Jonathan farber 8xp Td O1 R3dw unsplash 1x1
Kursnummer: 11824

Podcasting für Anfänger:innen: Der Weg zum eigenen Podcast

Audio und Podcast
  • Tatjana Lukáš
  • Irmi Wutscher
  • 11.04.2024, 09:30 – 16:30
  • 18.04.2024, 09:30 – 16:30
  • € 420 ausschließlich für Journalist:innen / Normalpreis: € 840 für alle nicht-journalistischen Berufe (6 fjum_Punkte)
  • fjum-Seminarraum, Otto-Bauer-Gasse 6/2, 1060 Wien
Jetzt Buchen

Darum geht's:

Podcasts, das Hype-Medium der Stunde, haben durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit zur Renaissance von Audio-Formaten geführt. In der Medienwelt stehen sie für spannende Erzählformen, komplementäre Audio-Nutzung und tiefgründigen Content. Doch wer Hörer:innen erreichen will, muss viele Fähigkeiten mitbringen: Ideenfindung, Storytelling, Technik und Vermarktung sind die Säulen des Erfolgs.

Im Workshop „Podcasting für Einsteiger:innen“ des Podcast-Instituts lernen Journalist:innen und Medienmitarbeiter:innen, wie sie Podcasts als Journalist:in & Publisher (Audio-Reichweite), Unternehmer:in (Content-Marketing-Channel) oder Werber:in (Werbe-Plattform und Sales Kanal) für ihre Zwecke einsetzen können. Der praxisorientierte Unterricht wird durch nationale und internationale Best-Practice-Beispiele aus Medien, Verlagen, Kultur, Industrie und Marketing sowie erfahrene Gast-Tutor:innen unterstützt.

Wir begleiten Sie sowohl technisch als auch inhaltlich bei der Realisierung Ihres individuellen Podcast-Projekts. Profitieren Sie dabei von persönlicher Beratung, individuellen Expert:innentipps sowie vom Austausch und der Vernetzung mit anderen Podcaster:innen.

Nach Ende dieses Grundkurses können die Teilnehmer:innen:

  • O-Töne in guter Qualität aufnehmen,
  • Audio-Beiträge erstellen (Schnitt, Gestaltung, Musikrechte),
  • 360-Grad-Konzepte für Podcasts entwerfen,
  • mit den Grundregeln gelungener Interviewführung und den Grundzügen des Schreibens und Sprechens für Audioformate sicher umgehen,
  • Intro, Outro und Jingle bauen,
  • einen Podcast-Launch mit Wiedererkennungswert umsetzen und so ihre Reichweite steigern,
  • mit Podcast Hostern, Streamingplattformen, Sprachassistenten sowie Mediatheken kompetent weiterarbeiten.

Themen und Inhalte dieses Grundkurses sind:

  • grundlegende Funktionsweisen von Podcasting,
  • Entwicklung eines Podcast-Programms, von der Themenfindung über das Storytelling bis hin zum eigenen Konzept,
  • Entwicklung des Prototypen: von der eigenen Podcast-Idee hin zum ersten Skript,
  • Zielgruppenanalyse und Markenbildung,
  • gelungene Tonaufnahmen,
  • technische Grundlagen der Podcast-Produktion (Aufnahme, Schnitt, Soundframing, Verbreitung).

Von und mit diesen Menschen lernen Sie:

Besonderes Augenmerk liegt bei der Auswahl unserer Trainer:innen und Vortragenden immer auf aktueller Praxisanbindung, Unternehmensunabhängigkeit und didaktischer Vielfalt. Vortragende des Grundkurses 2023 des Podcast-Instituts sind Expert:innen aus dem fjum-Netzwerk, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen in Journalismus und Medienproduktion weitergeben. Als Vortragende des Grundkurses konnten wir Tatjana Lukáš und Irmi Wutscher gewinnen.

