Stock alice donovan rouse NH2 Bpb IBU Eo unsplash 1x1
Kursnummer: 12022

Videos mit dem Smartphone: TikTok, Instagram und Co.

Bild und Video
  • David Kleinl
  • 23.05.2022, 09:30 – 17:00
  • 24.05.2022, 09:30 – 17:00
  • € 490 ausschließlich für Journalist:innen/ für Freie, Studierende und ZerDi-Alumni -50% (Förderungen möglich) / Normalpreis: € 850 für alle nicht-journalistischen Berufe (6 fjum_Punkte)
  • fjum Seminarraum, Karl Farkas Gasse 18, 1030 Wien
  • COVID-Regelung bei fjum: Damit wir uns alle wohl fühlen, bitten wir alle Teilnehmer:innen frisch getestet (Anti-Gen oder PCR-Test) zum Workshop-Auftakt zu kommen. Das ist eine freiwillige Maßnahme zur Sicherheit von uns allen, vielen Dank für Ihre Kooperation.
Jetzt Buchen

Darum gehts:

Videos, die nur mit dem Smartphone produziert werden, dominieren die Social Media-Welt auch im Journalismus. Spätestens seit dem TikTok-Boom hat sich die Qualität von kurzen Videobeiträgen enorm gesteigert.

In diesem Workshop mit David Kleinl erfahren Sie, wie Sie nur mit Ihrem Smartphone professionell filmen, schneiden und vertonen. Sie lernen dabei Bild, Ton und Text für die jeweilige Plattform richtig einzusetzen.

Diese Kenntnisse erwerben Sie:

  • richtig drehen und schneiden mit dem Smartphone
  • die richtigen Kameraeinstellungen
  • die 5-Shot-Methode
  • Interviewführung und Tonaufnahmen mit dem Smartphone
  • Videoschnitt am Smartphone
  • Einbindung von Fotos, Text und Bildschirmaufnahmen
  • Tongestaltung (Sprache, Musik, Sounddesign)
  • Seitenverhältnisse und Tipps zur Veröffentlichung

Gliederung des Workshops:


Tag 1: Montag, 23. Mai 2022

Vormittag, 09:30 – 13:00 Uhr

  • Best Practice-Beispiele und Analyse
  • Einführung in das Filmen mit dem Smartphone
  • erste Übung (5-Shot-Methode)
  • Einführung in den Videoschnitt am Smartphone

Nachmittag, 14: – 17:00 Uhr

  • Praktische Übung: erster eigener Dreh & Schnitt
  • Feedback


Tag 2: Dienstag, 24. Mai 20222

Vormittag, 09:30 – 13:00 Uhr

  • Input vor dem Dreh
  • Equipment-Ausgabe (Mikros, Stative, etc.)
  • Dreh eines Videobeitrags mit dem Smartphone

Nachmittag, 14:00 – 17:00 Uhr

  • Schnitt des Videobeitrags am Smartphone
  • Abgabe & Feedback

An wen richtet sich dieser Workshop?

Journalist:innen, Fotograf:innen und alle Medienschaffenden, NGO-Mitarbeiter:innen.


Max. Teilnehmer:innen-Zahl: 10

Was brauchen Sie für den Workshop?

1 x aktuelles Smartphone (mit guter Videoverarbeitung)

1 x Smartphone-Kabel-Kopfhörer

mind. 10-20 GB freier Speicherplatz

Smartphone Ladegerät (optional: externer Akku / Powerbank)


Installieren Sie bitte vor dem Workshop folgende Gratis-Apps auf Ihr Smartphone:

Android & iOS: CapCut / Android: Open Camera,Sendanywhere


Optionale Kaufempfehlung im Vorfeld:

  1. Manfrotto PIXI Smartphone Klemme Pro (ca. € 15, Stand Nov. 2021)
  2. a) eigenes Video- oder Fotostativ
    b) JOBY JB01503-BWW GorillaPod 1K Kit (zw. € 32 und € 37, Stand Nov. 2021)
David Kleinl 2021

David Kleinl

Videotrainer

Mag.art. David Kleinl war seit Mitte der 1990er als Kameramann, Cutter und Regisseur unter anderem auch im Kunst- und TV-Bereich tätig. Er besuchte die HTBLA Graz für Film, Fotografie und Video und studierte an der Universität für angewandte Kunst Wien „Visuelle Mediengestaltung“ und „Digitale Kunst“. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde er als Sänger und Regisseur der Band Tanz Baby! bekannt. In den letzten Jahren hat er sich als Musikvideoregisseur einen Namen gemacht und fungiert als Kulturbeirat im Bereich darstellende Kunst und neue Medien. 2019 feierte er sein Debüt als Theaterregisseur. Als Smartphone-Video-Trainer ist er seit 2017 für das fjum und diverse Unternehmen, Agenturen und Bildungseinrichtungen wie FH Joanneum Graz, FH Burgenland, Universität Wien oder Donau-Universität Krems im Einsatz.

