem: Zu welchem Verlag?
  • Wie sieht der perfekte Pitch aus? (Inhalt, Exposé, Gestaltung)
  • Vom Konzept zum Buch: Wir besprechen und erarbeiten anhand von praxisbezogenen Beispielen und Konzepten der Lehrgangsteilnehmer:innen mehrere potenzielle Buchprojekte.

Diese Kenntnisse erwerben Sie:

  • Sie erfahren, wie eine Buchidee zum Buch wird. Und warum nicht.
  • Sie lernen, wie ein möglichst perfekter Pitch aussieht.
  • Sie bekommen die Möglichkeit, Ihre eigene Buchidee gemeinsam mit den Teilnehmer:innen zu reflektieren und zu optimieren.
  • Sie erfahren, wie Verlage und die Verlagsbranche ticken.
  • Sie lernen, wie ein Buch entsteht – und warum das auch für Autor:innen wichtig ist.

So ist dieser Kurs aufgebaut:

Dieser Kurs ist insgesamt in zwei Halbtagesblöcke gegliedert.

Im ersten Block erhalten Sie einen Überblick zur Verlags- und Buchhandels-Branche und praxisnahe Einblicke in das Verhältnis Buchverlag und Autor:in. Sie bekommen eine Orientierung, was die Unterschiede zwischen Sachbüchern und Ratgebern sind und welche Genres für Sie interessant sein könnten. Anhand praxisnaher Beispiele werden folgende Fragen erklärt oder zumindest erhellt: Wie kommt die Autori:n zum Verlag? Was wünscht sich eigentlich so ein Verlag?

Weiters diskutieren wir die von den Teilnehmer:innen mitgebrachten Ideen bzw. Konzepte für Sachbücher oder Ratgeber. Aufgabe wird es sein, mit diesem Wissen ein Buchkonzept samt Pitch auszuarbeiten und diese im zweiten Teil in der Runde inhaltlich und formal zu besprechen bzw. zu optimieren.

Im zweiten Block werden die ausgearbeiteten Buchkonzepte gemeinsam besprochen. Im Anschluss gibt es praxisnahe Antworten auf die Frage: Der Verlag will das Buch publizieren: Was gilt es beim Autor:innen-Vertrag zu berücksichtigen?

Dieses Angebot richtet sich an:

Journalist:innen mit Anstellung in einer Redaktion sowie freie Journalist:innen

Das müssen Sie vorbereiten/mitbringen:

  1. Eine Buchidee bzw. ein Buchkonzept, das in der Runde in einem 4-Minuten-Pitch präsentiert wird.
  2. Ein bis zwei Beispiele für Bücher, die Sie gerne machen würden.

Max. Teilnehmer:innen-Zahl: 12

Stefan schloegl molden c mavric 05 05 22 CM85893

Stefan Schlögl

Wiener Molden Verlag

Stefan Schlögl ist Programmverantwortlicher und Lektor des Wiener Molden Verlags (Styria Buchverlage). Zuvor war Schlögl Cheflektor beim Brandstätter Verlag bzw. Gründer der Edition 5Haus. Als Sachbuch-Autor und gebürtiger Journalist (Der Standard, DIE ZEIT, Datum – Seiten der Zeit, Terra Mater, Autorevue) kennt er die Buchbranche aus unterschiedlichen Perspektiven.

Mehr Info

Workshops - coming up

Slovakia: Understanding political polarizations and their threat to democracy and media

  • Politik und Medien
  • In Dialogue with Michal Vašečka, Slovak sociologist

    Register now.

    Mehr Info Buchen

    Von der Idee zum Buch

    • Tanja Paar
    • 18.06.2024, 09:30 – 14:00
    • 02.07.2024, 09:30 – 14:00
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Ein zweitägiger Präsenz-Kurs für alle, die schon immer ein Buch schreiben wollten.

    Mehr Info Buchen

    Klimajournalismus-Summerschool in Bad Aussee

  • Recherche und Text
  • 12 Journalist:innen produzieren eine multimediale Klima-Story im Rahmen des Programms der Kulturhauptstadt Bad Ischl

    Mehr Info Buchen

    Auftritt vor der Kamera – souverän und authentisch

    • Magdalena Kauz
    • 24.06.2024, 09:30 – 17:00
    • 25.06.2024, 09:30 – 17:00
    • fjum Seminarraum
  • Bild und Video
  • Personal Skills
  • Tipps und Tricks, wie Sie einen Auftritt vor der Kamera professionell vorbereiten und gestalten.

    Mehr Info Buchen

    In Dialogue with Bundesheer Colonel Dr. Markus Reisner

  • Politik und Medien
  • Superintendent of the institute for officer's training at Theresian Military Academy in Wiener Neustadt, and author of books and articles on military history and the future of war.

    An update of the military situation of the war in Ukraine and its implications for Europe

    Register now.

    Mehr Info Buchen

    Notion – das coole Tool für Recherche, Organisation & Leben

  • Digital und Innovation
  • Sie möchten ein einziges Tool, in dem Sie To-do's, kleine Datenbanken, Recherche-Ergebnisse, Redaktionspläne für Social Media, Wikis, Notizen und Erkenntnisse erfassen bzw. anlegen können? Sogar private Ziele, Tagebuch oder Fitness-Tracker? NOTION ist eines der intuitivsten und einfachsten Tools überhaupt, neuerdings sogar mit eingebauter KI.

    Mehr Info Buchen

    Elections in the United Kingdom: Understanding Voters’ Concerns and Political Challenges

  • Politik und Medien
  • Most opinion polls indicate that the Labour Party will win the first post-Brexit UK elections, scheduled for 4 July 2024. After a series of scandals and mishaps, accompanied by economic decline and failing social and medical services, the UK prime minister Rishi Sunak called for the early elections.

    Register now.

    Mehr Info Buchen

    fjum_Outdoor: Smartphone Videowalk

  • Bild und Video
  • Sie wollen wissen, wie Sie qualitativ hochwertige Videos nur mit dem Smartphone produzieren können, wollen aber in keinem Seminarraum sitzen und haben genug von Zoom-Workshops? Dann sind Sie richtig bei unseren fjum_Outdoor-Angeboten. Unternehmen Sie mit unserem Smartphone-Videoprofi David Kleinl einen vergnüglichen Videowalk und integrieren Sie Ihre dabei entstandenen Produktionen z.B. auf Social Media, noch während Sie unterwegs sind.

    Mehr Info Buchen