Kurse

Storytelling – was gute Geschichten ausmacht

Kursnummer:19421

Mit dem Handwerk des Storytellings locken wir unser Publikum. Geschichten können selbst vermeintlich Sprödes und Komplexes anschaulich und verständlich vermitteln. Wie genau funktioniert das? Wovon lassen wir uns einfangen, faszinieren, neugierig machen? Wir stellen Untersuchungen an, experimentieren selbst und füllen unseren Handwerkskoffer mit Best-Practice-Beispielen und Ideen.

20.09.2021 - 22.09.202109:00 - 15:30
250 / für Freie, Studierende und ZerDi-Alumni -50% (Förderungen möglich) (9 fjum_Punkte)
Marie Lampert
fjum_Seminarraum

Souverän auftreten in Video-Konferenzen 2 – Tools und Hacks

Kursnummer:16521on

Sie leiten Videokonferenzen oder Gruppentrainings und möchten Ihr Publikum fesseln und die Einheiten kurzweilig gestalten? Dann brauchen Sie mehr als nur Ihre Stimme und schöne Folien. Sie benötigen Tools für Abfragen, Brainstorming, Quizzes und auch mal Ideen für Animation, Spiel, Stimmung? An diesem Vormittag zeigt Ihnen Magdalena Kauz zahlreiche digitale, aber auch analoge Tools, die Ihnen das Leben erleichtern können.

23.09.202109:00 - 12:30
45 für Journalistinnen und Journalisten, Normalpreis: € 105 für alle nichtjournalistischen Berufe (2 fjum_Punkte)
Magdalena Kauz
Online (Zoom)

Think Snackable—was eine Digital-Story braucht

Kursnummer:111721on

Wir wollen unseren Usern Digital-Storys schnell und auf den Punkt liefern – spannend erzählt, mit einem eigenen Twist. Der Kern der Geschichte kann bereits ein Foto, eine kurze Videosequenz, oder ein Zitat sein. In diesem Kurs erlernen Sie, worauf es bei einer Digital-Story ankommt und wie einfach Sie mit wenig Mitteln User Online begeistern und erreichen können. Sie erfahren, wie Sie Ihre Geschichten – ursprünglich für Fernsehen, Radio oder auch Print konzipiert – ins Digitale münzen.

28.09.202109:00 - 13:00
45 für Journalistinnen und Journalisten, Normalpreis: € 105 für alle nicht-journalistischen Berufe (2 fjum_Punkte)
Sabrina Gerber
Online (Zoom)

Storytelling & Social Media

Kursnummer:112421on

In unserem beruflichen Alltag, in dem wir 24/7 mit Content überflutet werden, ist es immer schwieriger, unsere Zielgruppen erfolgreich zu erreichen. Dieser Inhouse-Workshop zeigt, wie wir Inhalte sinnvoll für diverse Kanäle aufbereiten. Denn: Nicht alle Kanäle (z.B.: Insta, fb, Twitter) machen für alle Ziel- bzw. Altersgruppen Sinn, für manche aber besonders.

29.09.202113:30 - 17:00
13.10.202113:30 - 17:00
105 für Journalistinnen und Journalisten, Normalpreis: € 220 für alle nicht-journalistischen Berufe (3 fjum_Punkte)
Tanja Paar
Online (Zoom)

Podcast Institut: Monetarisierung & Zukunftsformate

Kursnummer:110021on

Sie haben einen Podcast? Gut! Aber haben Sie genug HörerInnen? Ideen für eine Weiterentwicklung? Und vor allem: Verdienen Sie mit Ihrem Podcast bereits Geld? Im Workshop „Podcasts: Monetarisierung & Formate der Zukunft“ optimieren wir Ihren Podcast und machen ihn zukunftstauglich. Wir untersuchen erfolgreiche Beispiele, leiten Ideen ab und entwerfen konkrete Konzepte für eine Professionalisierung Ihres Podcasts.

30.09.202109:30 - 16:30
210 ausschließlich für Journalistinnen und Journalisten / Normalpreis: € 420 für alle nicht-journalistischen Berufe (3 fjum_Punkte)
Marcus Bösch
Online (Zoom)

The Art of Writing

Kursnummer:112721on

We like to think BIG about ideas and stories, about plot and narrative arc, structure and pacing. But all writing begins with the humble sentence, the purposeful, potent ordering of words. In this six-session workshop in English language, we will focus on the power of the sentence through presentations, examples, short exercises, and question and answer critiques.