Fotocredit: David Kleinl


Mehr Info

Workshops - coming up

Podcast Institut: Sprechtechniken für Podcast, Radio und Video

  • Lothar Bodingbauer
  • 05.10.2022, 09:00 – 12:30
  • 06.10.2022, 09:00 – 12:30
  • 02.11.2022, 09:00 – 12:30
  • 03.11.2022, 09:00 – 12:30
  • 0nline (Zoom)
  • Audio und Podcast
  • Sie führen Audio- oder Videointerviews und sind mit Ihrer Aussprache unzufrieden? Sie wollen Ihre Beiträge selbst anmoderieren, fühlen sich aber beim Klang der eigenen Stimme unwohl? Das muss nicht sein: Sie müssen definitiv nicht wie ein:e Profisprecher:in klingen, um Ihren eigenen Podcast oder Videocast zu produzieren. Sie sollten authentisch sein. Sie selbst. Und damit das „Ich“ dann auch so rüberkommt, wie Sie es wollen, drehen Sie mit uns in diesem Sprechtraining an 10 Stellschrauben, um Ihr Sprechen zu verbessern.

    Mehr Info Buchen

    Konstruktiver Klimajournalismus – so geht's!

  • Recherche und Text
  • Sie wollen Klimathemen spannend erzählen – und über die eigene Filterblase hinaus Menschen erreichen? In diesem Workshop lernen Sie, „konstruktiven Journalismus“ dafür zu nutzen.

    Mehr Info Buchen

    Vertical Videostorytelling & Instagram-Stories für Journalist:innen

    • Laura Waßermann
    • 11.10.2022, 09:00 – 16:30
    • 12.10.2022, 09:00 – 12:00
    • 0nline (Zoom)
  • Bild und Video
  • Smartphone-User:innen halten ihr Telefon zu 94 Prozent vertikal. Deshalb sollten sich Journalist:innen nicht nur im vertikalen Storytelling auskennen, sondern auch die Apps bedienen können, auf denen man vertikal berichtet. Das Besondere an Social Media ist, dass es fast alle journalistischen Formate vereint. Nicht zuletzt deshalb nutzen Millionen Menschen täglich Instagram-Stories und konsumieren Reels.

    Sie haben Vorkenntnisse in Instagram und TikTok? In diesem Workshop werden Sie zum Profi.

    Mehr Info Buchen

    Personal Branding: Vertiefung

  • Personal Skills
  • Sie sind Journalistin/Journalist und wollen mit Ihrer Arbeit sichtbarer für Ihre Auftraggeber:innen und Kund:innen werden? Lernen Sie in diesem Seminar, wie sie eine erfolgreiche (und authentische) Personenmarke werden.

    Mehr Info Buchen

    Interviewtraining für Journalist:innen

    • Florian Bauer
    • 18.10.2022, 09:30 – 16:30
    • 19.10.2022, 09:30 – 16:30
    • 27.10.2022, 09:30 – 12:30
    • 0nline (Zoom)
  • Personal Skills
  • Es ist wahrscheinlich das wichtigste Handwerkszeug der Journalist:innen: das Interview. Fragen stellen. Und zuhören. Klingt einfach. Ist es dann doch häufig aber nicht. In diesem Interviewtraining mit Florian Bauer kümmern wir uns um die Techniken des Fragenstellens und des Zuhörens, um die Frage, welche Rolle Nicken und Handbewegungen, also Mimik und Gestik beim Interview spielen, wie wir inhaltsreiche Antworten bekommen und wie wir hartnäckig bleiben, den roten Faden im Blick.

    Mehr Info Buchen

    Pimp your Podcast: Lifehacks für Postproduktion & Musikgestaltung

  • Audio und Podcast
  • Podcasts bespielen genau einen Sinn: das Hören. Alles, was zählt, spielt sich auf der akustischen Ebene ab. Die Grundvoraussetzung für ein gutes Podcast-Erlebnis ist daher eine gelungene Aufnahme, ohne Rauschen, ohne Hall, ohne zu starke Hintergrundgeräusche.

    Mehr Info Buchen

    Podcasting für Einsteiger:innen: Der Weg zum eigenen Podcast

  • Audio und Podcast
  • Podcasts, das Hype-Medium der Stunde, haben durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit zur Renaissance von Audio-Formaten geführt. In der Medienwelt stehen sie für spannende Erzählformen, komplementäre Audio-Nutzung und tiefgründigen Content. Doch wer Hörer:innen erreichen will, muss viele Fähigkeiten mitbringen: Ideenfindung, Storytelling, Technik und Vermarktung sind die Säulen des Erfolgs.

    Mehr Info Buchen

    Schnell & einfach zur eigenen Webseite

    • Christina Gruber
    • 24.10.2022, 09:30 – 16:30
    • 02.11.2022, 09:30 – 13:30
    • 0nline (Zoom)
  • Digital und Innovation
  • Personal Skills
  • Sie möchten Ihr Portfolio und Ihre Arbeitsproben auf einer eigenen Webseite präsentieren, haben aber wenig oder keine technischen Vorkenntnisse? In diesem Seminar erarbeiten Sie in vier Schritten Ihre Präsenz im Netz.

    Mehr Info Buchen

    Gute Texte schreiben: der „Wow“-Effekt

    • Marie Lampert
    • 03.11.2022, 09:00 – 15:30
    • 04.11.2022, 09:00 – 15:30
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Sie wollen mit Ihren Texten mehr Wirkung erzielen. Wie geht das? Es kann ein Wort sein, ein Bild, ein Zeichen, das den Unterschied macht.

    Mehr Info Buchen