Der Grundkurs des Podcast-Instituts richtet sich an:

Journalist:innen, Social Media-Mitarbeiter:innen, NGO-Mitarbeiter:innen, Coaches, Solopreneure und Medienmitarbeiter:innen, besonders:

  • Journalist:innen, die wichtige Tools und Techniken im Audio-Bereich beherrschen möchten,
  • Redakteur:innen, die neue Audio-Formate für ihr Unternehmen entwickeln wollen,
  • Medien-Mitarbeiter:innen, die auf eine neue Art in Kontakt mit ihrer Community treten möchten,
  • Coaches und KMU-Mitarbeiter:innen, die über Podcasts neue Monetarisierungsmöglichkeiten ausschöpfen wollen,
  • NGO-Mitarbeiter:innen, die über die persönliche Ansprache in Podcasts mehr Bewusstsein und Involvement für ihre Arbeit schaffen möchten.

So ist der Grundkurs des Podcast-Instituts aufgebaut:

In zwei kompakten Workshoptagen erfahren Sie, worauf es bei Konzeption, Produktion und Vermarktung Ihres Podcasts ankommt.

Der Weg zum eigenen Podcast (2 Tage):

  • Teil 1
    Auf dem Weg zum eigenen Podcast gibt es zahlreiche Besonderheiten zu beachten, denn Audio-Produktionen folgen ihren eigenen Regeln. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr eigenes Podcast-Programm entwickeln, von der Themenfindung über das Storytelling bis hin zum eigenen Konzept. Sie lernen unterschiedliche Podcast-Formate kennen und entwickeln anhand der Beispiele eine eigene Podcast-Idee, inklusive erstem Skript. Zudem setzen wir uns mit wichtigen Themen wie Zielgruppenanalyse und Markenbildung auseinander, um Ihren Podcast-Start so erfolgreich wie möglich anzulegen.
  • Teil 2
    Wer einen eigenen Podcast produzieren will, kann sich in diesem Workshop direkt ins Geschehen werfen. An diesem Tag erfahren Sie, wie es gelingt, dass Ihre Tonaufnahmen gut klingen und wie Sie sie in einen logischen Aufbau eingliedern. Sie erlernen die Grundlagen der Podcast-Produktion (Aufnahme, Schnitt, Soundframing, Verbreitung), sowie Tipps und Tricks, um zielorientiert und zeitsparend ein eigenes Podcasting-Format umzusetzen. Am Ende des Tages haben Sie Ihren ersten Prototyp entwickelt.

Das müssen Sie vorbereiten/mitbringen:

Bitte installieren Sie vorab eine Podcast-App (beliebiger Podcatcher bzw. Spotify, Google Podcasts oder Apple Podcasts) mit der Möglichkeit, rasch weitere Podcasts (Empfehlungen im Seminar) zu finden und zu abonnieren.

Eine Übersicht über weitere benötigte (und leicht zu installierende) Software/Apps wird rechtzeitig vor Seminarbeginn an die Teilnehmer:innen ausgesandt; dabei werden Optionen sowohl für Windows, Mac und Linux als auch für Android und iOS bereitgestellt. ACHTUNG: Für das (nicht mehr weiterentwickelte) Smartphone-Betriebssystem „Windows Phone“ können keine Apps empfohlen werden.

Tatjana Lukas

Tatjana Lukáš

Podcasterin

Tatjana Lukáš studierte Germanistik und Filmwissenschaft in Wien und arbeitet seit 2010 als Medienjournalistin in verschiedenen österreichischen Redaktionen. 2019 läutete der Erfolg ihres Comedy-Podcasts „Drama Carbonara“ eine neue berufliche Ära ein. So gründete sie 2021 die Happy House Media GmbH, ein Mischkonzept aus Open Content Creator House und Produktionsfirma für Audio- und Videoinhalte, unterrichtet angehende Podcaster:innen und berät Unternehmen zum Thema Podcasts.

Mehr Info
Irmi Wutscher

Irmi Wutscher

Journalistin und Podcasterin

Irmi Wutscher arbeitet seit 2008 beim ORF-Radio (FM4, Ö1) und setzt sich intensiv mit dem Medium Podcast auseinander.

Mehr Info

Workshops - coming up

Journalistische Produktentwicklung

  • Barbara Maas
  • 23.05.2024, 09:00 – 13:00
  • 24.05.2024, 09:00 – 13:00
  • 0nline (Zoom)
  • Digital und Innovation
  • Newsletter, Apps, Chatbots, Podcasts, Magazine: Der Journalismus ist voll von digitalen Produkten. Recherchieren und berichten allein reichen nicht mehr: Journalist:innen brauchen ein Verständnis für Bedürfnisse der Nutzer:innen, Technologie und Geschäftsmodelle. Darum geht es in diesem Seminar.