04.10.202116:30 - 19:00
05.10.202116:30 - 19:00
07.10.202116:30 - 19:00
11.10.202116:30 - 19:00
12.10.202116:30 - 19:00
14.10.2021ab 19:00
180 ausschließlich für JournalistInnen, Normalpreis: € 690 für alle nichtjournalistischen Berufe (6 fjum_Punkte)
Lauren Kessler
Online (Zoom)

AUSGEBUCHT: Next in Media: SEO: Suchmaschinenoptimierung für JournalistInnen

Kursnummer:16821on

Suchmaschinen gehören zu den wichtigsten Zielgruppen für JournalistInnen. Lernen Sie in diesem fjum_Kurs mit Peter Berger, wie Sie Ihre Texte, Bilder und Videos für Suchmaschinen optimieren.

05.10.202109:30 - 17:00
06.10.202109:30 - 17:00
25, dieser Workshop ist Teil des Next in Media Programms. € 50 für alle nicht-journalistischen Berufe. (6 fjum_Punkte)
Peter Berger
Online (Zoom)

Audio-Storytelling: Dramaturgisches Handwerk für PodcasterInnen

Kursnummer:113321on

Neben dem Grundkurs bieten wir künftig auch eine Reihe für fortgeschrittene PodcasterInnen an. Die Themenbereiche sind u.a. Kreation & Storytelling, Marketing & Reichweite, Monetarisierung & Sponsorenfindung. Den Anfang der Workshop-Reihe macht Audio-Storytelling-Profi Sven Preger, der 2019 mit „Geschichten erzählen – Storytelling für Radio und Podcast“ das Standardwerk für den deutschen Sprachraum geschrieben hat. Ob Doku-Drama, investigative Reportage oder Feature – Sven Preger kennt die Werkzeuge des dramaturgischen Handwerks und zeigt, wie sich dokumentarische Audio-Geschichten spannend erzählen lassen, welche dramaturgischen Techniken dabei helfen und was genau unter Storytelling zu verstehen ist.

13.10.202109:30 - 16:30
210 ausschließlich für JournalistInnen / Normalpreis: € 420 für alle nicht-journalistischen Berufe (3 fjum_Punkte)
Sven Preger
Online (Zoom)

The art of newsletters

Kursnummer:113221on

We are looking at big and small media outlet newsletters and analyse what make them succesful and what are their growth and acquisition strategies. This workshop in English includes an interactive exercise.

20.10.202116:00 - 19:00
45 für Journalistinnen und Journalisten, Normalpreis: € 105 für alle nicht-journalistischen Berufe (2 fjum_Punkte)
Federica Cherubini
Online (Zoom)

Corporate Publishing

Kursnummer:112321on

Corporate Publishing ist Publizieren mit journalistischen Mitteln im Dienste einer Konzernbotschaft oder der Agenda einer Organisation. Das klingt nach Beschränkungen – ja, stimmt. Aber Corporate Publishing, kurz CP, hat auch ungeahnte Vorteile gegenüber Journalismus. Erstens: Die Titel und Themen müssen nicht am Kiosk verkaufen, was Journalismus oft einschränkt. Zweitens: Die Budgets sind oft höher, es ist also mehr möglich. Aber vor allem: CP darf sich daher oft mehr trauen, unkonventioneller sein und auf diesem Weg spannendes Storytelling betreiben. Wie all das funktioniert, erfahren Sie in diesem Seminar.

03.11.202109:30 - 13:00
55 für Journalistinnen und Journalisten, Normalpreis: € 120 für alle nicht-journalistischen Berufe (2 fjum_Punkte)
York Pijahn
Online (Zoom)

SEO: Suchmaschinenoptimierung für JournalistInnen

Kursnummer:110821on

Suchmaschinen gehören zu den wichtigsten Zielgruppen für JournalistInnen. Lernen Sie in diesem fjum_Kurs mit Peter Berger, wie Sie Ihre Texte, Bilder und Videos für Suchmaschinen optimieren.

