Mikrofon c amr taha unsplash
Kursnummer: 14224

Schnitt und Sound Design für Podcasts

Audio und Podcast
  • Georg Gfrerer
  • 24.05.2024, 09:30 – 17:00
  • € 210 ausschließlich für Journalist:innen / Normalpreis: € 420 für alle nicht-journalistischen Berufe (3 fjum_Punkte)
  • fjum Seminarraum, Otto-Bauer-Gasse 6/2, 1060 Wien
Jetzt Buchen

Darum geht's:

Podcasts haben sich in kürzester Zeit vom Hobby-Medium zur ernstzunehmenden, professionellen Mediengattung entwickelt. Damit einhergehend sind auch die Erwartungen an Podcast-Produzent:innen gestiegen. Die Ära der ungeschnittenen Laber-Podcasts geht dem Ende zu, während Formate wie True Crime, Comedy und Infotainment die Charts dominieren. Somit ist es unumgänglich, Spuren zu schneiden, mit Musik zu unterlegen und das Endprodukt den geforderten technischen Spezifikationen abzuliefern.

In diesem Workshop lernen Sie unabdingbare Grundlagen der Misch- und Schnitttechnik, was beim Sound Design zu beachten ist und was Rhythmus und Timing mit Storytelling zu tun haben.

Diese Kenntnisse erwerben Sie:

  • Sie lernen die wichtigsten Funktionen, Befehle und Shortcuts, um schnell und effizient Podcasts zu schneiden, kennen.
  • Sie lernen den Unterschied zwischen Lautstärke und Lautheit und auf welche Werte Sie beim Abmischen achten müssen
  • Sie erfahren, wie und wofür man Plug-In-Effekte wie EQ, Kompressor und Limiter einsetzt.
  • Sie erfahren, wie man Fades und Automatisierung fürs Sound Design nutzt.
  • Sie bekommen einen Einblick, welche Funktionen musikalische Elemente in einem Podcast übernehmen können und wie wichtig es ist, die richtige Rhythmik zu finden
  • Sie erfahren, wie Sie die passende Musik und Sound-Effekte finden und auf welchen Wegen Sie zur Musik für den eigenen Podcast kommen.
  • Sie lernen, wie urheberrechtlich geschützte Musik eingesetzt werden darf.

Themen und Inhalte dieses Workshops:

  • Grundsätzliches zu Audioschnitt, Shortcuts und Processing
  • Wichtige Grundlagen der Tontechnik zum technischen Verständnis
  • Dramaturgische Funktionen von Musik und Pausen
  • Auswahlstrategie der Signation sowie Einsatz von Sounds zur Strukturierung
  • Rechtliches zur Musikverwendung (Basics)

So ist dieser Kurs aufgebaut:

Wir beginnen mit einer Einführung in die Struktur einer DAW (Digital Audio Workstation) sowie den wichtigsten Funktionen und Shortcuts für effizienten Schnitt. Dabei werden wir uns so allgemein wie möglich halten, damit Teilnehmer:innen Erlerntes später auch auf ihrer jeweiligen Schnittsoftware anwenden können (Details siehe unten).

Nach einer Einführung in die Grundlagen der Tontechnik und wichtigsten Aspekte des Mischens, werden wir einen Demo-Podcast schneiden und abmischen. Jede:r kann eigene Audiodateien mitbringen und verwenden. Sie lernen dabei Funktionen wie Automatisierung, Panning, Fade-in/out, sowie Hall, Echo und andere Effekte, die zum Einsatz kommen können.

Abschließend sprechen wir über Verwendung und Funktionalität von Musik und Sounds in Podcasts, unterschiedliche Quellen von Musik (Musikarchiv bis Eigenkomposition) und Sound Effekten sowie deren Vor- und Nachteile.

Es besteht die Möglichkeit, eigene Podcasts als Beispiele im Workshop zu besprechen.

Dieses Angebot richtet sich an:

Journalist:innen und Producer:innen mit Anstellung in einer Redaktion sowie freie Journalist:innen

Das müssen Sie vorbereiten/mitbringen:

Für diesen Kurs benötigen Sie einen Laptop und Kabelkopfhörer (keine Bluetooth, Airpods o.ä.).

Die Live-Demonstration erfolgt über die Schnittsoftware Reaper.fm in Kombination mit Ultraschall.fm, da es sich hierbei um eine vollwertige DAW (Digital Audio Workstation) handelt, die sowohl auf Mac als auch auf PC funktioniert und (unbegrenzt) gratis getestet werden kann. Anleitungen zum korrekten Download und der Installation dieser Softwares erfolgt im Vorfeld direkt an die Teilnehmer:innen.