    Mehr Info Buchen

    Professionelle Aufnahmetechnik für Podcasts

  • Audio und Podcast
  • Wie Sie in jeder Umgebung die perfekte Tonaufnahme für Ihren Podcast erzielen.

    Mehr Info Buchen

    Schnitt und Sound Design für Podcasts

  • Audio und Podcast
  • In diesem Workshop lernen Sie unabdingbare Grundlagen der Misch- und Schnitttechnik, was beim Sound Design zu beachten ist und was Rhythmus und Timing mit Storytelling zu tun haben.

    Mehr Info Buchen

    Das Videointerview: Tipps und Techniken für TV und Web

    • Dominic Egizzi
    • 27.05.2024, 09:30 – 17:00
    • 28.05.2024, 09:30 – 13:30
    • 0nline (Zoom)
  • Personal Skills
  • Nicht erst seit der Corona-Krise gewinnen Interviews vor Kameras (Zoom/Skype) an Bedeutung. Viele Medienhäuser setzen schon lange auf Videocontent unterschiedlichster Art. Doch Videointerviews kompetent zu führen, ist eine eigene Kunst. Die richtige Einschätzung von Risiken und Chancen, die Bild und Ton bieten, erfordert Know-how – wie Sie prägnante O-Töne für einen Beitrag bekommen, Aussagen von Expert:innen verständlich machen oder den Menschen hinter dem Phrasendrescher zum Vorschein bringen. In diesem Online-Workshop mit Dominic Egizzi verbessern die Teilnehmer:innen ihre Interviewtechniken und lernen Tipps und Tricks, um aussagekräftige O-Töne und Statements zu bekommen.

    Mehr Info Buchen

    Investigativer Journalismus

    • Fabian Schmid
    • 04.06.2024, 09:30 – 17:00
    • 05.06.2024, 09:30 – 17:00
    • fjum Seminarraum
  • Recherche und Text
  • Personal Skills
  • In diesem Workshop mit Fabian Schmid bekommen Sie Einblicke in die Welt des Enthüllungsjournalismus und lernen den Umgang mit den wichtigsten Tools für Ihre nächste investigative Recherche.

    Mehr Info Buchen

    Kreativ mit Canva – Advanced

  • Bild und Video
  • Sie haben schon einmal ein Design mit der Grafikdesignplattform Canva erstellt, wollen aber jetzt zum Profi werden? In diesem Kurs mit der zertifizierten Canva-Expertin Elisabeth Frisch erfahren Sie, wie Sie Ihre bisherigen Designs auf ein neues Level heben

    Mehr Info Buchen

    Literarisches Schreiben für Journalist:innen

  • Recherche und Text
  • Journalismus versus Literatur bedeutet Facts versus Fiction? Nicht unbedingt. Wir können Journalismus machen und vieles von der Literatur lernen. Dies ist ein Workshop zum literarischen Schreiben. Wir studieren Werke zeitgenössischer Meister:innen. Lassen uns inspirieren. Ziehen Schlüsse. Schreiben selbst, geben uns Feedback.

    Mehr Info Buchen

    Schreiben für Hörfunk, Podcast und Moderation

  • Audio und Podcast
  • Wer Un(aus)sprechbares schreibt, wird wohl Fehler machen. Wer Unverständliches produziert, wird kaum Gehör finden. Überzeugende Audio-Formate brauchen handwerkliche Grundlagen. Hier lernen Sie, wie Sie nicht nur mit Ihrer Stimme, sondern auch mit Ihren Texten begeistern.

    Mehr Info Buchen

    Konstruktiver Klimajournalismus – so geht's!

  • Recherche und Text
  • Sie wollen Klimathemen spannend erzählen – und über die eigene Filterblase hinaus Menschen erreichen? In diesem Workshop lernen Sie, „konstruktiven Journalismus“ dafür zu nutzen.

    Mehr Info Buchen