04.11.202109:30 - 17:00
05.11.202109:30 - 17:00
25, dieser Workshop ist Teil des Next in Media Programms. € 50 für alle nicht-journalistischen Berufe. (6 fjum_Punkte)
Peter Berger
Online (Zoom)

Klimajournalismus – kompakte Infos für gute Storys

Kursnummer:112621on

Der Klimawandel entwickelt sich zur größten Herausforderung für unser friedliches Zusammenleben im 21. Jahrhundert. Umso wichtiger ist für JournalistInnen heute ein solides Basiswissen über Zahlen, Daten und Fakten zum Klimawandel zu besitzen sowie verständliche und anschauliche Stories zu produzieren. In diesem zweitägigen Workshop wird beides vermittelt – mit Praxisübungen.

08.11.2021 - 09.11.202109:30 - 17:00
210 ausschließlich für JournalistInnen / Normalpreis: € 420 für alle nicht-journalistischen Berufe (6 fjum_Punkte)
Matthias Sdun
Online (Zoom)

Der rote Faden in Linz – Dramaturgie für digital-journalistische Formate

Kursnummer:112921

Gute Geschichten zu finden und umzusetzen, gehört zum journalistischen Alltag. Aber wie strukturiert man Inhalte abseits der gängigen (Print-)Formate? Wie führt man einen roten Faden? In diesem Kurs mit Ines Häufler beschäftigen wir uns mit der Dramaturgie in verschiedenen digitalen journalistischen Formen wie Podcasts, Videos und multimedialen Formaten im Web.

09.11.202113:00 - 17:00
150 / für Mitglieder des OÖ Presseclubs ist dieser Workshop kostenfrei! / € 220 für alle nicht-journalistischen Berufe. (2 fjum_Punkte)
Ines Häufler
Oberösterreichischer Presseclub

Komplexe Inhalte, einfach erzählt: So funktionieren Erklärvideos

Kursnummer:113021on

Sie möchten komplizierte Sachverhalte einfach erklären und anschaulich darstellen? Dann haben Sie mit einem Erklärvideo Ihren großen Auftritt! Sie müssen keine Animations-SpezialistIn mehr sein, um so ein Video zu produzieren. Was Sie dazu an Know-how brauchen, lernen Sie in diesem Workshop.

12.11.202109:00 - 18:00
19.11.202109:00 - 12:30
19.11.202113:30 - 17:00
150 für JournalistInen / Normalpreis: € 320 für alle nicht-journalistischen Berufe (6 fjum_Punkte)
Michaela Petek
Online (Zoom)

Next in Media: Künstliche Intelligenz für klugen Journalismus

Kursnummer:17721on

Künstliche Intelligenz (KI) zieht in Verlage ein – und ergänzt das „Bauchgefühl“ der MedienmacherInnen um kluge Prognosen und Zahlen. Für mehr Qualitäts-Journalismus, für mehr AbonnentInnen. Dozent Peter Berger zeigt, wie es geht.

12.11.202109:30 - 16:00
25, dieser Workshop ist Teil des Next in Media Programms. € 50 für alle nicht-journalistischen Berufe. (3 fjum_Punkte)
Peter Berger
Online (Zoom)

Die Kunst des Porträts

Kursnummer:19321

Das Porträt gehört zu den Königsdisziplinen im Journalismus. Was können wir von Vorbildern lernen, welche Techniken können wir übernehmen und welche Fehler vermeiden? In diesem Workshop setzen wir das Gelernte um, wir arbeiten an einem Porträt und nehmen uns ausreichend Zeit für Feedback und Verbesserungsvorschläge.

22.11.2021 - 26.11.202109:00 - 15:30
490 / für Freie, Studierende und ZerDi-Alumni -50% (Förderungen möglich) (15 fjum_Punkte)
Marie Lampert
fjum_Seminarraum

Video-Workshop: Bilder finden, wo es keine gibt

Kursnummer:10222

Wie kann ich sperrige trockene Themen optisch attraktiv umsetzen in Videos? Erklärstrecken zu Wirtschafts-, News-und Wissenschaftsthemen, nachgestellte Szenen (in investigativen Berichten oder Nacherzählungen von ProtagonistInnen),gestalten? Und zwar so, dass wir nicht die immer gleichen Klischee-Bilder sehen (Börsenkurve etc.) und erst noch ohne Bild-Textscheren?

24.01.202209:30 - 17:00
25.01.202209:30 - 17:00
420 ausschließlich für JournalistInnen / Normalpreis: € 840 für alle nicht-journalistischen Berufe (6 fjum_Punkte)
Magdalena Kauz
fjum_Seminarraum