Edith Michaeler 

Edith Michaeler
Edith Michaeler
fjum

Mag. Edith Michaeler, M.A. kommuniziert seit 1980.

Sie ist darauf spezialisiert, klassische Elemente des Journalismus und der Kommunikationsarbeit mit den unendlichen Möglichkeiten des Internets und der digitalen Medien zu verbinden.

Edith bedient sich der Kunst des Geschichtenerzählens, des Storytellings, um strategische und nachhaltige Kommunikationskonzepte für und mit Organisationen zu entwickeln und umzusetzen.

Ihre Fähigkeit, den Kern einer Geschichte zu erkennen, aufzubereiten und zu gestalten, setzte Edith als Journalistin, Autorin sowie als Projektleiterin und Pressesprecherin in Organisationen und Verbänden in Wien und Brüssel um.

Ein inhaltlicher Schwerpunkt lag dabei in der Verlagsarbeit (Corporate Publishing) und (digitaler) Kommunikation.

Edith studierte Geschichte und Politikwissenschaften in Wien und an der Sciences Po in Paris (Abschluss 2004) und hält einen Executive Master in International Media Innovation Management (2014).
Sie ist ausgebildete Journalistin (Diplom 2006) und zertifizierte „Trainerin im Journalismus“ (2015).

Gegenwärtig engagiert sie sich in einigen innovativen Medien- und Kommunikationsprojekten. Sie hat Spaß daran, Menschen, die professionell kommunizieren wollen, dabei zu unterstützen, ihre Fähigkeiten im Rahmen einer engagierten Ausbildung auszubauen und zu entwickeln – unter anderem am fjum_forum journalismus und medien wien.

 

Ediths inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Storytelling (Storyentwicklung, Zielgruppengerechte, crossmediale Aufbereitung und Gestaltung)
  • Strategische Kommunikation für Organisationen und Verbände
  • Corporate Publishing (Redaktion, Konzeption, Gestaltung)
  • Projektentwicklung und -management

 

@ed_mich

www.michaelerundco.at