Programme wie Garageband, Audacity oder Hindenburg bieten leider nicht alle Funktionen, die im Workshop durchgenommen werden. Wer später dennoch auf einer der oben erwähnten DAWs arbeiten möchte, dem empfehlen wir trotzdem, für den Workshop mit Reaper.fm/Ultraschall zu arbeiten und etwaige Funktionen später dann auf die eigene DAW zu übertragen. Bitte um Verständnis, dass in einem Gruppenworkshop nicht auf sämtliche individuellen Erfordernisse eingegangen werden kann.

Aufnahmetechnik ist nicht Teil dieses Workshops – hierfür möchten wir auf den Workshop „Aufnahmetechnik für Podcasts“ verweisen, welcher einen Tag früher stattfindet. Man kann beide gemeinsam oder nur einen Workshop buchen.

Maximale Teilnehmer:innenzahl: 12

Georg Gferer c Privat

Georg Gfrerer

Audiotechniker, Podcast- und Musikproduzent

Georg Gfrerer ist Podcast-Produzent mit langjähriger Erfahrung im Marketing- und Medienbereich.

Mehr Info

Workshops - coming up

Gendersensibler Journalismus

  • Recherche und Text
  • Personal Skills
  • Sie wollen eine gendersensible Berichterstattung, die auch versteckten (Sprach-)Sexismus vermeidet? Sie wollen bei frauenpolitischen Themen nicht den Anschluss verlieren und über Gewalt an Frauen sensibel und lösungsorientiert berichten? Sie wollen geschlechtergerecht formulieren, dabei aber prägnant und gut lesbar bleiben? In diesem Kurs bekommen Sie das Werkzeug dafür an die Hand.

    Mehr Info Buchen

    Abenteuer Sachbuch. Sachbücher schreiben für Journalist:innen

  • Recherche und Text
  • Sie sind Journalist:in und wollen ein Sachbuch oder einen Ratgeber schreiben? In diesem Lehrgang erfahren Sie, wie aus einer Idee ein Buch wird, wie Verlage und die Verlagsbranche ticken – und was es braucht, um Bestseller-Autor:in zu werden (im Idealfall).

    Mehr Info Buchen

    Struggle for the Arctic: Climate Change, Economy, Security What happens in the Arctic affects everyone.

  • Politik und Medien
  • Climate changes in the Arctic, where temperature rises three to seven times faster than in the rest of the world, depending on location, with subsequent melting of glaciers and permafrost, has consequences in both Europe and on the rest of the planet.

    There are two ways to follow this seminar:

    1. Presseclub Concordia attendance - Registration!
    2. Zoom participation - Registration!
    Mehr Info Buchen

    Reels, TikToks, YouTube-Shorts & mehr: Social Media-Videos für Journalist:innen – Linz

    • David Kleinl
    • 26.02.2024, 09:30 – 17:00
    • 27.02.2024, 09:30 – 17:00
    • Oberösterreichischer Presseclub
  • Bild und Video
  • Professionelle Videoproduktion mit dem Smartphone

    Mehr Info Buchen

    Effizient arbeiten mit Open-Source-KI

  • Digital und Innovation
  • Seit einigen Monaten sind viele KI-Tools, die z.B. Audios transkribieren, Texte generieren und Bilder erstellen, auch als Open-Source-Tools verfügbar. Diese können kostenlos auf dem eigenen Computer installiert werden. Die Qualität reicht mittlerweile fast an bekannte Online-Tools wie ChatGPT oder Midjourney heran. Vorteile sind die Kostenersparnis und die besonders datenschutzfreundliche Nutzung. Der Workshop gibt einen Überblick und wir probieren gemeinsam aus, was diese Tools bereits können.

    Mehr Info Buchen

    Kreativ mit Canva – Grundlagen

  • Bild und Video
  • Personal Skills
  • Journalist:in zu sein bedeutet nicht nur, großartige Geschichten zu erzählen, sondern auch sie visuell ansprechend zu präsentieren. Lernen Sie in diesem Onlineworkshop, wie die kostenlose Grafikdesignplattform Canva Ihr bester Verbündeter und das Allroundtalent bei der Erstellung von Grafiken und Animationen sein kann.

    Mehr Info Buchen

    A Conversation with Stephen Hutchings

  • Politik und Medien
  • Expert in Russian media, propaganda and culture.

    Understanding contemporary Russian propaganda narrative.

    Register now.

    Mehr Info Buchen

    Crashkurs Projektmanagement

  • Digital und Innovation
  • Personal Skills
  • Eine große Recherche, ein neues Format, der Relaunch einer Website – auch das gehört immer häufiger zum Arbeitsalltag im Journalismus. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Tools und Techniken des Projektmanagements.

    Mehr Info Buchen